www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Grünland 2020  (Gelesen 4103 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Henrik

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 21 197
    • Unser Hof
Grünland 2020
« am: 25. Februar 2020, 17:07:46 »

Hier steht das meiste Grünland noch unter Wasser. An walzen und striegeln ist noch nicht zu denken. Aber den Mäusen bekommt es wohl auch nicht. In Niedersachsen sollen die Mäuse ja stark gewütet haben.
Gespeichert


Kai-Uwe

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 802
Re: Grünland 2020
« Antwort #1 am: 25. Februar 2020, 17:57:51 »

Mäuse hat es hier in immer gleichem Umfang gefühlt.
Teilweise wurde bei den Nachbarn schon Gülle aufs Grünland ausgebracht, dort wo es ging zum Fahren.

Ansonsten ist nix los aufm Grünland
Gespeichert
Steinreich!

Hon

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 498
Re: Grünland 2020
« Antwort #2 am: 25. Februar 2020, 20:31:48 »

Nach weiteren 40 Litern die letzten 2 Tage, ist auf dem Land nix zu machen. Ich habe auf den leichteren Standorten auch mit massiven Mäusefraß zu kämpfen. Insofern hoffe ich, dass die Niederschläge wenigstens etwas Gutes mit sich bringen und die Populationen an Mäusen sowie Maulwürfen reduzieren. Mal eben Pflügen ist ja nicht mehr.
Hat Niedersachsen denn schon eine Ausnahmegenehmigung erteilt?

Andererseits sieht man schon die Zeit eng werden, wenn es dann vielleicht in 2 Wochen mal befahrbar ist.
Viele Kollegen hatten schon im Januar Gülle gefahren, die sind jetzt sehr glücklich, anderen steht die Schei.. schon fast bis zum Hals. Mit dem Regenwasser gibt's langsam wieder Lagerraum-Probleme. Erinnerungen an 2018....
Gespeichert
Die unabhängige und individuelle Schlagkartei für Android: Agrinotes

Vario_fahrer

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 610
Re: Grünland 2020
« Antwort #3 am: 25. Februar 2020, 21:04:58 »

Ich habe heute auch mehrere Anfragen bekommen ob ich Gülle bei mir lagern kann und ob ich vielleicht welche aufnehmen möchte.
Mal sehen was die Preisverhandlungen ergeben.
Die nächsten Tage soll es kaum noch Regen geben also wird am Donnerstag probiert Gülle auf einen Teil des Grünlandes auszubringen.
Gespeichert

Henrik

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 21 197
    • Unser Hof
Re: Grünland 2020
« Antwort #4 am: 04. Mai 2020, 20:59:44 »

Hier wächst das Gras je nach Standort recht ordentlich. In einigen Gebieten sieht es aber echt traurig aus. Vor allem wenn Grundfutter knapp ist.
Gespeichert

Thomas

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 256
  • Beruf: Staatl. gepr. Landwirt
  • Facit omnia voluntas.
    • Kartoffelhof Schultze
Re: Grünland 2020
« Antwort #5 am: 05. Mai 2020, 05:43:53 »

Die kalten Nächte und die Trockenheit bremsen das Gras ganz schön aus. Hier staubt es auch schon wieder auf dem Acker.
Gespeichert
:robust901:  Maßarbeit in Stahl   :robust901:

Helmo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 488
  • Beruf: Bauleiter
Re: Grünland 2020
« Antwort #6 am: 15. April 2021, 13:50:28 »

Ich schreibs mal hier rein.
Ich muss auf meinen Flächen eine Kalidüngung durchführen. Ich hab mir Gedanken darüber gemacht und würde gerne Korn-Kali streuen.

Nur wann ist der richtige Zeitpunkt eine Kalidünung auf dem Grünland und tlw. im Kleegras durchzuführen?

Im Herbst gab es etwas Gülle und jetzt wurde vor ein paar Wochen mit DAP nachgelegt.
In der Literatur findet man oftmals dass eine Kalidüngung nach dem ersten Schnitt passend wäre, das wäre bei mir im Juli.
3/4 der Flächen ergeben Heu, Schnittzeitpunkt meist so gegen Mitte Juni.
1/4 der Flächen ergeben Silage, Schnittzeitpunkt Mitte Mai.
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 886
Re: Grünland 2020
« Antwort #7 am: 15. April 2021, 17:35:19 »

Ich schreibs mal hier rein.
Ich muss auf meinen Flächen eine Kalidüngung durchführen. Ich hab mir Gedanken darüber gemacht und würde gerne Korn-Kali streuen.

Nur wann ist der richtige Zeitpunkt eine Kalidünung auf dem Grünland und tlw. im Kleegras durchzuführen?

Im Herbst gab es etwas Gülle und jetzt wurde vor ein paar Wochen mit DAP nachgelegt.
In der Literatur findet man oftmals dass eine Kalidüngung nach dem ersten Schnitt passend wäre, das wäre bei mir im Juli.
3/4 der Flächen ergeben Heu, Schnittzeitpunkt meist so gegen Mitte Juni.
1/4 der Flächen ergeben Silage, Schnittzeitpunkt Mitte Mai.

Also hier wird immer im Frühjahr gestreut, März Anfang April!
Was soll es für einen Sinn machen nach dem ersten Schnitt zu streuen?
Gespeichert

Helmo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 488
  • Beruf: Bauleiter
Re: Grünland 2020
« Antwort #8 am: 15. April 2021, 18:06:41 »

Selbst haben wir nie Kali solo gestreut, aber mit NPK wars auch immer im Frühjahr.
Bodenuntersuchungen zeigen einen deutlichen Mangel, daher wollte ich gegensteuern.
Ich frag mal beim Landhandel ob noch kurzfristig was verfügbar wäre und zu welchem Kurs....
Gespeichert