www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Landwirtschaft auf youtube etc.  (Gelesen 258100 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helmo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 547
  • Beruf: Bauleiter
Re: Landwirtschaft auf youtube etc.
« Antwort #600 am: 12. November 2021, 20:05:35 »


Kennt Ihn jemand?
Bin per Zufall drauf gestoßen. Interessant, so ein sandigen Boden habe ich noch nie gesehen, er redet dazu noch von nur 200mm Niederschlag im Jahr. Hat hier jemand ähnliche Böden?
Für mich ein Rätsel wie man da wirtschaften kann, werd ich mir mal weiter ansehen.
Gespeichert

JoBeck

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 284
Re: Landwirtschaft auf youtube etc.
« Antwort #601 am: 12. November 2021, 22:44:25 »

Gibt noch ein aktuelles Video

Gespeichert

JM

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 635
  • Beruf: Hans Dampf
Re: Landwirtschaft auf youtube etc.
« Antwort #602 am: 13. November 2021, 07:47:03 »


Kennt Ihn jemand?
Bin per Zufall drauf gestoßen. Interessant, so ein sandigen Boden habe ich noch nie gesehen, er redet dazu noch von nur 200mm Niederschlag im Jahr. Hat hier jemand ähnliche Böden?
Für mich ein Rätsel wie man da wirtschaften kann, werd ich mir mal weiter ansehen.

Ich habe auch solche Böden mit sehr geringen niederschlagsmengen während der Vegetation
Gespeichert

251at

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 625
Re: Landwirtschaft auf youtube etc.
« Antwort #603 am: 22. November 2021, 18:17:01 »

Interessante Zusatzbereifung

Gespeichert

Georg

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 581
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Landwirtschaft auf youtube etc.
« Antwort #604 am: 22. November 2021, 18:45:17 »

Diese Spatenräder waren in den 60 er und 70 er Jahren relativ  gut verbreitet...
Die Firma Degenhardt ( damals Gitterräderhersteller) hat die mit der gleichen Haltehacken wie die Gitterräder gebaut.

Waren richtige Getriebekiller...
Gespeichert

Stanky

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 973
Re: Landwirtschaft auf youtube etc.
« Antwort #605 am: 22. November 2021, 19:44:40 »

Moin,
Klappgreifer waren das, aber das war doch spätestens mitte der 60iger vorbei. Aber so möchte ich nicht wirklich bestellen. Wobei ich mir natürlich kein Urteil über die standorstspezifischen Bedingungen erlauben kann.
Gruß
Frank
Gespeichert
De een hett een Rittergut, de anner ritt dat Gitter rut.

Schorsch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 630
Re: Landwirtschaft auf youtube etc.
« Antwort #606 am: 23. November 2021, 12:02:17 »

Diese Spatenräder waren in den 60 er und 70 er Jahren relativ  gut verbreitet...
Die Firma Degenhardt ( damals Gitterräderhersteller) hat die mit der gleichen Haltehacken wie die Gitterräder gebaut.

Waren richtige Getriebekiller...

Wir kamen 1977 zu den Degenhart-Greifern durch den Erwerb eines gebrauchten Schleppers. Dieser hatte Hinterradantrieb und auf der Antriebsachse knüppelharte 18.4-38er BF-Goodrich-Reifen mit dem alten runden 23°-Ami-Profil drauf. Der bekam damit bei etwas feuchten Verhältnissen seine 110 KW nicht ansatzweise auf den Boden. Die Greifer sorgten für eine Top-Traktion zur Bodenbearbeitung nach Rübe und Mais. Jedoch war das Abnehmen der gesteckten Vollprofil-Stangen schwierig, weil die durch eindringendes Bodenmaterial nur noch sehr schwer herauszuziehen waren. Um sich diesen Aufwand nicht öfter anzutun als nötig, vermied man ein Befahren von Straßen so gut es ging. Übernacht, zum Tanken und für kleinere Reparaturen blieb die Kiste in der Feldmark. Im sagenhaft nassen Herbst 81 musste der Traktor auch mit dem Muldenkipper ran und bekam zu diesem Zweck die für damalige Verhältnisse traumhaft guten 20.8R38er Michelin BibX M8. Die Degenhart-Greifer wurden nie mehr montiert und wanderten später in den Alteisencontainer.
Gespeichert

251at

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 625
Re: Landwirtschaft auf youtube etc.
« Antwort #607 am: Gestern um 17:54:35 »

Ich würde schätzen das die Einsatzbedingungen in dem Video so ziemlich das Optimum sind. Der Boden ist tragfähig genug für den Traktor, aber gleichzeitig Glitschig. Die Greifer sorgen da dann für Traktion.

Eigentlich sollte es doch möglich sein etwas in der Art mit Hydraulik zu bauen um das Problem der Straßenfahrt zu umgehen.
Gespeichert

sten

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 422
Re: Landwirtschaft auf youtube etc.
« Antwort #608 am: Gestern um 18:06:04 »

Der Pflüger hat den Unterlenker ja sehr tief am Anbaubock des Pfluges. Ich dachte bisher immer, dass der auf den schweren Polderböden möglichst steil muss, damit der Pflug einzieht. Erstaunlich.
Gespeichert