www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Was muss vorliegen um einen Schweinegiganten zu stürzen?  (Gelesen 46493 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mettigel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 314
Re: Was muss vorliegen um einen Schweinegiganten zu stürzen?
« Antwort #90 am: 30. März 2021, 17:28:16 »

Oh man, es sollen alle Ställe niedergebrannt sein gibt die Feuerwehr bekannt.
Gespeichert

klausg

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 575
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Was muss vorliegen um einen Schweinegiganten zu stürzen?
« Antwort #91 am: 30. März 2021, 17:54:42 »

Wenn die Tiere mit brennen, gibts kein halten.
Das gibt wieder endlos neue Diskussionen um den Brandschutz. Ein weiterer dicker Kostenfaktor bei Umbauten auf Tierwohl. Es gibt schon die ersten Meinungen, die glauben, man kann aus einem brennenden Stall die Schweine raustreiben, wenn nur genug Türen in der Außenwand wären.
Gespeichert

Rohana

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1 602
  • Beruf: Cowgirl
Re: Was muss vorliegen um einen Schweinegiganten zu stürzen?
« Antwort #92 am: 31. März 2021, 07:40:01 »

Spannend finde ich ja dass im Nordkurier gleich ein anderer Bauer zitiert wird dem die Anlage ein Dorn im Auge ist...
Ob die wohl die Brandursache finden können?
Gespeichert

BNT

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8 375
Re: Was muss vorliegen um einen Schweinegiganten zu stürzen?
« Antwort #93 am: 31. März 2021, 08:03:24 »

Einige werden jetzt schimpfen, aber das sich ein Brand in einer so neuen Anlage scheinbar ungebremst ausbreiten kann, muss das sein? Klar kostet Brandschutz Geld. Eher irritiert mich aber, dass Genehmigungsverfahren unglaublich viel Geld kosten und dann beim Brandschutz null Wirkung zeigen? Zumindest die einzelnen Stallgebäude könnte man räumlich trennen.
Das ist ja nicht nur bei Stallgebäuden so. Bei uns ist letztens ein neu gebautes Museum abgebrannt. Dort wurden sämtliche Brandschutzvorschriften eingehalten. Trotzdem stand das Gebäude in kürzester Zeit in Vollbrand.
Brandursache war ganz banal ein Monitor auf Standby.
Gespeichert

Rohana

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1 602
  • Beruf: Cowgirl
Re: Was muss vorliegen um einen Schweinegiganten zu stürzen?
« Antwort #94 am: 31. März 2021, 09:29:06 »

Eher irritiert mich aber, dass Genehmigungsverfahren unglaublich viel Geld kosten und dann beim Brandschutz null Wirkung zeigen?
Das noch dazu.
Gespeichert

klausg

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 575
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Was muss vorliegen um einen Schweinegiganten zu stürzen?
« Antwort #95 am: 31. März 2021, 09:31:36 »

So hart wie es klingt, das Fett der Tiere brennt mit extremer Hitze - da hält kein Baustoff lange stand. Helfen im Frühstadium würden nur Sprinkler - wenn es aber im Dachraum anfängt, helfen die auch nicht. Dächer alles voll mit Photovoltaik - die hält das Löschwasser auch erst mal ab. Starker Wind aus wechselnden Richtungen. Die Feuerwehren vor Ort haben auch nicht die Technik, um so einem Ausmaß einhalt zu gebieten.
 Da wurde bei der Baugenehmigung wohl auch etwas gemauschelt. Das Einspruchsverfahren wegen mangelndem Brandschutz ist wohl seit 2011 nicht entgültig verhandelt - laut NDR heute früh.
Gespeichert

Friedhelm

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 086
Re: Was muss vorliegen um einen Schweinegiganten zu stürzen?
« Antwort #96 am: 31. März 2021, 12:20:07 »

Hallo,

warten wir mal ab was die Ermittlungen ergeben.

Mein Vater hat, vor vielen Jahren, beim Nachbarn beim Schweinstallbrand geholfen die Tiere versuchen raus zu holen.
Er sagte mir das das ein hoffnungsloses Unterfangen war da die Schweine immer wieder ins Feuer rannten anstatt davor weg....

