www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Alberta/Kanada - Saisonkräfte gesucht!  (Gelesen 1445 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Der_Oberfranke

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 22
Alberta/Kanada - Saisonkräfte gesucht!
« am: 14. Oktober 2018, 02:21:41 »

Hallo Leute,

Wie ich ja schonmal im Vorstellungsbereich erklärt habe, bin ich Hauptberuflich auf einem Ackerbaubetrieb im Nordwesten von Kanada tätig.

Jährlich arbeiten wir mit Saisonkräften, häufig auch aus Deutschland zusammen. Die Arbeitsspitzen liegen im Frühling bei der Aussaat, und im Spätsommer/Herbst bei der Ernte.

Von dem her bieten wir für folgende Zeiträume Saisonjobs an:

  • Hilfe bei der Aussaat: ca. von Mitte/Ende April bis Ende Mai 2019
  • Erntehilfe: Anfang August bis Ende Oktober
  • auch andere Zeiträume wären denkbar, bzw. man kann darüber reden und versuchen ne Lösung zu finden


Zum Betrieb:

Es werden ca. 2.400 Hektar No-Till bewirtschaftet. Angebautet werden Weizen, Erbsen und Raps. Außerdem wird im geringen Umfang Grassamenvermehrung betrieben.
Der Betrieb ist im landschaftlich reizvollen Peace-Country gelegen, im Norden der kanadischen Provinz Alberta. Generell kann man sagen, dass es eine der nördlichsten Ackerbauregionen weltweit ist. Es handelt sich um einen englischsprachigen Familienbetrieb.

Anforderungen, Aufgabenprofil und Leistungen:

Gewisse Grundkenntnisse in der englischen Sprache sind definitiv von Vorteil. Selbes gilt für den Umgang mit landwirtschaftlichen Maschinen..., es ist nicht notwendig, dass man schonmal Drescher, Überladewagen oder was auch immer gefahren hat, aber ne gewisse Grundroutine im Umgang mit Traktoren ist definitiv hilfreich..., darauf lässt sich dann gut aufbauen... ;) Da wir großen Wert auf ein gutes Betriebsklima legen ist Teamfähigkeit einer der Schlüsselfaktoren überhaupt, aber das sollte selbstverständlich sein.

Arbeiten die während des Aufenthaltes anfallen sind definitiv das Führen von landwirtschaftlichen Großmaschinen, Ein- und Auslagerung von Getreide, Wartungs- bzw. Hofarbeiten.

Geboten wird eine Bezahlung auf Stundenlohnbasis. Unterkunft erfolgt i.d.R. im Farmhaus. Nutzungsmöglichkeit von nem Farmauto besteht auch. Weiterhin versuchen wir bestmöglichen Einblick in die Betriebsabläufe und die Betriebsorgansation zu geben, damit ein gewisses Grundverständnis über die kanadische Landwirtschaft vermittelt wird. In der Regel bleibt Zeit vor der Ernte, oder während Erntepausen z.B. die Rocky Mountains zu erkunden, die von uns aus in 4-5 Autostunden zu erreichen sind.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte und Videos mehr als 1000 Bilder, daher noch etwas bewegtes Anschauungsmaterial zum Betrieb:




Falls Interesse besteht, oder ihr einfach nur Fragen habt bitte per Mail bei mir melden:

stefan.rewertsfarms@web.de

Da ich die Beitragsgrenze noch nicht überschritten habe, kann ich auf PNs leider noch nicht antworten... ;) :)


Schönen Gruß,

Stefan!
Gespeichert


Schorsch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4 686
Re: Alberta/Kanada - Saisonkräfte gesucht!
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2018, 10:06:05 »

Die Maschinen beim Arbeiten sind ja schon schön anzusehen. Das Beste ist aber die Landschaft, in der das stattfindet. Klasse!
Gespeichert

stoppelrübe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 54
  • Beruf: Landwirt
Re: Alberta/Kanada - Saisonkräfte gesucht!
« Antwort #2 am: 14. Oktober 2018, 19:54:43 »

Hallo
Wenn ich ein paar Jahre jünger wäre und keinen Betrieb hätte würde ich mir das ganze mal live anschauen, schon wegen der Bilder am Ende des Videos.
Gespeichert

FFFlorian

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 210
  • errare humanum est
Re: Alberta/Kanada - Saisonkräfte gesucht!
« Antwort #3 am: 15. Oktober 2018, 08:14:53 »

Warum tragt ihr da eigentlich mit dem Schürfkübel Erde ab ?
Fährt ihr die wieder den Berg Hoch ?

Ansonsten wie die anderen schon gesagt haben sehr interssante Bilder. Und Sorry für das OT.
Gespeichert

Hillside

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 684
Re: Alberta/Kanada - Saisonkräfte gesucht!
« Antwort #4 am: 15. Oktober 2018, 08:29:50 »

Warum tragt ihr da eigentlich mit dem Schürfkübel Erde ab ?
Fährt ihr die wieder den Berg Hoch ?

Ansonsten wie die anderen schon gesagt haben sehr interssante Bilder. Und Sorry für das OT.

Ich könnte mir vorstellen das da eine Art "Wasserfurche" gezogen wurde daß das (Schmelz)wasser abfliessen kann ?
Gespeichert

BNT

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6 650
Re: Alberta/Kanada - Saisonkräfte gesucht!
« Antwort #5 am: 15. Oktober 2018, 10:43:34 »

Bin für sowas auch schon zu alt, aber landschaftlich ist das schon sehr reizvoll. Könnt aber ruhig mehr Hanglage haben.  ;)
Ich bin da halt vorgeschädigt und wenn ich die Kohle hätte, wären die Palouse Hills bei mir ganz oben auf der Liste.

Was ich mir beim Ansehen der Videos denke: Wenn jemand von den neuen Technologien profitiert, dann definitiv ihr. Vor 30 Jahren war das sicher nicht so angenehm dort, wie heute. Hoch lebe das Internet.  :D
Gespeichert

Der_Oberfranke

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 22
Re: Alberta/Kanada - Saisonkräfte gesucht!
« Antwort #6 am: 21. Oktober 2018, 17:19:00 »

Warum tragt ihr da eigentlich mit dem Schürfkübel Erde ab ?
Fährt ihr die wieder den Berg Hoch ?

Wir schneiden gezielt Entwässerungsgräben in den Acker, was dazu führt, dass das Wasser im Frühling nach der Schneeschmelze besser abläuft. Damit wird mehr Fläche bewirtschaftbar und die Feldarbeit natürlich effizienter, wenn man nicht um Nassstellen herum wirtschaften muss. Die Gräben werden so abgeflacht, dass man mit der Drille durchsäen kann. Nutzen dazu SF2 und die Software "Surface Water Pro" von John Deere. Funktioniert hervorragend! Den Scraper kann man von der hießigen Gemeindeverwaltung (sowas wie in Deutschland ein Bauhof) für umgerechnet 180 Euro am Tag ausleihen.


Zitat
Und Sorry für das OT.

Kein Ding, dass machts doch interessant... ;) :)
Gespeichert

FFFlorian

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 210
  • errare humanum est
Re: Alberta/Kanada - Saisonkräfte gesucht!
« Antwort #7 am: 22. Oktober 2018, 21:10:11 »

Sehr interessant. Danke für die Erläuterung.
Gespeichert
 

Alles zum Thema Area51