www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Väderstad Rapid  (Gelesen 160870 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

hanna

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 2 142
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #480 am: 10. September 2018, 19:03:28 »

Für die exakte Tiefenführung ist der Zwischenreifenpacker ein Muss bei der Rapid?
Gespeichert
Wer nicht gegen den Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie.

joe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 244
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #481 am: 10. September 2018, 21:01:14 »

Für die exakte Tiefenführung ist der Zwischenreifenpacker ein Muss bei der Rapid?

gerade nach dem pflug und tiefen grubbern ist er empfelenswert , am besten in verbindung mit breitreifen oder zwillingen zur rückverfestigung auf ganzer arbeitsbreite
Gespeichert
Auf die Fresse ist umsonst .........
....... den Rest mußt du bezahlen !

Enrico

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 75
  • Beruf: Landwirt
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #482 am: 12. September 2018, 13:32:12 »

Kann man mit der pneumatischen Rapid Dinkel im Spelz säen?
Geht das ohne Verstopfungen oder doch lieber entspelzen lassen?

Gruß
Enrico
Gespeichert

Eicherwotan

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #483 am: 13. September 2018, 21:52:17 »

Hallo zusammen,
Ich habe bei der Rapid 300 xl ein Manometer angebracht. So kann die Menge besser abgeschätzt werden. Einmal voll und leer gewogen und dann linear eine Tabelle erstellt! Bar =kg. Funktioniert einwandfrei, und das für 50 Euro!


Gespeichert

Gery79

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 724
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #484 am: 13. September 2018, 21:53:16 »


Die Kürzel bei Vädstad sind normal S oder C. S für Seed ( also nur Saat) und C für Combi (Dünger und Saat) .
Wofür M steht weiß ich nicht ?


Bei der M Ausführung erfolgt die Düngerablage mit der Saatgutablage.

Als Bild ein Screenshot vom Ersatzteilverzeichnis, mit den Unterschieden der jeweiligen Ausführungen.


Mfg Gerald
Gespeichert

bluna

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 473
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #485 am: 13. September 2018, 22:52:19 »

@eicherwotan

Ich habe für den Düngerstreuer ein Digitales:
https://www.kramp.com/shop-de/de/17358/558485/237075/MAD580300+Manometer+Digital+300+BAR

da kann man sogar einen Nullpunkt setzen.
Besser als jeder Wiegestreuer. ;)

Die Idee an der Rapid ist aber super, tolle Idee.
Gespeichert

wollomo

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #486 am: 14. September 2018, 13:47:21 »

Hallo zusammen,
Ich habe bei der Rapid 300 xl ein Manometer angebracht. So kann die Menge besser abgeschätzt werden. Einmal voll und leer gewogen und dann linear eine Tabelle erstellt! Bar =kg. Funktioniert einwandfrei, und das für 50 Euro!
Wo hast du denn das Manometer angebracht.
Gespeichert

Eicherwotan

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #487 am: 14. September 2018, 20:45:42 »

Das Manometer wurde direkt am Steuerventilausgang für den Hubzylinder angebracht.
Gespeichert

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 836
  • Beruf: Betriebsleiter
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #488 am: 14. September 2018, 23:32:30 »

Das Manometer wurde direkt am Steuerventilausgang für den Hubzylinder angebracht.

ganz verstanden habe ich das nun noch nicht. wann und wie misst du da? ausgehoben drückt der schlepper doch seine gut 200bar da rein. runter gelassen steht die maschine auf...
im stillstand? oder fahrt mit sicht vom schlepper?
Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde und der Altmark = -

ZX25

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 496
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #489 am: 15. September 2018, 07:57:21 »

ist im low lift nicht genau die last der maschine auf dem zylinder? er ist doch nicht auf anschlag

btw finde ich die idee auch seehr gut!
Gespeichert

Ede

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 293
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #490 am: 15. September 2018, 08:31:25 »

ganz verstanden habe ich das nun noch nicht. wann und wie misst du da? ausgehoben drückt der schlepper doch seine gut 200bar da rein. runter gelassen steht die maschine auf...
im stillstand? oder fahrt mit sicht vom schlepper?

Man darf halt den Zylinder nicht auf Anschlag fahren, dann funktioniert das, wenn die Geometrie passt. Zumindestens annähernd.
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 885
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #491 am: 19. September 2018, 15:05:10 »

Bei mir auf dem Acker läuft gerade die Rapid zum Nachbarn. An der Maschine ist ein Reifenpacker verbaut, zwischen dem System Disc und dem Crossboard Light, also vor der Säeinheit. Ich bin froh darüber. Denn so hat das Saatbett noch eine gewisse Rückverfestigung und die Tiefe kann besser gehalten werden. (Der Boden ist sehr trocken.)
Früher gab es diesen Packer mal als Option, heute nicht mehr. Mich wundert aber, dass auch auf dem Gebrauchtmarkt kaum Maschinen zu finden sind, an dem er verbaut wurde.
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 537
    • Unser Hof
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #492 am: 19. September 2018, 17:17:43 »

Bei mir auf dem Acker läuft gerade die Rapid zum Nachbarn. An der Maschine ist ein Reifenpacker verbaut, zwischen dem System Disc und dem Crossboard Light, also vor der Säeinheit. Ich bin froh darüber. Denn so hat das Saatbett noch eine gewisse Rückverfestigung und die Tiefe kann besser gehalten werden. (Der Boden ist sehr trocken.)
Früher gab es diesen Packer mal als Option, heute nicht mehr. Mich wundert aber, dass auch auf dem Gebrauchtmarkt kaum Maschinen zu finden sind, an dem er verbaut wurde.

Du meinst so wie hier ?
https://youtu.be/SL_CfIYN8lw

Die wurden nur 4 Jahre gebaut. Später nur noch auf Anfragen.

Die Maschinen wurden hauptsächlich in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg verkauft. Macht hauptsächlich auf sehr leichten und verschießenden Böden Sinn.
Eingestellt wurde das ganze damit nicht zur Konkurenz der Spirit wurde.
Funktionieren tut es super, macht auch gerade wenn die Vorwerkzeuge mitlaufen gute Arbeit. Die Position der Packer macht heute weniger Sinn. Hinterfragt wird heute sowas eh nur selten.
Gespeichert

FFFlorian

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 171
  • errare humanum est
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #493 am: 20. September 2018, 21:01:30 »

Habe ja mit so einer Rapid auch mal gearbeitet.
Sehe den großen Vorteil wenn man in schwerem Land auch ein paar "Sandbänke" hat. Dort würde die normale Rapid meiner "absaufen".
Gespeichert

Klaus

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 787
Re: Väderstad Rapid
« Antwort #494 am: 20. September 2018, 22:11:23 »

Habe ja mit so einer Rapid auch mal gearbeitet.
Sehe den großen Vorteil wenn man in schwerem Land auch ein paar "Sandbänke" hat. Dort würde die normale Rapid meiner "absaufen".


Würdest Du bitte mal erläutern was Du mit ˋabsaufenˋ meinst?
Gespeichert
Vielleicht wird es wieder möglich sein erst das Positive zu sehen, dann zu überlegen was negativ ist, sich als nächstes zu fragen ob das Negative jetzt kritisiert werden muss, und falls ja, wie wäre die sachlichste Form der Kritik realisierbar.
 

Zu den faq und Hilfe Seiten