www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Landwirtschaft in Kanada  (Gelesen 293270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tim

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8 852
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #810 am: 07. März 2021, 11:20:45 »

tuut tuuuut ;D  (haben wir dazu schon nen Zug Smiley  :gruebel: :schlueter5000:  )
Gespeichert

juliusjr

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 301
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #811 am: 07. März 2021, 13:03:00 »

In den usa sind die güterzüge auch mit ner diesel-lok. Die stellen auch mal 2 container aufeinander....
Schon erstaunlich dass sich in den usa ein tesla so gut verkauft...
Gespeichert

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 367
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #812 am: 07. März 2021, 13:11:17 »

In den usa sind die güterzüge auch mit ner diesel-lok. Die stellen auch mal 2 container aufeinander....
Schon erstaunlich dass sich in den usa ein tesla so gut verkauft...

Ist doch logisch?! ;D
Wenn der Strom nicht in die Lokomotiven gepumpt wird, muss er halt in die PKW's
Gespeichert

canuck

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 415
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #813 am: 07. März 2021, 15:39:24 »

Mich erstaunt vieles in Amerika und Kanada 🇨🇦
Z.B. Das Häuser in unserer Gegend letztes Jahr34 % teurer wurden.Alles wird verkauft in ein paar Tagen, meist über dem angeschriebenen Preis.
Das aber viele immer von „Zahltag zu Zahltag“ leben und Privat Schulden sehr hoch sind usw.
Zu Tesla:Es sind höhere Anschaffungskosten aber niedrige Betriebskosten.Dazu ist man ja mit dem Tesla unterwegs und erst noch Umwelt schonend. ;D
Gespeichert

canuck

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 415
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #814 am: 02. April 2021, 04:25:21 »



Auktion auf höchstem Niveau
Gespeichert

canuck

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 415
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #815 am: 20. Mai 2021, 19:55:04 »

Herbizid Applikation
Diesen Frühling sind die Vorauflauf  Behandlungen etwas fragwürdig wegen der eher trockenen Witterung
Gespeichert

Stefan81

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 579
  • Beruf: Erdschollen-Bewegungstechniker
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #816 am: 21. Mai 2021, 14:46:27 »

Herbizid Applikation
Diesen Frühling sind die Vorauflauf  Behandlungen etwas fragwürdig wegen der eher trockenen Witterung
Wird auf dem Truck die fertige Mischung gemacht, oder dient er nur als Wasserfass?
Gespeichert
Wissen ist der erste Rohstoff, der sich bei Gebrauch vermehrt.

Mit freundlichen Grüßen
aus Österreich
Stefan81

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 249
  • Beruf: Landwirt
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #817 am: 21. Mai 2021, 14:51:25 »

ich kann nicht für canuck sprechen,
aber oft werden dadrüben noch (oder sogar nur) Einspülschleusen auf den Truck gestellt (auch mal mehr als eine) und dann per 3-4" Leitung mit Benzinpumpen in die Spritze gepumpt. Manche Mittel kommen aus 115?! Lieter Fässern und werden dann aus dem Fass dosiert.
Gespeichert

canuck

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 415
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #818 am: 22. Mai 2021, 02:59:35 »

Ja der Tank auf dem Truck ist Wasser.
Die Mittel  je nach Menge werden mit einem Dosierapparart aus den meist grösseren Gefässen direkt in den Tank gepumpt.
Da muss keiner oben den Deckel aufmachen und den Schlauch rumziehen.
Diese neuen Ungetümer werden meist im Lohn eingesetzt.Kostenpunkt um eine halbe Million,also braucht es ein paar Hektar um das ganze zu bezahlen.
Gespeichert

canuck

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 415
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #819 am: 02. Juni 2021, 02:38:12 »

Sah heute eine historische Lektion in der Farmzeitung.
1956 wurde ein ganzes Tal mit Dörfern unter Wasser gesetzt, um den St.Lorenz schiffbar zu machen bis in die grossen Seen.
Nicht weit weg von mir,sind zum Teil noch Häuser unter 15 Meter Wasser.Hier auf dem Bild,ein Laden einige Tage vor der Räumung und Umsiedlungen.
Gespeichert

canuck

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 415
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #820 am: 12. Juli 2021, 20:50:17 »

Erster Mais in der Blüte
Gespeichert

canuck

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 415
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #821 am: 12. Juli 2021, 20:56:02 »

Soya gesäht 12 Mai
15cm row  180000 Körner pro Acre
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 913
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #822 am: 12. Juli 2021, 21:01:33 »

Danke Canuck für die schönen Bilder! Scheint bei Euch ja gut zu wachsen!

Grüße nach Canada !
Gespeichert

canuck

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 415
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #823 am: 12. Juli 2021, 21:02:30 »

Soya no Till nach silieren vom ersten Schnitt 1 Juni
Japanischer Marienkäfer an Soya
Anfang der Blüte
Gespeichert

canuck

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 415
Re: Landwirtschaft in Kanada
« Antwort #824 am: 12. Juli 2021, 21:13:38 »

Ist zwar meinem Schwiegersohn aber half ihm einige Stunden
Gespeichert