www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Agrama 2018  (Gelesen 4970 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Henrik

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 21 296
    • Unser Hof
Agrama 2018
« am: 27. November 2018, 16:32:07 »

Vom 29.11. bis zum 3.12. ist die Agrama. Fährt jemand hin?
Gespeichert


blumentopfbauer

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 270
Re: Agrama 2018
« Antwort #1 am: 27. November 2018, 16:36:59 »

Jupp
Sonntags
Gespeichert

Guido

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 157
  • Beruf: Landschaftsgestallter
    • Agro Steger
Re: Agrama 2018
« Antwort #2 am: 27. November 2018, 16:49:39 »

am Montag, hat weniger stress :wein:
Gespeichert

Swissfarmer

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 543
  • wer sich nicht wehrt, lebt vekehrt
Re: Agrama 2018
« Antwort #3 am: 27. November 2018, 17:09:33 »

Samstag im Junior, is nix geplant zum kaufen, daher auch kein Stress :P
Gespeichert

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 889
  • Beruf: Landwirt
Re: Agrama 2018
« Antwort #4 am: 28. November 2018, 14:03:38 »

Werde voraussichtlich auch am Samstag dort sein. Weiss noch nicht ob ich mit dem Auto, oder mit dem Zug anreisen soll...
Gespeichert

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 889
  • Beruf: Landwirt
Re: Agrama 2018
« Antwort #5 am: 29. November 2018, 17:58:19 »

Werde voraussichtlich auch am Samstag dort sein. Weiss noch nicht ob ich mit dem Auto, oder mit dem Zug anreisen soll...

Hab den Besuch der Agrama einen Tag nach vorne verlegt. Kann bei meinem Fendt Händler mitfahren.
Gespeichert

Walter

  • St Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 203
  • Beruf: Regional Service Manager Weidemann
  • Vlaams Brabant
Re: Agrama 2018
« Antwort #6 am: 29. November 2018, 20:30:30 »

Hallo,


Wäre gerne da gewesen (für Weidemann auf dem Bucher Stand), bin aber leider beruflich verhindert (Lehrgang).


MfG
Gespeichert
Früher hatte ich Zeit und Geld. Jetzt habe ich Landwirtschaft.

farming.ch

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 388
Re: Agrama 2018
« Antwort #7 am: 30. November 2018, 22:59:27 »

....Und führe uns nicht in Versuchung...

Ich bleibe daheim, momentan kein Bedarf an mehr Maschinen, und in Versuchung komme ich so auch nicht ;-).

Die Maschinenkosten in der CH-Landwirtschaft sind ja eh seit Jahrzehnten zu hoch, anstatt an die Agrama gehen sollten wir (jedenfalls meine Region) besser mal gute Maschinenringe besichtigen :-).

Maschinenringe haben ebenfalls das Potential, zur Lösung der Personalknappheit beizutragen. Früher wurden ja die Höfe von 2 bis 3 Generationen einer Familie mit Verwandten und Bekannten getragen. Heutzutage funktioniert dies immer wie weniger. Sozialer und wirtschaftlicher Wandel halt.
Gespeichert

blumentopfbauer

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 270
Re: Agrama 2018
« Antwort #8 am: 01. Dezember 2018, 08:44:43 »

Bei und hat die Genossenschaft die Maschinen und ich bin damit sehr zufrieden.

Eigentlich braucht man nur einen Pflug, wenn man das will, und eine Feldspritze plus Düngerstreuer.
Den Rest kann man bei den Genossen mieten, ausser für die Futterernte.
Die Maschinen werden auch gut gewartet und die, die Maschinen mieten halten denen auch sorge.
Das ist aber schon seit ich weiss der Fall. Die Genossenschaft hat in den 70er damit angefangen.

Seit einiger Zeit geht das übers Internet / über App. Das ist eine feine Sache. Jetzt seit kurzem ist fast der ganze Kanton aufgeschaltet.

Aber ich gebe Dir recht. Manchmal kommt es mir vor als ob man fehlender IQ mit PS ersetzt. ;D
Gespeichert

farming.ch

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 388
Re: Agrama 2018
« Antwort #9 am: 01. Dezember 2018, 09:14:08 »

Cool :-)! Gratulation  zur Lösung.

Kann ich mal auf die Webseite der Genossenschaft gehen, bitte?
Gespeichert

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 889
  • Beruf: Landwirt
Re: Agrama 2018
« Antwort #10 am: 01. Dezember 2018, 09:40:11 »

Ist bei uns auch so. Usere Maschinengenossenschaft existiert seit mehr als 60 Jahre, und mein Grossvater war damals einer der Gründungsmitglieder. Der Gemüsebau ist nebst Grundbodenbearbeitung und Düngung fast auschliesslich überbetrieblich organisiert. Selbst der Pflanzenschutz wird fast ausschliesslich überbetrieblich erledigt.
Gespeichert