www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Suche Kettenbagger 6-8to  (Gelesen 1086 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 429
  • Beruf: Landwirt
Suche Kettenbagger 6-8to
« am: 25. September 2021, 20:59:52 »

Moin,
ich muss für den Betrieb wohl doch nen eigenen Bagger haben - die Liste an arbeiten wird von Tag zu Tag länger - also bin ich auf der Suche nach einem 6-8 Tonnen Bagger.
Er sollte auf jeden Fall nicht auf sein und noch ne Zeit nutzbar.

Falls hier kein Angebot kommt, wäre ich auch über Tipps dankbar, welche Bagger gut sind und wo man die am besten findet? Worauf muss man achten (kein Stemmhammerbetrieb ist klar).
Danke.
Gespeichert


Stanky

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 973
Re: Suche Kettenbagger 6-8to
« Antwort #1 am: 25. September 2021, 21:05:03 »

Moin,
die Frage ist ja, wieviel geld Du in die Hand nehmen willst. Für 25.000€ Netto bekommst Du schon was echt gutes, brauchbares mit nicht zu vielen Stunden gekauft. So richtig schlechte Bagger gibt's glaube ich, nicht mehr.
Gruß
Frank
Gespeichert
De een hett een Rittergut, de anner ritt dat Gitter rut.

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 429
  • Beruf: Landwirt
Re: Suche Kettenbagger 6-8to
« Antwort #2 am: 25. September 2021, 21:13:23 »

Moin,
die Frage ist ja, wieviel geld Du in die Hand nehmen willst. Für 25.000€ Netto bekommst Du schon was echt gutes, brauchbares mit nicht zu vielen Stunden gekauft. So richtig schlechte Bagger gibt's glaube ich, nicht mehr.
Gruß
Frank

Im Moment kann man son einen Bager ja auch als Wertanlage/Sicherung sehen :D
Betrieblich rechtfertigen kann ich gar keinen Bagger, da es hier im Umkreis von 1-5km diverse zu mieten gibt. In allem Größen. 7/8/9 to Bagger für 150-170€/Tag oder 35€/Stunde. 1,6t für 100€/Tag. Teils mit Tieflader bei.. aber dann ist man immer so abhängig oder geht auch mal nicht bei einer Drainage bei..
Gespeichert

Stanky

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 973
Re: Suche Kettenbagger 6-8to
« Antwort #3 am: 26. September 2021, 08:17:31 »

Moin,
Moin,
die Frage ist ja, wieviel geld Du in die Hand nehmen willst. Für 25.000€ Netto bekommst Du schon was echt gutes, brauchbares mit nicht zu vielen Stunden gekauft. So richtig schlechte Bagger gibt's glaube ich, nicht mehr.
Gruß
Frank

Im Moment kann man son einen Bager ja auch als Wertanlage/Sicherung sehen :D
Betrieblich rechtfertigen kann ich gar keinen Bagger, da es hier im Umkreis von 1-5km diverse zu mieten gibt. In allem Größen. 7/8/9 to Bagger für 150-170€/Tag oder 35€/Stunde. 1,6t für 100€/Tag. Teils mit Tieflader bei.. aber dann ist man immer so abhängig oder geht auch mal nicht bei einer Drainage bei..
genau das war meine Intension auch.
Das ist wie bei unseren Vätern mit'm ersten Dreiseitenkipper oder mit'm Frontlader.
Wenn man ihn erstmal hat, weiß man gar nicht mehr, wie man vorher ohne klar gekommen ist. ;D
Gruß
Frank
Gespeichert
De een hett een Rittergut, de anner ritt dat Gitter rut.

bluna

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 634
Re: Suche Kettenbagger 6-8to
« Antwort #4 am: 26. September 2021, 11:01:41 »

Mit dem kleinen Unterschied, dass dein erster Dreiseitenkipper 1m Hydraulikschlauch und einen Zylinder hatte, wobei so ein Bagger heute 25 Funktionen hydraulisch hat und CAN-Bus.
Ich würde weiterhin mieten.
Gespeichert

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 429
  • Beruf: Landwirt
Re: Suche Kettenbagger 6-8to
« Antwort #5 am: 26. September 2021, 11:17:36 »

Can bus moechte ich nicht😅
Gespeichert

miltischnorrer

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 350
Re: Suche Kettenbagger 6-8to
« Antwort #6 am: 26. September 2021, 21:49:42 »

Das wahre Problem beim Kaufen ist doch, das man sich auf eine Baggergröße festlegen muss. Aber jede Baggergröße hat für gewisse Aufgaben ihre Berechtigung.
Gespeichert