www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Konformitätserklärung und Eigenverbrauchserklärung PV  (Gelesen 677 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 334
  • Beruf: Landwirt
Konformitätserklärung und Eigenverbrauchserklärung PV
« am: 05. Februar 2021, 13:35:47 »

Moin,

bis zum 28.02. eines jeden Jahres müssen meiner Kenntnis nach eine Konformitätserklärung und zusätzlich? eine Eigenverbrauchserklärung beim Netzbetreiber abgegeben werden.
Was genau muss alles gemacht werden und wo gibt es Vordrucke? Muss beides gemacht werden oder beinhaltet die Konformitätserklärung zweiteres?

Bis jetzt habe ich telefonisch die Zählerstände übermittelt. Leider bekommen die Stadtwerke die Abrechnung nicht hin, da ich keine "Freiflächenanlage" auf dem Dach habe.
Die Anlage ist im Dezember 2019 ans Netzt gegangen und wird erst seit 2020 abgerechnet. Somit jetzt das erste mal.

Da das Verhältnis zwischen den Stadtwerken und mir relativ angespannt ist, darf ich mir hier keine Fehler erlauben.
Gespeichert


Panta rhei

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 150
Re: Konformitätserklärung und Eigenverbrauchserklärung PV
« Antwort #1 am: 05. Februar 2021, 14:04:57 »

Konfomitätserklärung kenne  ich immer nur von der Biogasanlage :frage: Biog

Habe mehrere PV Anlagen, eine mit Eigenverbrauch, hab nie eine Konformitätserklärung abgegeben.
Gespeichert
Es sind nicht die schlechten Jahre, die uns Probleme bereiten, es sind die falschen Entscheidungen in den guten Jahren!
Standort: westliches Moseltal

Ruebe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4 188
Re: Konformitätserklärung und Eigenverbrauchserklärung PV
« Antwort #2 am: 05. Februar 2021, 16:46:31 »

An die Marktstammdaten gemeldet?

Ich schreibe meine Rechnungen 1/4 jährlich selber (tatsächliche Erzeugung), hat erst viel Theater bei der AVACON gegeben, mittlerweile ist das Geld meist nach einer Woche da

Mal sehen wie es jetzt ei den Stadtwerken wird?
Gespeichert
§1 Ein Moderator hat immer Recht
§2 Sollte eine Moderator mal nicht Recht haben, tritt automatisch §1 in Kraft

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 334
  • Beruf: Landwirt
Re: Konformitätserklärung und Eigenverbrauchserklärung PV
« Antwort #3 am: 05. Februar 2021, 17:24:26 »

Konfomitätserklärung kenne  ich immer nur von der Biogasanlage :frage: Biog

Habe mehrere PV Anlagen, eine mit Eigenverbrauch, hab nie eine Konformitätserklärung abgegeben.

Und wie machst du es bei der Anlage mit Eigenverbrauch? Irgendeine Erklärung muss doch da abegeben werden oder?
Gespeichert

Panta rhei

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 150
Re: Konformitätserklärung und Eigenverbrauchserklärung PV
« Antwort #4 am: 06. Februar 2021, 08:34:34 »

Da werden drei Zählerstände übermittelt:
1.Zähler  -Produktion der PV Anlage
2. Zähler ist ein Zweirichtungszähler, der Zählt den Bezug aus dem Netz und die Lieferung dorthin.

Der Rest, der Abrechnung lässt sich errechnen.
Gespeichert
Es sind nicht die schlechten Jahre, die uns Probleme bereiten, es sind die falschen Entscheidungen in den guten Jahren!
Standort: westliches Moseltal