Seiten:
Actions
  • #1 von berci am 24 Nov 2021
  • Bisher habe ich die Teilbreiten beim meinem Rauch Axera H EMC mit einem Teejet 570G gesteuert. Der Teejet hat sich leider verabschiedet und ist auch nicht mehr zu reparieren.

    Der Streuermonitor Quantron P ist ja leider nicht Isobusfähig.

    Was gibt es heutzutage für Geräte die das Können? Wieder ein neues Teejet Gerät?
  • #2 von Georg am 24 Nov 2021
  • Der Farmnavigator kann zumindest den Quantron A die Teilbreiten steuern. Beim P weiss ich es nicht ob der das gleiche ASD Protokoll hat..
  • #3 von JM am 24 Nov 2021
  • Der Farmnavigator kann zumindest den Quantron A die Teilbreiten steuern.
    Und wie macht er das ?
  • #4 von Michi am 24 Nov 2021
  • das quantron kann ne handvoll gps control protokolle. musst mal in der anleitung gucken. müller, trimble, teejet usw.
  • #5 von greenlife am 24 Nov 2021
  • Rauch Hotline anrufen !

    Ich habe vor 4-5 jahren meinen Quantron E gegen einen E2 getauscht. Der ist jetzt mit meinem Trackguide2 verbunden.
  • #6 von bluna am 24 Nov 2021
  • Ich habe auch einen Axera H-EMC mit Quantron P.
    Das Quantron macht Pixelfehler und gehört irgendwie ersetzt.
    Geht das mit einem anderen Terminal?
    Ich habe zu dem Thema vor 4 Jahren mal bei Rauch angerufen. Da hieß es, je nach Software würde sogar Isobus gehen.
    Der Stecker passt ja. Fendt erkennt den Streuer aber nur als "Joystick".
    Das Teejet 570 komuniziert ja mit dem Quantron P über serielle Schnittstelle, Formate kann man mehrere einstellen.

    Dieses Jahr habe ich wieder bei Rauch angerufen. Aussage: Keine Isobus Umrüstung mehr für Axera, da Modell schon lange nicht mehr produziert wird. Ich soll einen neuen Streuer kaufen.
  • #7 von Georg am 24 Nov 2021
  • das quantron kann ne handvoll gps control protokolle. musst mal in der anleitung gucken. müller, trimble, teejet usw.

    Michi, so ganz richtig ist es nicht was Du schreibst!
    Der die Quantrons sind recht verschieden... Der Teufel liegt im Detail! Es ist nur 1 Protokoll. Das ist das mal von Müller für Amazone und Rauch entwickelte ASD Protokoll vom Müller Terminal Basic.  Die Verschiedenen Amatron+ umd älteren Rauch Quantron kamen ja mal von Müller udn waren im Prinzip das Müller BAsic Terminal in verschiedenen Gehäusen...
    Leider (Es lebe die Standardisierung!!!!) haben die verschiedenen Hersteller in das ursprüngliche ASD Protokoll bzw. in die Terminals noch zusätzlich kleine "Nicklichkeiten" eingefügt!

    Und der neue Quantron A ist nicht mehr von der Firma Müller sondern von einem Andren Zulieferer von Rauch!

    Auch wieder mit ASD Protokoll, aber wieder mit kleinen Änderungen!

    Wir haben im letzen Frühjahr auf Wunsch eines großen Rauch Händlers (außerhalb Europas) dann in den Farmanvigator das ASD Protokoll für den neuen (Nicht Müller) Quantron A eingebaut.
    Von der Funktion her recht praktisch! Es gibt beim QUantron A 2 Softwareversionen. die ältere schaltert 8 Teilbreiten die Neuere 16 Teilbreiten.

    Farmnavigator und Quantron A werden mit mit einem passenden Kabel (Gibts bei mir oder bei Rauch) verbunden.
    Im Farmnavigator wird als Kontroller der Rauch Quantron A ausgewählt.

    Der Farmnavigator ließt dann die Einstellung (Arbeitsbreite) des Quantron A aus, und teilt dann die Anzeige und Teilbreitenschaltungsansteuerung im Farmnavigator automatisch durch 8 oder 16 gelichmäßige Teilbreiten.

    Genauso ähnlich funktioniert das auch mit dem Boegballe Surf oder mit dem Hardi 5500.
  • #8 von Michi am 24 Nov 2021
  • gibt eine liste von rauch wo das drin steht.

    axera mit isobus ist wegen des alten jobrechners nicht zu empfehlen falls man die sw überhaupt bekommt.
  • #9 von mf390 am 25 Nov 2021
  • Der Quantron P unterstützt standardmäßig nur die serielle Mengensteuerung, mit Quantron A und Quantron E2 können Menge und Teilbreite geschaltet werden.

    Der Quantron A / E2 unterstützt mehrere Protokolle:

    ASD (Menge und Teilbreite)
    LH5000 (Nur Menge)
    Trimble TUVR (Menge und Teilbreite)
    GPS Control ( ist mir nicht bekannt)

    Entsprechend hast du eine gewisse Auswahl an Herstellern, die diese Protokolle unterstützen und demnach ein Display aussuchen, welches dir am liebsten ist.

    Es sollte möglich sein, den Quantron P gegen den A oder E2 zu tauschen, im schlimmsten Fall brauchst du die Stellmotoren dazu auch neu.

    Grüße
  • #10 von bluna am 25 Nov 2021
  • Kann ich einfach einen gebrauchten Quantron A kaufen, und damit den Quantron P ersetzen?
  • #11 von mf390 am 25 Nov 2021
  • Kann ich einfach einen gebrauchten Quantron A kaufen, und damit den Quantron P ersetzen?

    Das kann dir nur der Rauch Kundendienst beantworten.
  • #12 von berci am 26 Nov 2021
  • Danke für die vielen Informationen.
    Zusammenfassend sehe ich für meinen retro Streuer mit Quantro P nur folgende Möglichkeiten:

    -Manuelles ein/aus und Teilbreiten schalten
    -Ein neues Teejet Gerät
    -Ein neuer Streuer

    Ich werde mich wohl für ein neues Teejet Gerät entscheiden. Ein neuer Streuer ist ja eh nicht verfügbar und ausserdem mögen ich und meine Mitarbeiter den Axera sehr gern.


Seiten:
Actions