www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Was leisten Photovoltaikanlagen ?  (Gelesen 26772 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ar9280

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 140
Re: Was leisten Photovoltaikanlagen ?
« Antwort #30 am: 01. Januar 2019, 16:36:19 »

 :angel: :angel: :angel: upps, Rechtschreibfehler nicht Rechenfehler, Schuldigung, Danke für die Aufmerksamkeit
Gespeichert

Merkur

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Re: Was leisten Photovoltaikanlagen ?
« Antwort #31 am: 01. Januar 2019, 18:36:48 »

Bin dieses Jahr auch sehr zufrieden, 1154 KWh/Kwp  bei einer Süd Anlage im Münsterland aus dem Jahre 2011.
Immerhin ein kleiner Ausgleich zu dem sonnenreichen Dürrejahr.
Gespeichert
Die Selbstsucht besteht nicht darin, daß man lebt, wie man will, sondern daß man von anderen verlangt, sie sollen leben, wie man will. Zitat: Oscar Wilde

Thomas

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 271
  • Beruf: Staatl. gepr. Landwirt
  • Facit omnia voluntas.
    • Kartoffelhof Schultze
Re: Was leisten Photovoltaikanlagen ?
« Antwort #32 am: 01. Januar 2019, 18:48:28 »

Beste Anlage bei mir 1092 kwh/kwp. Bestes Jahr. Anlage von 2010. Für relativ strahlungsarmes Gebiet nördlich Hamburg bin ich zufrieden.

Gruß
Thomas
Gespeichert
:robust901:  Maßarbeit in Stahl   :robust901:

tom82

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 367
Re: Was leisten Photovoltaikanlagen ?
« Antwort #33 am: 01. Januar 2019, 20:31:52 »

Hat einer mal paar Erfahrungen bzw. Zahlen von Ost-West Dächern kein Spitzdach sondern eher flach Dächer (Hallen usw. ) überlegen nämlich noch ne Dachsanierung inkl. Solar in Angriff zu nehmen...
Gespeichert

Matze

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 386
  • Beruf: Landwirt
Re: Was leisten Photovoltaikanlagen ?
« Antwort #34 am: 01. Januar 2019, 21:12:45 »

Ausrichtung Ost, 15° Dachneigung. zwischen 830 bis 910 kWh/kWp
Gespeichert
Done is better than perfect
SH Ostseeküste, sandiger Lehm, 60 BP, 744 mm Niederschlag (2018 = 469 mm)

Merkur

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 147
Re: Was leisten Photovoltaikanlagen ?
« Antwort #35 am: 01. Januar 2019, 21:13:15 »

Hat einer mal paar Erfahrungen bzw. Zahlen von Ost-West Dächern kein Spitzdach sondern eher flach Dächer (Hallen usw. ) überlegen nämlich noch ne Dachsanierung inkl. Solar in Angriff zu nehmen...

www.sonnenertrag.eu/freie-photovoltaik-vergleichsuche.html
Da gibt's ungefähre Daten  was am eigenen Standort möglich ist ( wenn die Leute es ehrlich und korrekt angegeben haben). Hab selber meine Anlage dort angegeben so hat man doch immer einen guten Vergleich zu Referenzanlagen in der näheren Umgebung.
Gespeichert
Die Selbstsucht besteht nicht darin, daß man lebt, wie man will, sondern daß man von anderen verlangt, sie sollen leben, wie man will. Zitat: Oscar Wilde

Heico

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 455
Re: Was leisten Photovoltaikanlagen ?
« Antwort #36 am: 01. Januar 2019, 21:14:32 »

Wenn du mal bei einem Süddach mit 35° Neigung von 1000 kWh/kWp ausgehst, dann ist das reine West/Ost-Dach vielleicht mit 850 zu bewerten. Bei unserem 60° West-Dach sind es 775 kWh/kWp. Dabei ist das Westdach auch bei dem Ertrag bei uns das wirschaftlichste, weil es sehr günstig erstellt wurde.
Gespeichert

wernerzwo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 151
  • Beruf: Hartz5 = Agrarausgleichszahlungen
Re: Was leisten Photovoltaikanlagen ?
« Antwort #37 am: 01. Januar 2019, 21:28:04 »

Hat einer mal paar Erfahrungen bzw. Zahlen von Ost-West Dächern kein Spitzdach sondern eher flach Dächer (Hallen usw. ) überlegen nämlich noch ne Dachsanierung inkl. Solar in Angriff zu nehmen...

