www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

     :D   mehr Wissen durch agrowissen !    :D

Autor Thema: Landwirtschaft im TV  (Gelesen 215210 mal)

Waidlerin und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7 247
    • Unser Hof
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #30 am: 22. Februar 2010, 20:38:45 »

ansgar, , das lief schon am vorabend spät, danach kam noch nen bericht vom sperma bis zum schitzel am teller, ich fand ihn gut gemacht, musst mal suchen . interessiert dich doch mehr als so milch.  ;) ;)

Den Bericht habe ich auch gesehen, war gut gemacht. Sind deutlich sachliecher geworden die Beiträge von Spiegel TV.
Gespeichert
Sei Gierig wenn andere sich fürchten, fürchte dich wenn andere zu gierig sind.   Warren Buffet

gpi

  • in memoriam
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 551
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #31 am: 22. Februar 2010, 21:20:30 »

das sind ostfriesen auf nach der ukraine
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7 247
    • Unser Hof
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #32 am: 22. Februar 2010, 21:30:43 »

das sind ostfriesen auf nach der ukraine

und werden dort von Holsteinern und Mecklenburgern empfangen  ;D  ;-p
Gespeichert
Sei Gierig wenn andere sich fürchten, fürchte dich wenn andere zu gierig sind.   Warren Buffet

Tim

  • Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6 762
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #33 am: 22. Februar 2010, 22:51:26 »

Chaos auf der Kolchose Teil 5 lässt sich nicht laden >:(  , ich find das klasse wieviel druchgeknallte Typen man in diesem Beruf trifft die nahezu alles tun um Landwirtschaft zu betreiben, echt der Hammer die Doku
« Letzte Änderung: 22. Februar 2010, 23:02:30 von Tim »
Gespeichert

Tim

  • Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6 762
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #34 am: 22. Februar 2010, 23:09:15 »

Nachtrag - Teil 5 ging nun doch noch, MTS -Challenge bestanden, wie gesagt echte Pioniere , scheint mir, ich wünsche viel Glück weiterhin

mfg Tim
« Letzte Änderung: 22. Februar 2010, 23:41:39 von Tim »
Gespeichert

J-P-K

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 621
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #35 am: 23. Februar 2010, 13:37:50 »

Hallo,

Ich habs mir eben auch angesehen. Solchen leuten gilt mein respekt und anerkennung. Mit nur wenig sprachkenntnissen durch den ukrainischen Behördendschungel und das als deutscher ist sicher nicht so einfach. Da gehört schon ein wenig mut dazu.

mfg
Gespeichert

Heico

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 438
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #36 am: 23. Februar 2010, 16:27:18 »

Vorurteil bestätigt: Wer gut schmiert, der gut fährt. ;D
Gespeichert

Biobauer

  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5 215
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #37 am: 01. März 2010, 13:09:13 »

Gespeichert
Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen

Ansgar

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 376
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #38 am: 01. März 2010, 13:55:14 »

http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/2.9874/schnitzels-galileo-video-26-februar-2010-1.1448687/

ist nen freund von mir dabei, ratet mal wer.  ;) ;)

Eigentlich schade, denn ich verstehe trotz voll aufgedrehter Lautsprecher fast kein Wort. Geht´s den anderen auch so oder beschränkt sich das nur auf meine mir zur Verfügung stehende Technik?
In der jetzigen Form wäre ich wohl in der Lage Deinen Freund, Herbert, namentlich zu benennen, aber ob die Berichterstattung vollkommen neutral und der Beitrag frei von jeglichen populistischen Äußerungen gegenüber der konventionellen Haltung geblieben ist, will ich nicht beurteilen, geschweige denn kommentieren, da´s für mich zu anstrengend ist, das im einzelnen zu verfolgen - leider!

