www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Dünger Vorkauf 2021  (Gelesen 33401 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dresel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 723
Re: Dünger Vorkauf 2021
« Antwort #150 am: 09. Juli 2021, 21:31:59 »

Wenn ich mir die Kassapreise der neuen Getreideernte so angucke, dann ist das mit den tollen Preisen so dolle nun auch wieder nicht.
Gespeichert
Grüße Dresels Walter

Maximus

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 73
  • Beruf: Hobbylandwirt
Re: Dünger Vorkauf 2021
« Antwort #151 am: 10. Juli 2021, 09:43:56 »

Zum Überleben, Betriebsmittel und neue Landmaschinen kaufen wirds wohl reichen. Die Industriellen wissen ja heutzutage genau wieviel abgeschröpft werden kann je nach Ernte  :angel:
« Letzte Änderung: 10. Juli 2021, 09:46:03 von Maximus »
Gespeichert

angusy

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 918
Re: Dünger Vorkauf 2021
« Antwort #152 am: 10. Juli 2021, 09:56:26 »

Wenn ich mir die Kassapreise der neuen Getreideernte so angucke, dann ist das mit den tollen Preisen so dolle nun auch wieder nicht.

Jetzt nicht mehr.

Aber alle Kreuzschiene dieser Welt haben ja vor Monaten Ihren Raps für 600 EUR/t und den Weizen für 220 EUR/t komplett verkauft.
Gespeichert

Nobbi

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 300
  • OstBY
Re: Dünger Vorkauf 2021
« Antwort #153 am: 13. Juli 2021, 12:26:26 »

Wenn ich mir die Kassapreise der neuen Getreideernte so angucke, dann ist das mit den tollen Preisen so dolle nun auch wieder nicht.

Jetzt nicht mehr.

Aber alle Kreuzschiene dieser Welt haben ja vor Monaten Ihren Raps für 600 EUR/t und den Weizen für 220 EUR/t komplett verkauft.
60€/ dt für neue Ernte hab ich nicht geschafft.
Aber 58€ brutto hab ich für 4 Tonnen pro Hektar fix gemacht. Und zeitgleich öffentlich darauf hingewiesen, dass dies wohl so ziemlich das Ende der Fahnenstange ist.
Wer ernsthaft meinte, besser zu sein, wurde auf den harten Boden der Realität zurück geholt.
Gespeichert

Gameorg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 543
Re: Dünger Vorkauf 2021
« Antwort #154 am: 13. Juli 2021, 12:49:53 »

58 brutto ist offensichtlich nicht das Ende der Fahnstange, wenn schon 57 netto bezahlt wird.
Gespeichert

Nobbi

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 300
  • OstBY
Re: Dünger Vorkauf 2021
« Antwort #155 am: 13. Juli 2021, 13:08:13 »

58 brutto ist offensichtlich nicht das Ende der Fahnstange, wenn schon 57 netto bezahlt wird.

Als Kontrakt für neue Ernte?
Gespeichert

Gameorg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 543
Re: Dünger Vorkauf 2021
« Antwort #156 am: 13. Juli 2021, 16:27:28 »

Jop gestern geschlossen. Bunge Ungarn/Österreich. Abholung diese Woche. Die zahlen also fast 30 Euro über Börse. Das war noch nie. Bis letztes Jahr war Börse Minus transport (10-11 €) üblich. Ich hab meine Restmenge verkauft. Viel kann man bei dem Preis nicht mehr falsch machen. Schad um die üblen Vorkontrakte aus dem Frühjahr  :rolleyes:
« Letzte Änderung: 13. Juli 2021, 16:31:48 von Gameorg »
Gespeichert

Nobbi

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 300
  • OstBY
Re: Dünger Vorkauf 2021
« Antwort #157 am: 13. Juli 2021, 17:14:15 »

Jop gestern geschlossen. Bunge Ungarn/Österreich. Abholung diese Woche. Die zahlen also fast 30 Euro über Börse. Das war noch nie. Bis letztes Jahr war Börse Minus transport (10-11 €) üblich. Ich hab meine Restmenge verkauft. Viel kann man bei dem Preis nicht mehr falsch machen. Schad um die üblen Vorkontrakte aus dem Frühjahr  :rolleyes:

Wie war der Ertrag?
Gespeichert

Gameorg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 543
Re: Dünger Vorkauf 2021
« Antwort #158 am: 13. Juli 2021, 18:45:00 »

Siehe Raps Thread
Gespeichert