Seiten:
Actions
  • #1 von Georg am 25 Jun 2021
  • #2 von Dresel am 07 Oct 2021
  • So, das Klöcknerministerium hat nun seine Vorschläge unterbreitet wie diese sogenannten Eco Schemes vergütet werden sollen.
    Das gibt bestimmt ne riesen Resonanz. 60€/ha für Agroforst, 100€/ha für den Verzicht auf Pflanzenschutzmittel usw.  :wall:

    https://www.agrarheute.com/politik/oeko-regelungen-so-viel-geld-gibt-pro-hektar-586034
  • #3 von Heiner am 08 Oct 2021
  • Hallo,

    da werden dann nur die mitmachen, bei denen das ohnehin fast so praktiziert wird. Ansonsten macht es keinen Sinn an solch einem Programm teilzunehmen.
    Die generelle Nichtannahme solcher Programme kann aber auch eine deutliche Ohrfeige für die Politik sein !


    Heiner
  • #4 von Rohana am 08 Oct 2021
  • Ach, da werden sich doch alle rausreden nach dem Motto "die Bauern könnten ja, aber sie wollen nicht".  :rolleyes:
  • #5 von wollomo am 08 Oct 2021
  • Ganz verstehe ich die Auflistung nicht.
    "Brache auf Ackerflächen" - ich lasse 1% Brach liegen und bekomme dafür 1.300€/ha?

    Bekommt man bei Blühstreifen 150€/ha für die tatsächliche Blühfläche oder für den kompletten Acker?
    Was ist eine vielfältige Fruchtfolge nach den neuen Regelungen?
  • #6 von juliusjr am 08 Oct 2021
  • Glaub 3% plus Zwischenfrüchte oder 4% muss man eh stilllegen. Wenn s dann von der Ackergröße her passt, dann macht man halt bis zu 1% mehr stilllegung?
  • #7 von donnershag am 08 Oct 2021
  • Besser wir legen Brüssel mal still.

    Gruß
    Martin
  • #8 von wollomo am 08 Oct 2021
  • Glaub 3% plus Zwischenfrüchte oder 4% muss man eh stilllegen. Wenn s dann von der Ackergröße her passt, dann macht man halt bis zu 1% mehr stilllegung?
    Brache ist dann für mich doch etwas anderes wie eine Stilllegung?! Wäre schön wenn uns die konkreten UND endgültigen Vorgaben mal übermittelt werden. Irgendwo muss man schließlich auch planen!
  • #9 von Mettigel am 08 Oct 2021
  • Ganz verstehe ich die Auflistung nicht.
    "Brache auf Ackerflächen" - ich lasse 1% Brach liegen und bekomme dafür 1.300€/ha?

    Bekommt man bei Blühstreifen 150€/ha für die tatsächliche Blühfläche oder für den kompletten Acker?
    Was ist eine vielfältige Fruchtfolge nach den neuen Regelungen?
    Ich verstehe daraus, 150 € mehr wenn statt Stillegung  eine Blühfläche gemacht wird.
Seiten:
Actions