www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Yara N-Tester  (Gelesen 13109 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

EWD

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 547
Re: Yara N-Tester
« Antwort #30 am: 05. Mai 2018, 13:57:10 »

Ich benutze den Tester um die beiden betagten
betriebseigenen Sensoren zu kalibrieren.
Ist immer wieder interessant die Sortenunterschiede
heraus zufinden.
Gespeichert

vario

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 266
Re: Yara N-Tester
« Antwort #31 am: 14. Mai 2018, 19:19:47 »

Habe mir heute mal einen N-Tester vom Handel ausgeliehen.
Eingige Fläche Triticale und auch eine Weizen getestet , kam fast immer das gleiche raus.   90-100 kg N . Triticale steht bei 130 und Weizen bei 150 N gedüngt, sollten alle Fläche noch 50 kg N bekommen.
Dann passt es auch mit der Bedarfsberechnung.   Ist da was falsch , oder kann man noch 40-50 kg aus langj. organ. düngung rechnen ??
Gespeichert
 

Alles zum Thema Area51