www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Fendt Egnos auf RTK erweitern, wer hat es gemacht, was hat es gekostet?  (Gelesen 72335 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mineralwasser

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 62
  • Beruf: Landwirt

kann es sein das es ein neues update wegen sateliten gibt? habe seit frühjahr heuer nur ca. 10-12 sateliten und der empfang bricht weng schneller ab als sonst.
in der regel hatte ich 16 sateliten.

topcon agi 4 fendt
Gespeichert

Wade

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 365
  • Beruf: Landwirt

topcon hat Probleme wegen dem GPS Rollover.
https://www.topconpositioning.com/de/gps-rollover

denke das könnte bei dir auch der Fall sein.
Gespeichert
Bioland Landwirt seit 2012

Mineralwasser

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 62
  • Beruf: Landwirt

Danke,  dass heißt update in der Werkstatt?
Gespeichert

Thomas

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 020
  • Beruf: Staatl. gepr. Landwirt
  • Facit omnia voluntas.
    • Kartoffelhof Schultze

Auf jeden Fall VON der Werkstatt. Das ist schnell gemacht, kann auch bei dir gemacht werden. Jedenfalls beim Deutz lief es schnell un einfach und dann war auch wieder alles gut. Die Antenne muss auch die neue Software hochgeladen bekommen.

Gruß
Thomas
Gespeichert
:robust901:  Maßarbeit in Stahl   :robust901:

Mineralwasser

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 62
  • Beruf: Landwirt

Trotz update funktioniert es nicht richtig.  Egal mit welchem korrektursignal.  Immer wieder ist bei gnns ein Kreuz drin und es dauert ewig bis es sich wieder verbindet nach abbruch. Jede selbstbaulösung hat schneller einen fix als der topcon receiver.  Kann doch nicht sein das ich der einzige mit dem Problem bin.
Letztes Jahr hat alles 100 Prozent funktioniert.  Jetzt spinnt der Mist wieder. Es nervt einfach nur
Gespeichert

Thomas

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 020
  • Beruf: Staatl. gepr. Landwirt
  • Facit omnia voluntas.
    • Kartoffelhof Schultze

Hast du denn da jetzt ein Update drauf? Auch die Antenne separat das Update hochgeladen?

Gruß
Thomas
Gespeichert
:robust901:  Maßarbeit in Stahl   :robust901:

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 358
  • Beruf: Betriebsleiter

Trotz update funktioniert es nicht richtig.  Egal mit welchem korrektursignal.  Immer wieder ist bei gnns ein Kreuz drin und es dauert ewig bis es sich wieder verbindet nach abbruch. Jede selbstbaulösung hat schneller einen fix als der topcon receiver.  Kann doch nicht sein das ich der einzige mit dem Problem bin.
Letztes Jahr hat alles 100 Prozent funktioniert.  Jetzt spinnt der Mist wieder. Es nervt einfach nur

schlepper update oder empfänger update?
Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde und der Heide = -

Wer mir was gutes tun will, findet hier meine Amazon Wunschliste.

Mineralwasser

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 62
  • Beruf: Landwirt

Update Schlepper und Antenne hats gehießen 🤔
Gespeichert

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 358
  • Beruf: Betriebsleiter

nachfragen, ob antenne wirklich gemacht wurde
Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde und der Heide = -

Wer mir was gutes tun will, findet hier meine Amazon Wunschliste.

pommesrot

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Fendt Egnos auf RTK erweitern, wer hat es gemacht, was hat es gekostet?
« Antwort #234 am: 19. August 2019, 15:35:49 »

Gibt es hier bezüglich Topcon und Fendt irgendwelche Neuigkeiten?
Wir haben heute zwischen 13 und 15 Uhr massive Probleme gehabt...
Gespeichert

Mineralwasser

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 62
  • Beruf: Landwirt
Re: Fendt Egnos auf RTK erweitern, wer hat es gemacht, was hat es gekostet?
« Antwort #235 am: 19. August 2019, 19:23:23 »

bei mir lief es heute ganz gut. samstag eher mäßig, immer wieder abbrüche und nur frtk.
aber im großen und ganzen gehts soweit.

habe auch schon die erfahrung gemacht, wenn es spinnt, traktor aus und 2 min warten. oft gehts dann wieder.
aufjedenfall läuft es bedeutend besser wenn der himmel klar ist.
Gespeichert

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 358
  • Beruf: Betriebsleiter
Re: Fendt Egnos auf RTK erweitern, wer hat es gemacht, was hat es gekostet?
« Antwort #236 am: 19. August 2019, 23:30:27 »

wenn das problem mit dem gps-rollover mittels softwareupdate behoben ist, geht die topcon eigentlich wieder problemlos.
nach dem update bin ich damit noch 3 monate problemlos gefahren, habe nur jetzt aus anderem grund trimble drauf.
Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde und der Heide = -

Wer mir was gutes tun will, findet hier meine Amazon Wunschliste.

spunky

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 489
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Fendt Egnos auf RTK erweitern, wer hat es gemacht, was hat es gekostet?
« Antwort #237 am: 30. August 2019, 17:48:02 »

es gab doch von der BayWa die Tauschaktion Alt-Empfänger gegen Trimble-RTK oder so, hat jemand so ein Prospekt als PDF? Ich hatte mal eins gesehen, kann es aber nicht mehr finden.
Gespeichert
...einfache Parallelfahrhilfe für dein Android-System.

Mineralwasser

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 62
  • Beruf: Landwirt
Re: Fendt Egnos auf RTK erweitern, wer hat es gemacht, was hat es gekostet?
« Antwort #238 am: 30. August 2019, 18:36:45 »

habe ich leider auch nicht mehr. aber soweit ich weiß musst man ca. 5000 drauflegen. ka warum man das macht oder welche vorteile ein trimple empfänger haben soll , außer xfill.
Gespeichert

HH85

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 65
Re: Fendt Egnos auf RTK erweitern, wer hat es gemacht, was hat es gekostet?
« Antwort #239 am: 30. August 2019, 23:01:40 »

Kann ich morgen mal einfügen.

Ist halt interessant wenn mann von egnos auf rtk wechseln will.

5590 Euro Netto. Inkl Freischaltung contour Assistent.

Aktion wurde bis Ende November oder so verlängert.
Gespeichert