www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

     :D   mehr Wissen durch agrowissen !    :D

Autor Thema: Getreidebelüftung / Säulenbelüftung  (Gelesen 11512 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nofear

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4 755
Re: Getreidebelüftung / Säulenbelüftung
« Antwort #45 am: 07. Juni 2017, 21:55:12 »

Ist schon ein interessantes Konzept.
Zwei Dinge sind zu beachten: Richtig günstig pro Tonne nur bei großen Chargen (1000t-Pott) und die original Annahmeschnecke geht nur mit Rückwärtskipper.
Trotzdem bei mir relativ weit vorn, wenn es jemals in Richtung Neubau gehen sollte.
Gespeichert
„Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“ (M. Gandhi)

„Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.” (R. Niebuhr)

Onisopherus

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6
Re: Getreidebelüftung / Säulenbelüftung
« Antwort #46 am: 12. Juni 2017, 10:21:25 »

... das hört sich interessant an!

Vertrieb direkt über Schmelzer oder über Vertretung vor Ort?

JueLue

Über Vertretung vor Ort. Agrar Labor Service GmbH in Schleswig-Holstein ist das.
Gespeichert

Stefan81

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 410
  • Beruf: Erdschollen-Bewegungstechniker
Re: Getreidebelüftung / Säulenbelüftung
« Antwort #47 am: 13. Juni 2017, 21:15:56 »

Könnte man eigentlich auch mit Unterflurkanälen saugend arbeiten?
Gespeichert
Wissen ist der erste Rohstoff, der sich bei Gebrauch vermehrt.

Mit freundlichen Grüßen
aus Österreich
Stefan81

ANBU

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 14
  • Beruf: Kaufmann
    • Getreidelagertechnik vom Fachmann
Re: Getreidebelüftung / Säulenbelüftung
« Antwort #48 am: 19. Juni 2017, 09:25:44 »

Könnte man eigentlich auch mit Unterflurkanälen saugend arbeiten?

Grundsätzlich ist das möglich. Wie kommst du darauf?
Gespeichert

sten

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 1 611
Re: Getreidebelüftung / Säulenbelüftung
« Antwort #49 am: 19. Juni 2017, 09:39:46 »

Wenn man saugt, saugt man ja die Luft aus der Halle an. In den meisten Situation möchte man aber kalte Aussenluft ansaugen.
Gespeichert

JueLue

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 008
Re: Getreidebelüftung / Säulenbelüftung
« Antwort #50 am: 19. Juni 2017, 10:40:52 »

Naja, diese Säule drücken ja in der Regel Hallenluft ins Getreide.

Saugen hätte denke ich den Vorteil, dass nicht so genau eingeebnet werden muss, bzw. dass die Gefahr von Feuchtenestern an der Oberfläche nicht gegeben ist.

Nachteile wird es bestimmt geben, fallen mir aber gerade nicht ein  :).

JueLue
Gespeichert

EWD

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 005
Re: Getreidebelüftung / Säulenbelüftung
« Antwort #51 am: 19. Juni 2017, 10:47:32 »

Gesetze der Physik:  Warm oben
                               Kalt unten
Gespeichert

ANBU

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 14
  • Beruf: Kaufmann
    • Getreidelagertechnik vom Fachmann
Re: Getreidebelüftung / Säulenbelüftung
« Antwort #52 am: 19. Juni 2017, 15:06:06 »

Naja, diese Säule drücken ja in der Regel Hallenluft ins Getreide.

Saugen hätte denke ich den Vorteil, dass nicht so genau eingeebnet werden muss, bzw. dass die Gefahr von Feuchtenestern an der Oberfläche nicht gegeben ist.

Nachteile wird es bestimmt geben, fallen mir aber gerade nicht ein  :).

JueLue

Die Ware müsste trotzdem so gut es geht eingeebnet werden. Die Luft ist grundsätzlich faul und bequem und nutz den kürzesten Weg, dass würde in diesem Fall heißen,
dass die Luft immer noch mehr durch die Täler geht als durch die Berge.
Ich vermute, kann mich auch täuschen, das die Luft sich anders im Stapel verteilen wird und zwar schlechter. Damit meine ich, dass die nicht, bzw. schlecht belüfteten
Bereiche größer werden, als wenn ich von unten drücke und die Luft rein drücke.
Gespeichert
 

Zu den faq und Hilfe Seiten