www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine  (Gelesen 7140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DerJo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 681
  • Beruf: Agricola
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #45 am: 11. Oktober 2018, 19:24:47 »

Zu welchem Gerät gehören die denn?
(Hast du vielleicht eine Nummer?)

Zieht der Grubber damit denn noch ein?
Gespeichert

joe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 423
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #46 am: 11. Oktober 2018, 19:51:50 »

Das ist das kuriose , es gibt kein vaederstadt Gerät wo diese Teile verbaut sind !
Artikelbezeichnung ist " spurlockerungszinken" steht auch so in der Rechnung meines lamadealers aber wenn es dir wichtig ist rufe ich dort Mal an und Frage nach .
Durch das hohe Gewicht ( Düngertank ) und das sich ein Teil er at darauf abstützt hatte ich mit dem Einzug bis 25 cm Arbeitstiefe keine Probleme , selbst dort wo ich den paraplow nicht in den Boden bekommen habe .
Gespeichert
Auf die Fresse ist umsonst .........
....... den Rest mußt du bezahlen !

DerJo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 681
  • Beruf: Agricola
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #47 am: 11. Oktober 2018, 19:52:07 »

Habe tatsächlich einmal die Kombination Topas-Pronto getestet.

Fernreise-tauglich ist das Gespann nicht.
Das Anschlussfahren passt nicht.Der Grubber wirft entweder zu weit zur Seite oder - mit meinen Spezialrandscharen - zu wenig.
Der 6210R wird auch müde davor.

Gescheitert bin ich letztlich an der Einstellung. Das ist einfach zu komplex für mich.
Jede Änderung am Grubber wirkt sich auf die Neigung der Pronto aus und müsste an den Unterlenkern des Topas kompensiert werden...
Gespeichert

DerJo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 681
  • Beruf: Agricola
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #48 am: 11. Oktober 2018, 19:54:08 »

Das ist das kuriose , es gibt kein vaederstadt Gerät wo diese Teile verbaut sind !
Artikelbezeichnung ist " spurlockerungszinken" steht auch so in der Rechnung meines lamadealers aber wenn es dir wichtig ist rufe ich dort Mal an und Frage nach .
Durch das hohe Gewicht ( Düngertank ) und das sich ein Teil er at darauf abstützt hatte ich mit dem Einzug bis 25 cm Arbeitstiefe keine Probleme , selbst dort wo ich den paraplow nicht in den Boden bekommen habe .

An das Zusatzgewicht hatte ich nicht gedacht.
Gespeichert

k.onrad

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 81
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #49 am: 11. Oktober 2018, 20:46:55 »

Durch das hohe Gewicht ( Düngertank ) und das sich ein Teil er at darauf abstützt hatte ich mit dem Einzug bis 25 cm Arbeitstiefe keine Probleme , selbst dort wo ich den paraplow nicht in den Boden bekommen habe .

Das Problem kenn ich. Mein Strip-Till-Gerät is auch alles andere als einzugfreudig, allerdings hält die schwere Drille alles im Boden.   ;D

Gespeichert

nofear

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 717
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #50 am: 12. Oktober 2018, 07:18:58 »

@ DerJo: Genial, noch ne Pronto der ersten Generation!
Handgeschmiedet by Horsch  ;D
Was für Vorwerkzeuge sind da dran? Hier im Ort gabs mal eine mit Spatenrolegge.
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2018, 08:09:31 von nofear »
Gespeichert
„Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“ (M. Gandhi)

„Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.” (R. Niebuhr)

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 638
  • Beruf: Produktmanager
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #51 am: 14. Oktober 2018, 07:42:51 »

Habe tatsächlich einmal die Kombination Topas-Pronto getestet.

Fernreise-tauglich ist das Gespann nicht.
Das Anschlussfahren passt nicht.Der Grubber wirft entweder zu weit zur Seite oder - mit meinen Spezialrandscharen - zu wenig.
Der 6210R wird auch müde davor.

Gescheitert bin ich letztlich an der Einstellung. Das ist einfach zu komplex für mich.
Jede Änderung am Grubber wirkt sich auf die Neigung der Pronto aus und müsste an den Unterlenkern des Topas kompensiert werden...

Zwischenpacker der dir Drille dann wie einen Anhänger zieht und auf "Schwimm" läuft eventuell eine Möglichkeit?
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

DerJo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 681
  • Beruf: Agricola
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #52 am: 15. Oktober 2018, 19:21:01 »

Habe tatsächlich einmal die Kombination Topas-Pronto getestet.

Fernreise-tauglich ist das Gespann nicht.
Das Anschlussfahren passt nicht.Der Grubber wirft entweder zu weit zur Seite oder - mit meinen Spezialrandscharen - zu wenig.
Der 6210R wird auch müde davor.

Gescheitert bin ich letztlich an der Einstellung. Das ist einfach zu komplex für mich.
Jede Änderung am Grubber wirkt sich auf die Neigung der Pronto aus und müsste an den Unterlenkern des Topas kompensiert werden...

Zwischenpacker der dir Drille dann wie einen Anhänger zieht und auf "Schwimm" läuft eventuell eine Möglichkeit?
+ Würde dden Boden auch wieder andrücken, so dass die Scheibenegge Widerstand hat und besser arbeitet.
- noch mehr Bastelei
- noch längeres Geschiebe
Gespeichert

DerJo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 681
  • Beruf: Agricola
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #53 am: 15. Oktober 2018, 19:36:42 »

@ DerJo: Genial, noch ne Pronto der ersten Generation!
Handgeschmiedet by Horsch  ;D
Was für Vorwerkzeuge sind da dran? Hier im Ort gabs mal eine mit Spatenrolegge.

