www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Case Optum CVX  (Gelesen 3274 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 668
    • Unser Hof
Case Optum CVX
« am: 11. Dezember 2015, 12:36:16 »

Von Case gibt es ja nun den neuen Optum CVX.  Macht kein schlechten Eindruck, habe jetzt aber mehrfach gehört das die Preigestaltung von dem Schlepper doch recht exclusiv sein soll.  :frage:
Gespeichert


Was ich denk und tu, trau ich auch jedem anderen zu.

jaydee88

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 136
Re: Case Optum CVX
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2015, 14:25:51 »

Von Case gibt es ja nun den neuen Optum CVX.  Macht kein schlechten Eindruck, habe jetzt aber mehrfach gehört das die Preigestaltung von dem Schlepper doch recht exclusiv sein soll.  :frage:

Find den auch recht ansprechend.Wie sieht das eigentlich mit den Preisen bei den entsprechenden Maschinen von NH und Steyr aus?
Gespeichert

Feldmeister

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 291
Re: Case Optum CVX
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2015, 15:59:50 »

Haben dies Jahr einen steyr gekauft,  war von etwas günstiger als der komplett gleiche Case.  Aber auch das Angebot von NH hat sich nicht wirklich unterschieden.
Gespeichert

John Deere 7830

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 111
  • Beruf: Landwirt und Kunstmitarbeiter
Re: Case Optum CVX
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2015, 19:27:35 »

Haben dies Jahr einen steyr gekauft,  war von etwas günstiger als der komplett gleiche Case.  Aber auch das Angebot von NH hat sich nicht wirklich unterschieden.
Ident sind ja nur Case und Steyr. New Holland ist von der Kabine anders.

Wird wohl in Österreich so sein, dass der Case ein bissl günstiger ist.
Gespeichert
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann Spuren hinterlassen.

Feldmeister

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 291
Re: Case Optum CVX
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2015, 19:46:44 »

Haben dies Jahr einen steyr gekauft,  war von etwas günstiger als der komplett gleiche Case.  Aber auch das Angebot von NH hat sich nicht wirklich unterschieden.
Ident sind ja nur Case und Steyr. New Holland ist von der Kabine anders.

Wird wohl in Österreich so sein, dass der Case ein bissl günstiger ist.
Genau, die Kabine unterscheidet sich bei den beiden. Trotzdem meine ich mich zu erinnern, dass der Listenpreis für einen Case minimal höher war.
Gespeichert

Karsten F

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 719
  • Fischkopp?
Re: Case Optum CVX
« Antwort #5 am: 12. Dezember 2015, 00:54:00 »

Der Kabinenaufstieg macht diesen Schlepper eigentlich unkaufbar. Sonst eine gut durchdachte Maschine.
Gespeichert

Sputnik

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 172
Re: Case Optum CVX
« Antwort #6 am: 22. April 2019, 17:53:12 »

Hallo,

Wie laufen denn die ganzen T7 HD, Terrus und Optums die so alle unterwegs sind? Gefühlt wurden ja nicht gerade wenig Maschinen verkauft worden.

MfG
Gespeichert

gecko1234

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 182
    • Wetter-Kiekbusch
Re: Case Optum CVX
« Antwort #7 am: 22. April 2019, 19:05:57 »

Wir haben hier einen T7.290HD etwa 1 Jahr mit knapp 1000h im Einsatz und wir sind bisher sehr zufrieden mit der Maschine. Ist eigentlich wirklich ein "Alleskönner"
Vor dem Grubber steht er dem 936er Fendt, der vorher hier war, in nichts nach. Aber auch Pflegearbeiten (Düngerstreuer, Spritze) gehen noch super mit ihm.
Bisher hatten wir einen kaputten Lüftermotor und seit dem letzten Softwareupdate taucht ab und an eine Fehlermeldung mit der Anhängerbremse auf, da müssen die Jungs nochmal bei...

Auch die Fendt/ John Deere Fans, die erst gar nicht auf den Trecker wollten fahren ihn mitlerweise gerne.
Bedienung und Fahrkomfort kommt er nicht ganz an den Fendt ran, aber dafür war der Schlepper auch einiges günstiger. Preis-Leistung passt super!

gruß
Gespeichert