Ich war nicht dabei aber das war in den Schilderungen immer wieder der Punkt warum damals so wenige Tiere überlebt haben.
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 886
Re: Was muss vorliegen um einen Schweinegiganten zu stürzen?
« Antwort #97 am: 31. März 2021, 13:20:19 »

Eher irritiert mich aber, dass Genehmigungsverfahren unglaublich viel Geld kosten und dann beim Brandschutz null Wirkung zeigen?
Das noch dazu.

War doch beim Wiesenhof Schlachthof Lohne genauso!
Da gab es kein Halten..
Wenn die Isolierpanelle anfangen zu brennen bekommt man die aufgrund der Hitze nicht mehr aus!
Und der Chef sagte nachher nur wir haben kurz vorher 6 Mio € in ein Brandschutzkonzept investiert!
Gespeichert

Mettigel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 314
Re: Was muss vorliegen um einen Schweinegiganten zu stürzen?
« Antwort #98 am: 31. März 2021, 16:32:20 »

West Fleisch Paderborn war es genauso, da konnte man auch nichts retten.
In Sauenanlage Klein Wanzleben konnte der Brand aufgrund hoher Brandschutzmauern eingedämmt werden. Das sah auch erst erschreckend aus auf den Bildern. Dort war es meine ich die PV Anlage und es war genau wie jetzt die ersten warmen sonnigen Tage.
Gespeichert

BNT

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8 375
Re: Was muss vorliegen um einen Schweinegiganten zu stürzen?
« Antwort #99 am: 31. März 2021, 20:39:41 »

Und dann kommt in so einer Anlage noch wahrscheinlich eine Unterdachbe- oder -entlüftung dazu mit entsprechender Isolierung und Staub und Luftzug.

Aber eben. Mit Brandschutz hat das alles nichts zu tun.

Offensichtlich geht's nicht besser. Sonst hätten Branchen, die nicht so sehr auf's Geld schauen müssen, nicht solche Probleme. Bei uns ist sogar mal ein Baustoffhändler abgebrannt.
Gespeichert

Ansgar

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 560
Re: Was muss vorliegen um einen Schweinegiganten zu stürzen?
« Antwort #100 am: 31. März 2021, 21:09:39 »

Man spricht von 70.000 Schweinen, die dort in der Anlage bei der Brandkatastrophe ihr Leben lassen mussten... :o :o :sad:
Gespeichert
Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

tuning Esel

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 258
Re: Was muss vorliegen um einen Schweinegiganten zu stürzen?
« Antwort #101 am: 03. April 2021, 17:48:34 »

ich habe ja schon 2 Brände mit erlebt, bei mir vor 25Jahren , beim Nachbar vor 2Monate, anderer Nachbar hat es auch gebrannt  vor 14Jahren, aber da hatte ich nichts gemerkt nur am nächsten Morgen
Wen man , nicht direkt beim Ausbruch die ersten 2-3 Minuten da ist und es löschen kann, ist es verloren, das geht so schnell..dann bleibt 8 bis 15 Minuten je nach Gebäude und Wind um heraus zu holen was und lieb ist, wen dann 120 Kühe oder paar Hundert Schweine drin sind .. ist es hoffnungslos, das reicht nirgends wo hin, da kann man nur noch zusehen..
Wen das Feuer mal 800Grad hat, dann brennt alles, egal ob ein Gebäude 5 oder 150meter lang ist, das ist dann Vollbrand, das zündet durch mit nem knall das könnt ihr euch nicht vorstellen

Ein Stall, wo es Staub und Stroh Heu hat  ist dann etwa so wie man Benzin ausgeschüttet hätte.. Moderne Schweineställe sind ja meist aus Sandwichplatten und Kurstoff(abteile) gebaut, so Sandwichplatten(Industrie Blech mit Isolation drin gepresst) brennen wie Zunder

Beim Nachbar hat ja Peta  geklagt, aber ehrlich, bei grösseren Stall, da geht Brandschutz nicht so einfach, schon das Tiere, besonders Schwein,Pferd wen sie Feuer sehen sich in den"sicheren Stall" flüchten und nicht wie Menschen ins freie.. macht die Sache  nicht einfacher, Türen aufmachen wie Peta sagt ist das dümmste bei Brandfall was man machen kann, so regt man das Feuer an..
Gespeichert