Das schlechtere Ergebnis ist ein Wechselrichter, der Teil einer 2012er 50kWp Anlage ist.
Es hängen 20,16 kWp Modulleistung dran auf einem 25° Dach mit Ausrichtung ca. 80° NO (O=90°)

Das bessere Ergebnis ist ein WR einer 2009er Anlage mit 9,24 kWp installierter Modulleistung genau auf der anderen Dachseite = SW 260°
Da geht doch etwas mehr...  ;)

Gespeichert

hitech

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
Re: Was leisten Photovoltaikanlagen ?
« Antwort #38 am: 03. Januar 2019, 12:28:47 »

@ Tom,
erstmal jede Anlage läuft anders, aber eine gut geplante Ost- West-Anlage  auf flachem Hallendach hat nur 5% -10% weniger Ausbeute als ein Süddach.  Gerade für Eigenverbrauch finde ich die OWs interressant (lange Tage)
Gespeichert

Vorharzer

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 944
EEG Förderung läuft aus, was dann?
« Antwort #39 am: 03. Januar 2019, 16:50:27 »

In unserer PV GbR läuft bei der ersten Anlage das EEG 2025 leider aus :(. Eigenverbrauch fällt fast aus, Verbrauch ca. 4500 kwh/a. Hat sich schon jemand Gedanken gemacht, wie es dann weitergehen könnte???
« Letzte Änderung: 03. Januar 2019, 16:52:51 von Vorharzer »
Gespeichert
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humboldt)

wernerzwo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 151
  • Beruf: Hartz5 = Agrarausgleichszahlungen
Re: Was leisten Photovoltaikanlagen ?
« Antwort #40 am: 03. Januar 2019, 18:45:08 »

Sind ja noch ein paar Jahre!
Leg Dir schon mal ein Elektro-Auto zu  ;D

Einspeisen kannst Du ja immer noch - zu "Base-Load" Preisen wie BHKW
Und vermutlich werden die nächsten Jahre doch mal "virtuelle Kraftwerke" ein Thema werden, wenn das SmartMeter Rollout mal anläuft
Gespeichert

Wade

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 947
  • Beruf: Landwirt
Re: Was leisten Photovoltaikanlagen ?
« Antwort #41 am: 03. Januar 2019, 19:27:25 »

meine PV aus 2012 auf Süd/Nord Dächern mit 15° Neigung hat dieses Jahr gebracht:
Süd: 1050
Nord: 760
Durchschnitt: 920 kwh/kwp

Bin ich recht zufrieden mit, sind 100kwh/kwp mehr als letztes Jahr
Gespeichert
Bioland Landwirt seit 2012

Mabbi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 620
Re: Was leisten Photovoltaikanlagen ?
« Antwort #42 am: 03. Januar 2019, 21:00:05 »

Hat einer mal paar Erfahrungen bzw. Zahlen von Ost-West Dächern kein Spitzdach sondern eher flach Dächer (Hallen usw. ) überlegen nämlich noch ne Dachsanierung inkl. Solar in Angriff zu nehmen...

Ich nehm mal an, dass OPR = Ostprignitz-Ruppin ist?
Habe mal mit PVGIS die Erträge für Standort Neuruppin ermittelt. Dachneigung 15°, 10% Systemverluste
+90° (also West) = 865 KWh/KWp
-90° (Ost) = 868 KWh/KWp
Zum Vergleich
0° (Süd) = 977 KWh/KWp
Erwarten kannst du in der Praxis rund 10% mehr als in PVGIS. Kalkulieren würd ich so ein Projekt aber immer mit den Prognosewerten, dann haste den Mehrertrag immer als Puffer. Aber auch die 865 reichen um damit Geld zu verdienen.
Gespeichert

tom82

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 367
Re: Was leisten Photovoltaikanlagen ?
« Antwort #43 am: 03. Januar 2019, 22:41:26 »

Danke erstmal für eure Zahlen(Tipps) und Erfahrungen...genau OPR ist Ost Prignitz Ruppin 👍
Von diesem PVGIS habe ich schon gehört bzw. Hatte mir die Seite auch schon mal angeschaut aber konnte damit nichts anfangen 🙈...Mein Anlagenbauer machte mir eine Rechnung mit 950 kwh/kwp
das machte mich nachdenklich 🤔 weil es mir etwas hoch vorkam...wir selber haben hier bei unserer Scheune im Schnitt 1030kwh/kwp aber halt Süd Ausrichtung...

Was denkt ihr was sollte ein KWp zurzeit kosten inkl. 200meter Kabel vergraben
Ca. 220kWp sollten aufs Dach... ich weiß alles bisschen schwammig der Anlagenbauer will 720€ je KWp
Alles halt fertig montiert, dokumentiert usw.

« Letzte Änderung: 03. Januar 2019, 22:48:48 von tom82 »
Gespeichert

Mabbi

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 620
Re: Was leisten Photovoltaikanlagen ?
« Antwort #44 am: 03. Januar 2019, 23:17:44 »

950KWh/KWp könntens in der Praxis wirklich werden. Wahrscheinlich hast du weniger wie 15° Dachneigung? PVSol rechnet auch mit höheren Erträgen als PVGIS bspw., das ist zwar realitätsnäher, mir ist aber eine eher vorsichtige Rechnung lieber.
720€ mit 200m Kabel und Trafo ist absolut OK. Kommt ein wenig darauf an, welche Module verbaut werden. Je nach Modul können da auch heute 200 €/KWp Unterschied sein. Aber bei deiner Dachfläche wird sicherlich eher Q.Cells oder IBC angeboten worden sein, als LG oder Panasonic.  ;)
Ich hoffe dein Solarteur will die 220 Kwp nicht an 6 - 8 25 - 30 KWp Wechselrichter hängen. Das eignet sich perfekt für 4 SMA Core 1.
Gespeichert