www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?  (Gelesen 25271 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ceres

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 358
  • Indischer Ozean oder Karibik ist immer suuppper.
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #60 am: 04. Juni 2015, 03:53:13 »

ja gestern sind die schüsseln endlich gekommen. nur brauche ich sie erst im april wieder...

Hallo
Gabs eine Entschädigung oder sowas ,für den Terminverzug ??

Gruß Ceres
Gespeichert
Wer Bäume setzt,
obwohl er weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen,den Sinn des Lebens zu begreifen.
                              Rabindranath Tagore

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 738
  • Beruf: Betriebsleiter
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #61 am: 04. Juni 2015, 06:46:58 »

Nein, nicht von Grasdorf. Sehr schlecht von denen
Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde = -

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 070
    • Unser Hof
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #62 am: 12. September 2017, 18:02:39 »

Weiss jemand was so eine KN400 Zwillingskupplung kostet?

http://www.kock-sohn.de/pages/de/kupplungen.php
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 070
    • Unser Hof
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #63 am: 07. März 2018, 22:05:57 »

Weiss jemand was so eine KN400 Zwillingskupplung kostet?

http://www.kock-sohn.de/pages/de/kupplungen.php

Bin gerade dabei mir dafür ein passendes Angebot machen zu lassen. Ist bei John Deere mit Gussfelge nicht so einfach, geht aber.
Gespeichert

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 614
  • Beruf: Landwirt
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #64 am: 07. März 2018, 22:08:08 »

Was stört euch bei den Kock Kupplungen? Ich bin am Überlegen mir welche zu kaufen um meine alten 650iger an die 710er dran zu machen.

Dito. Wir hatten früher mal diese hier:
http://www.kock-sohn.de/pages/de/kupplungen.php

Werde die Kn wieder kaufen. Das Stocks System hat mich genervt.

Die Kock Kupplung hat noch zwei weitere Vorteile.
1. Schon vorhandene Felgen können weiter verwendet weden.
2. Die Räder können entweder innen oder aussen montiert werden. Also entweder innen die schmalen, und aussen die breiten, oder anders rum.
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 070
    • Unser Hof
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #65 am: 07. März 2018, 23:19:33 »

Antworte dir mal hier, damit es nicht verloren geht.

Genau man ist flexibel.  Dazu ist es auch egal welche Felgen die Reifen haben. Kann ja immer mal sein das man von 42 Zoll Felge auf 38 wechselt. Die festen Kupplungen passen dann nicht.
Gespeichert

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 614
  • Beruf: Landwirt
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #66 am: 07. März 2018, 23:34:21 »

Bei unserem 211er haben wir das AW-Quick. Das ist ähnlich flexibel, ist aber nur bis 160 PS einsetzbar.

Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 070
    • Unser Hof
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #67 am: 08. März 2018, 11:14:35 »

Ja das geht auch gut, hatten wir mal am MB-Trac. Aber wie du schreibst, ist nur bis 160 Ps zugelassen. Ab 200 PS gibt es meines wissens nur drei Kupplungen.

1. Das bekannsteste wird hier unter dem Namen Stocks vermarket.

http://www.grasdorf-rad.eu/unsere-produkte/doppelraeder/doppelradsysteme/hd/#c3054

inzwischen auch modifiziert

http://www.grasdorf-rad.eu/unsere-produkte/doppelraeder/doppelradsysteme/hd-plus/

Habe es jahrelang gehabt, ist hier sehr viel verbreitet weil recht günstig. Fand es im Vergleich zu den anderen System immer unpraktisch. Allein wird man da bei größeren Reifen kaum was. Habe auch schon Kupplungen verloren. Der Reifen ist nur als Zwilingsreifen an der Felge nutzbar.

2. Von Trelleborg gibt es auch so ein System mit nur einem Verschluss

3. Was hier immer mehr wird, ist das Kock System.
http://www.kock-sohn.de/pages/de/kupplungen.php

Persönlich gefällt mir heute das Kock KN System am besten.

Gibt natürlich auch noch die festen Kupplungen (wie bei John Deere etc. ) die werden bei den meisten eher keine Rolle spielen.

Kann nur jedem raten der sich mit dem Gedanken von Zwillingsreifen beschäftigt, sich intensiv mit der Materie auseinanderzusetzen, vor allem wenn man die Dinge mal selbst anschrauben muss.

Gruss

Henrik
Gespeichert

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 614
  • Beruf: Landwirt
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #68 am: 08. März 2018, 11:24:18 »

Mein Onkel hat auch zwei Systeme kombiniert... ;D
Gespeichert

Niederbayer

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 709
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #69 am: 08. März 2018, 13:22:26 »

Das „blöde“ an dem Kock-System ist halt dass man Felgen braucht mit dem 2. Lochkreis. Also wer Zwillinge plant muss da schon beim Schlepperkauf aufpassen.
Gespeichert

Foerdi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 303
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #70 am: 08. März 2018, 13:30:41 »


Bin gerade dabei mir dafür ein passendes Angebot machen zu lassen. Ist bei John Deere mit Gussfelge nicht so einfach, geht aber.

Wie löst du das jetzt mit der RDA?
Gespeichert

kornblume

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 117
  • Beruf: Technik Freak
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #71 am: 08. März 2018, 14:05:54 »

gs.starco.com
Gespeichert

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 614
  • Beruf: Landwirt
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #72 am: 08. März 2018, 16:07:10 »

Wir hatten früher noch so eine Kupplung. Wurde von Kleber vertrieben. Liegt ungenutzt im Regal.
Passt vor allem für Verstellfelgen.

Gespeichert

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 614
  • Beruf: Landwirt
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #73 am: 08. März 2018, 21:12:03 »

Wir hatten früher noch so eine Kupplung. Wurde von Kleber vertrieben. Liegt ungenutzt im Regal.
Passt vor allem für Verstellfelgen.

Gerade noch kurz gegoogelt.  ;D Somac heisst der Französische Hersteller.
Hier noch ein Video dazu (mit unpassender Hintergrundmusik)  :D

https://www.youtube.com/watch?time_continue=146&v=BxtHLQ9Ud_c
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 070
    • Unser Hof
Re: Welche Zwillingsreifen, Zwillingsradkupplung ist zu empfehlen?
« Antwort #74 am: 09. März 2018, 00:07:58 »

Das „blöde“ an dem Kock-System ist halt dass man Felgen braucht mit dem 2. Lochkreis. Also wer Zwillinge plant muss da schon beim Schlepperkauf aufpassen.

Löcher brauchst doch für fast jedes Zwillingsreifen System. Sehe ich jetzt nicht als das große Problem an.
Jedes System hat vor und Nachteile, die meisten davon betriebsindividuell. So gut Zwillingsreifen auf dem Acker sind, so beschissen ist am Ende auch die Handhabung.
Gespeichert
 

Desktop Hintergrund