www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Drainage selber legen.  (Gelesen 30897 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bauerstaats

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 572
Re: Drainage selber legen.
« Antwort #75 am: 10. September 2018, 17:04:48 »

Meinen Rohr-Lieferanten (einecke-Kunststoffrohre.de) scheint es nicht mehr zu geben.

Wo bekomme ich zeitnah und günstig Drainrohr (auch in DN 160)?
(südliches Niedersachsen)

Ich habe meine letzten Drains beim Dachdeckereinkauf in Hildesheim geholt...
Einfach mal Anrufen...

Gruß
Uli
Gespeichert
Eine Frage raubt mir den Verstand:
Bin ich bescheuert...
...oder der Rest in diesem Land ???

DerJo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 615
  • Beruf: Agricola
Re: Drainage selber legen.
« Antwort #76 am: 10. September 2018, 18:05:06 »

Danke!

Hätte gar nicht gedacht, dass die auch sowas vorrätig haben.

Habe  jetzt beim örtlichen Baumarkt bestellt. Preis scheint erträglich und Ware soll morgen da sein.
Gespeichert

Ede

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 293
Re: Drainage selber legen.
« Antwort #77 am: 10. September 2018, 18:53:04 »

Meine letzte Rolle (hab ne Drainage um den Güllepott gelegt, außerhalb der Leckerkennung, um ein aufschwimmen zu verhindern) hab ich auch beim örtlichen Baumarkt geholt. Die waren erstaunlicherweise günstiger als der Drainagefritze im Nachbarort...

Gruß
Ede
Gespeichert

dirkk

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 678
Re: Drainage selber legen.
« Antwort #78 am: 10. September 2018, 19:09:41 »

Zitat
Habe  jetzt beim örtlichen Baumarkt bestellt
Hier sind die Baumärkte auch in solcher Hinsicht sehr behilflich - alle mal anrufen .  Klappt hier seit Jahren .

gruss
dirkk
Gespeichert

Stanky

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 676
Re: Drainage selber legen.
« Antwort #79 am: 10. September 2018, 19:27:08 »

Moin,
ich lasse mir einmal vor der Saison Preise geben, damit dann im Bedarfsfall nicht viel telefoniert werden muß und einer los toben kann, Schlauch holen. Hier ist es leider so, das man sich Drainagen nicht liefern lassen kann, die gehen so schlodderig damit um und ich nehme keine Rollen mit weißen Stellen an. Das hat schon öfters zu Diskussionen mit den Fahrern gesorgt. Jetzt fährt einer von uns hin und holt die Drainagerollen ab. Meine Jungs wissen auch, das ich keinen Müll, also auch ausgeblichene Rollen, haben will.
Gruß
Frank
Gespeichert
De een hett een Rittergut, de anner ritt dat Gitter rut.
 

Alles zum Thema Area51