Maschinen und Technik > GPS, Precision Farming usw.

AGCO Connect

(1/1)

tomtex:
Moin!
Unser Händler hat uns 5 Jahre AGCO Connect für lau angeboten. Hat hier schon jemand Erfahrung damit?

Als ich mich nicht begeistert über Datensammelwut ausgedrückt habe war er etwas bedröppelt. Seine Argumente sind dass Fehlersuche und Service schneller/besser/billiger werden. Abgesehen davon dass man ja erst mal davon ausgeht dass die Maschinen so gebaut werden dass man keine Fehlersuche braucht, warum sollte mein Händler wissen wollen wann und wo ich fahre und wieviel Diesel ich dabei verbrauche oder ähnliches?
Wie seht ihr das?

Panta rhei:
Wir fahren seit einigen Wochen einen Valtra mit Connect.
Mir ist es recht egal, ob der Händler oder Valtra diese Infos haben.
Die Fehlersuche klappt leider auch nicht immer, unser Schlepper ist aus bislang ungeklärten Gründen zweimal ausgefallen ohne das relevante Fehler angezeigt wurden.
Ich finde die gebotenen Informationen recht interessant.
Wir haben jetzt noch ein Jahr die kostenlose Version von Connect, da unser Schlepper bereits 2 Jahre alt ist.
Mal sehen wieviel der Service anschließend kosten soll.

tomtex:

--- Zitat von: Panta rhei am 17. September 2021, 17:50:12 ---Wir fahren seit einigen Wochen einen Valtra mit Connect.
Mir ist es recht egal, ob der Händler oder Valtra diese Infos haben.
Die Fehlersuche klappt leider auch nicht immer, unser Schlepper ist aus bislang ungeklärten Gründen zweimal ausgefallen ohne das relevante Fehler angezeigt wurden.
Ich finde die gebotenen Informationen recht interessant.
Wir haben jetzt noch ein Jahr die kostenlose Version von Connect, da unser Schlepper bereits 2 Jahre alt ist.
Mal sehen wieviel der Service anschließend kosten soll.

--- Ende Zitat ---
Ganz egal ist es mir nicht mit den Daten, aber irgendwas steckt ja dahinter. Wenn es nur um Service gehen würde bräuchte man ja solche Daten(kombinationen) nicht. John Deere hat leider auch seinen Teil dazu beigetragen dass man erstmal etwas vorsichtig ist (right to repair, man kauft keinen Traktor mehr, nur Nutzungslizenz usw...)

Nach 5 Jahren soll uns der Spaß dann 2300SEK/Jahr kosten.

Vario_fahrer:
Ich nutze die Connect App um zu sehen wann der Schlepper mit Kraftstoff versorgt werden muss und wie lange der Fahrer noch für Schlag "x" braucht.
Was der Händler oder der Hersteller mit den Daten macht interessiert mich nicht wirklich.
Ob ich die Connect App nach den 3 Jahren weiter nutze mach ich vom Preis anhängig, ich bin nicht bereit dafür viel Geld zu bezahlen.

Farmer AM:
Ich hab es auch auf meinen Schleppern bzw. Deschern. Ich find es ganz gut  :)

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln
Mobile View