www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Welcher Hochdruckreiniger?  (Gelesen 42576 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

309CA

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 834
Re: Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #120 am: 29. Oktober 2017, 19:46:37 »

Ich glaube die aus den Waschanlagen haben für sehr grobe Verschmutzungen vielleicht doch nicht genug Druck

Die gibt's mit viel Druck und mit viel Wasser zumindest die Kaltwassergeräte
Gespeichert
Viele Schweine-viele Scheine. Zuviel Schweine-zu wenig Scheine.
Der Mensch steht nicht mehr im Mittelpunkt, sondern die Fledermaus, Saatkrähe der Wolf und der Biber. Leider gibt es Tierschützer die Tiere zum Ärger der freidliche Bürger wieder im Land ansiedeln und den Abschuss verbieten.

bluna

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 435
Re: Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #121 am: 29. Oktober 2017, 21:02:07 »

Ich hatte früher auch Nilfisk und Kärcher.
Da waren doch ständig irgendwas.
Jetzt Brackenberg und Ruhe ist.
Gespeichert

Rhoihesse

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 221
Re: Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #122 am: 12. Januar 2018, 19:49:21 »



Vielleicht hat ja einer diese Zeitung und kann was dazu sagen.
Gespeichert

Owler

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 226
Re: Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #123 am: 12. Januar 2018, 20:27:20 »

Die Schweizer sind in ihrem Video etwas informativer

Gespeichert

JoBeck

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 854
Re: Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #124 am: 12. Januar 2018, 20:40:27 »

Ich hab den kärcher, kann nix negatives sagen!

Als Kaltreiniger würd ich mir keinen kärcher mehr kaufen! Ausser man will nur spielen, profi geräte gibts bessere!
Gespeichert

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 299
Re: Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #125 am: 12. Januar 2018, 20:41:26 »

Wie schonmal erwähnt, alles unter 2.000 Liter ist für den Garten
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

JoBeck

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 854
Re: Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #126 am: 12. Januar 2018, 20:47:24 »

Wie schonmal erwähnt, alles unter 2.000 Liter ist für den Garten

Dann such mal ein heiswassergerät mit 2000 l
Gespeichert

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 299
Re: Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #127 am: 12. Januar 2018, 21:19:20 »

Wie schonmal erwähnt, alles unter 2.000 Liter ist für den Garten

Dann such mal ein heiswassergerät mit 2000 l
Heißwasser kannst auch weniger haben, aber dann brauchst einen zweiten als Kaltwasser.

Sonst ärgert man sich ständig... gibt nichts schlimmeres als waschen mit zu wenig Wasser.
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

Kai

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 644
Re: Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #128 am: 13. Januar 2018, 12:46:44 »

kaltwaser gerät mit warmwasser pufferspeicher davor.
geht super  ;D
Gespeichert
Die einen kennen mich, die anderen können mich

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 299
Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #129 am: 13. Januar 2018, 12:47:24 »

kaltwaser gerät mit warmwasser pufferspeicher davor.
geht super 
Dann darfst aber nicht zu heiß

Sonst super Idee
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

Kai

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 644
Re: Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #130 am: 13. Januar 2018, 12:49:43 »

max 60 grad mehr können die pumpen nicht ab.
mehr wie 55 grad waschen wir auch nicht.
Gespeichert
Die einen kennen mich, die anderen können mich

Thomas

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 357
  • Beruf: Staatl. gepr. Landwirt
  • Facit omnia voluntas.
    • Kartoffelhof Schultze
Re: Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #131 am: 13. Januar 2018, 13:28:26 »

kaltwaser gerät mit warmwasser pufferspeicher davor.
geht super  ;D

Meiner für Draußen hat einen integrierten Puffertank. Da kann man schon mal ne Minute ohne Wasserhahn auf arbeiten. Gute Sache.
Gespeichert
:robust901:  FarmPartner der FarmSaat AG   :robust901:

Vario_fahrer

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 176
Re: Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #132 am: 13. Januar 2018, 13:36:55 »

Da muss man seinen Hochdruckreiniger schon ganz schön viel benutzen das sich ein Heißwasser Gerät lohnt.
Für meine paar Mastplätze und Maschinen reicht ein normaler 1000l Hochdruckreiniger locker aus.
Gespeichert

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 299
Re: Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #133 am: 13. Januar 2018, 13:57:19 »

Da muss man seinen Hochdruckreiniger schon ganz schön viel benutzen das sich ein Heißwasser Gerät lohnt.
Für meine paar Mastplätze und Maschinen reicht ein normaler 1000l Hochdruckreiniger locker aus.
Ach du kacke, wir waschen mit 2.700l, weniger würde ich nicht wollen.

Allerdings streiken dann im Haus auch Spül- und Waschmaschine
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

Rabe

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 200
Re: Welcher Hochdruckreiniger?
« Antwort #134 am: 13. Januar 2018, 14:43:04 »

Da muss man seinen Hochdruckreiniger schon ganz schön viel benutzen das sich ein Heißwasser Gerät lohnt.
Für meine paar Mastplätze und Maschinen reicht ein normaler 1000l Hochdruckreiniger locker aus.
Ach du kacke, wir waschen mit 2.700l, weniger würde ich nicht wollen.

Allerdings streiken dann im Haus auch Spül- und Waschmaschine

Das ist immer eine Sache des Anspruchs. Wer nix anderes kennt kommt mit weniger aus. Ich wurde in der Ausbildung versaut wie ich dann das erste mal mit einen gescheiten HDR arbeiten durfte.
Bis dahin war für mich ein 1100l Gerät der Nabel der Welt.

Gespeichert
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum
 

Alles zum Thema Area51