Gruß
Ansgar
Gespeichert
Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

Biobauer

  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5 215
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #39 am: 01. März 2010, 13:58:39 »

also bei mir gings recht gut, wahrscheinlich habt ihr so ne lange leitung  ;)

der bericht war ok in meinen augen, auch nicht nur durch die biobrille gesehen. es ging hauptsächlich darum darzustellen,warum biofleisch beim endverbraucher  oft das dreifache am preis ausmacht.
Gespeichert
Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen

cara

  • Globaler Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 2 467
  • Beruf: Master of Adventure
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #40 am: 01. März 2010, 17:22:50 »

ich hab auch alles verstanden ;o)

Ist ganz gut gemacht, wass mir nur fehlte, ist die Bio-Schlachtung... aber die läuft ja sicherlich in vielen Fällen ähnlich ab, oder?
Gespeichert
LiGrüss cara

Die Kunst zu Leben besteht darin, zu lernen im Regen zu tanzen, anstatt auf Sonne zu warten.

Ansgar

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 376
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #41 am: 01. März 2010, 18:17:20 »

Hallo,

morgen läuft im TV auf NDR folgende Sendung: "Glückliches Biotier?"

Hier mal ein Link als Programmhinweis:  www3.ndr.de/sendungen/45_min/start252_sid-711431.html
und ein Link zur Vorschau:  www3.ndr.de/sendungen/45_min/gluecklichesbiotier100.html

So wie´s ausschaut, kommt in dem Beitrag auch der Ex-Biolandwirt Jürgen Donhauser zu Wort. Der hat mir und anderen Schweinehaltern aus Reihen der ISN zu Zeiten der Höhn´schen Träumereien bzw. Alpträume oder (noch treffender) Amokläufe mal im Düsseldorfer Landwirtschaftsministerium beigestanden, um damals gegen den sog. Kuschelerlass unser Veto einzulegen. Aber wie hätte es auch anders ein sollen: Die Entscheidungsträger waren damals schon so verbohrt und ideologisch verblendet - man hätte genauso gut auch mit einer Wand reden können! Auch die Erfahrungsberichte eines Donhausers (der damals noch Biolandwirt war, aber gewillt war auszusteigen), der nicht ohne Grund wieder zur konventionellen Wirtschaftsweise übergegangen ist, fanden bei der grünen Meute kein Gehör. 

Gruß
Ansgar
Gespeichert
Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

Ansgar

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 376
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #42 am: 03. März 2010, 02:19:20 »

Hallo,

morgen läuft im TV auf NDR folgende Sendung: "Glückliches Biotier?"


Hallo,

mein kleines Fazit: Man kann den Beitrag eigentlich als ganz gelungen bezeichnen. Es wurden sowohl konventionelle Haltungsverfahren als auch die nach biologischen Richtlinien vorgestellt, aber welche sich jetzt für das jeweilige Tier als das bessere darstellten, das musste man selbst entscheiden. Alles sagend das Resümee des Sprechers: Für das Wohlergehen der Tiere spielt es keine Rolle, ob konventionell oder biologisch, der ausschlaggebende Punkt ist immer der Faktor Landwirt.

Alte Erinnerungen wurden auch wieder wach: Der Bio-Hühnerhalter hatte auch das Volieren-System (www.volito.com/de) in Betrieb, für welches ich mich auch entschieden habe, als ich die Hühnerhaltung auf meinem Betrieb im Jahr 2000 von Käfig- auf Bodenhaltung umgestellt habe.

Gruß
Ansgar
Gespeichert
Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

cara

  • Globaler Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 2 467
  • Beruf: Master of Adventure
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #43 am: 03. März 2010, 17:29:36 »

mehr zum Biotier: http://www3.ndr.de/sendungen/45_min/index.html

habs mir heute online angeschaut, ich finde, es ist schon fast "Anti-Bio"...

cool waren aber die Hühner, die da immer in die KAmera pickten...  :bruell:
Gespeichert
LiGrüss cara

Die Kunst zu Leben besteht darin, zu lernen im Regen zu tanzen, anstatt auf Sonne zu warten.

Biobauer

  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5 215
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #44 am: 03. März 2010, 17:34:07 »

habs auch geguckt, war insoweit ok, wobei ich bei manchen sachen schon leichtes bauchweh hatte. fällt mir allgemein auf , das eigentlich in letzter zeit in dieser richtung gute beiträge kommen .
Gespeichert
Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen
 

Alles zum Thema Area51