www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Nachrüstung Rückfahrkamera  (Gelesen 25584 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 920
  • Beruf: Produktmanager
Re: Nachrüstung Rückfahrkamera
« Antwort #75 am: 11. Januar 2018, 14:24:54 »

Im Endeffekt bräuchtest du da nur die Belegung von deinem Kameraeingang und einen entsprechenden Anscluss?!

Was für ein Fernseher ist den drauf?
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 736
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Nachrüstung Rückfahrkamera
« Antwort #76 am: 11. Januar 2018, 16:07:42 »

Moin.
Ich bin jetzt etwas schlauer. Gestern war ein Produktmanager vom Hersteller für eine Einweisung da. Da ich die Rückfahrkamera ab Werk nicht mit geordert hatte, ist auch kein Kabel für weitere Kameras vom Computer raus gelegt. Es müsste also erst mal ein Kabel aus der Armlehne gelegt werden. Da ich aber zwei Kameras nutzen möchte, muss da noch eine Art Box zwischen. Kabel und Box soll ich in der Ersatzteilliste vom Schlepper finden. Ob meine Kameras dann funktionieren (Stichwort CAN-Bus), ist nicht gesagt. Alternativ kann ich auch einfach einen separaten Monitor für die Kameras kaufen. Ich fürchte, das ist billiger. Aber schade wäre es schon, denn über die Menüführung und das Display vom Schlepper kann man Kameras im Grunde schön benutzen. Aber die ab Werk war teuer und hat nur den hinteren Anbauraum abgedeckt.
Gespeichert

curmet

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 795
Re: Nachrüstung Rückfahrkamera
« Antwort #77 am: 11. Januar 2018, 17:42:26 »

Jetzt würde mich schon interessieren welcher Hersteller?
Kannst ja sagen
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 736
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Nachrüstung Rückfahrkamera
« Antwort #78 am: 11. Januar 2018, 18:25:36 »

Jetzt würde mich schon interessieren welcher Hersteller?
Kannst ja sagen

Es ist ein Valtra mit der Smart Touch Armlehne.
Gespeichert

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 920
  • Beruf: Produktmanager
Re: Nachrüstung Rückfahrkamera
« Antwort #79 am: 11. Januar 2018, 18:53:53 »

Kenne das Smart Touch eher nur rudimentär ... aber ich hab die Rückfahrkamera auch derzeit nicht auf dem ISOBUS Terminal obwohl es das könnte. Der kleine Bildschirm für die Kamera hängt oben rechts in der Kabine und stört da keinen. Die Anschlüsse liegen bei den anderen Dosen (3-pol etc.). Ist halt nur etwas Gebastel das sauber zu verlegen.
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

curmet

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 795
Re: Nachrüstung Rückfahrkamera
« Antwort #80 am: 11. Januar 2018, 20:13:22 »

Interessant.
Alle (?) anderen nutzen ja analog Kameras denke ich.

Von can Bus Kameras habe ich ja noch nie gehört. Ist der can Bus nicht viel zu langsam für Video?
Gespeichert

Mukubauer

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 95
Re: Nachrüstung Rückfahrkamera
« Antwort #81 am: 31. Januar 2018, 15:20:36 »

Was ist den derzeit Preis/Leistung zu empfehlen ?
Ich bräuchte 2 Systeme

Gespeichert

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 920
  • Beruf: Produktmanager
Re: Nachrüstung Rückfahrkamera
« Antwort #82 am: 07. Februar 2018, 17:57:17 »

Ist der can Bus nicht viel zu langsam für Video?

Leider ja ... die Übertragungsrate reicht bei weitem nicht
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

curmet

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 795
Re: Nachrüstung Rückfahrkamera
« Antwort #83 am: 07. Februar 2018, 18:35:36 »

Ist der can Bus nicht viel zu langsam für Video?

Leider ja ... die Übertragungsrate reicht bei weitem nicht
Ja aber wie funktioniert das dann bei dieser valtra "can Bus Kamera"?

Oder ist es doch nur eine Art "dongle" damit nur die originale Kamera funktioniert?

Oder es geht per LAN als ipcam und wird halt Marketing technisch so genannt?
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 736
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Nachrüstung Rückfahrkamera
« Antwort #84 am: 07. Februar 2018, 22:09:46 »

Das kann ich gar nicht beantworten. Ich habe das Thema nicht weiter verfolgt. Wahrscheinlich kaufe ich mir wieder das billige System von Pregler. Dann hab ich zwar einen Monitor mehr auf dem Schlepper, weiß aber dass es funktioniert.
Gespeichert
 

Alles zum Thema Area51