Warum "genial"?

Spatenrollegge hatten die meisten - vorher auch mit der Typenbezeichnung "DSD"
Dies ist eine der ersten drei mit Kurzscheibenegge.
Sie hat jetzt die 17. Aussaat hinter sich.
Irgendwann muss sie sicher getauscht werden...

Gerne würde ich einmal den Zinkenvorsatz ausprobieren. Hat den vielleicht jemand rumliegen?
Gespeichert

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 638
  • Beruf: Produktmanager
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #54 am: 19. Oktober 2018, 18:22:53 »


Gerne würde ich einmal den Zinkenvorsatz ausprobieren. Hat den vielleicht jemand rumliegen?

Welchen meinst du? Den Mono TG?
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

joe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 423
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #55 am: 19. Oktober 2018, 18:29:17 »

@ DerJo: Genial, noch ne Pronto der ersten Generation!
Handgeschmiedet by Horsch  ;D
Was für Vorwerkzeuge sind da dran? Hier im Ort gabs mal eine mit Spatenrolegge.

Warum "genial"?

Spatenrollegge hatten die meisten - vorher auch mit der Typenbezeichnung "DSD"
Dies ist eine der ersten drei mit Kurzscheibenegge.
Sie hat jetzt die 17. Aussaat hinter sich.
Irgendwann muss sie sicher getauscht werden...

Gerne würde ich einmal den Zinkenvorsatz ausprobieren. Hat den vielleicht jemand rumliegen?

ich wüßte noch einen rippervorsatz mit crossboard
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vaederstadt-ripper-zinkenfeld-einzeln-kein-carrier-nz/949603165-276-18914
ich war kürzlich auf dem betrieb , macht einen sehr guten eindruck und läßt sich bestimmt mit wenig aufwand anpassen
« Letzte Änderung: 19. Oktober 2018, 18:36:04 von joe »
Gespeichert
Auf die Fresse ist umsonst .........
....... den Rest mußt du bezahlen !

nofear

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 717
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #56 am: 19. Oktober 2018, 18:30:40 »

Genial deshalb, weil man die Dinger so überhaupt nicht mehr sieht.
Keine Anhnung wieviele davon gebaut wurden. Schlecht scheint sie auch nicht gewesen zu sein. Nachbargenossenschaft hier hatte so eine gleich nach der Wende Anfang der 90er gebraucht erworben in 3m. Die haben etliche Jahre damit ca. 400ha/a gedrillt.
« Letzte Änderung: 19. Oktober 2018, 20:51:00 von nofear »
Gespeichert
„Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“ (M. Gandhi)

„Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.” (R. Niebuhr)

DerJo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 681
  • Beruf: Agricola
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #57 am: 19. Oktober 2018, 22:08:07 »


Gerne würde ich einmal den Zinkenvorsatz ausprobieren. Hat den vielleicht jemand rumliegen?

Welchen meinst du? Den Mono TG?

Nein, es gab die Pronto AS mit verschiedenen Vorwerkzeugen: Spatenrollegge, Scheibenegge, 2-balkigen Schleppzinken, 3-balkiger Federzinkenegge und wohl sogar mit Kreiselegge.
Gespeichert

DerJo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 681
  • Beruf: Agricola
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #58 am: 19. Oktober 2018, 22:10:01 »

ich wüßte noch einen rippervorsatz mit crossboard
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vaederstadt-ripper-zinkenfeld-einzeln-kein-carrier-nz/949603165-276-18914
ich war kürzlich auf dem betrieb , macht einen sehr guten eindruck und läßt sich bestimmt mit wenig aufwand anpassen

Das Ding sieht gar nicht so schlecht aus...

Eignet sich der Ripper für Mulchauflagen?
Ist der nicht zum Zertrümmern von Pflugschollen gedacht?
« Letzte Änderung: 19. Oktober 2018, 22:18:46 von DerJo »
Gespeichert

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 638
  • Beruf: Produktmanager
Re: Fronttank-Grubber-Kreiselegge-Drillmaschine
« Antwort #59 am: 20. Oktober 2018, 07:53:15 »

ich wüßte noch einen rippervorsatz mit crossboard
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vaederstadt-ripper-zinkenfeld-einzeln-kein-carrier-nz/949603165-276-18914
ich war kürzlich auf dem betrieb , macht einen sehr guten eindruck und läßt sich bestimmt mit wenig aufwand anpassen

Das Ding sieht gar nicht so schlecht aus...

Eignet sich der Ripper für Mulchauflagen?
Ist der nicht zum Zertrümmern von Pflugschollen gedacht?

Dafür wurde er entworfen ja, man kann ihn vor die älteren Carrier bauen und gegen die "Disc" tauschen.


Gerne würde ich einmal den Zinkenvorsatz ausprobieren. Hat den vielleicht jemand rumliegen?

Welchen meinst du? Den Mono TG?

Nein, es gab die Pronto AS mit verschiedenen Vorwerkzeugen: Spatenrollegge, Scheibenegge, 2-balkigen Schleppzinken, 3-balkiger Federzinkenegge und wohl sogar mit Kreiselegge.

Ok, das wusste ich gar nicht.
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"
 

Desktop Hintergrund