www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

     :D   mehr Wissen durch agrowissen !    :D

Autor Thema: Laufband beim Bagger demontieren  (Gelesen 420 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stanky

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 732
Laufband beim Bagger demontieren
« am: 14. September 2018, 11:52:01 »

Moin,
die Überschrift sagt es schon, meine Frage: Hat einer einen Tipp, wie ich das Laufband demontiert bekomme, ohne den Antrieb zu benutzen. Der ist nämlich kaputt und zur Demontage muß das Band runter. Bei einem 5 Tonnen Bagger ist das Band schon ganz schön unhandlich, entspannt habe ich schon und mit Wuchtbaum und weiterdrehen ist ja leider nicht. :nixweiss: :nixweiss:
Vielleicht hat ja jemand den ultimativer Tipp für mich.
Gruß
Frank
Gespeichert


De een hett een Rittergut, de anner ritt dat Gitter rut.

Ede

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 342
Re: Laufband beim Bagger demontieren
« Antwort #1 am: 14. September 2018, 12:26:32 »

Ich würde versuchen, den Bagger zur Hilfe zu nehmen. Einseitig aufbocken und dann mit dem Arm und Kette/2Strang versuchen vorsichtig vom Leitrad runter zu ziehen und dann am Turas versuchen. Mir ist die Kette vom Turas gesprungen, ich hab den Hoflader und die Palettengabel zur Hilfe genommen. Und nachher den Antrieb natürlich auch, aber das fällt bei dir ja aus. Evtl. kannst du irgendwie auch die Bremse im Motor lösen. Hast du mal Druck draufgegeben und geguckt, ob die löst, wenn sich auch der Turas nicht durch das Öl dreht, vielleicht lässt er sich dann per Hebel drehen?
Aber Finger weg zwischen Kette und Rollen/Turas!! Falls er doch mal losläuft...
Gespeichert

Stanky

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 732
Re: Laufband beim Bagger demontieren
« Antwort #2 am: 14. September 2018, 19:07:11 »

Moin,
so, es hat geklappt. Das Laufrad war nicht ganz entspannt, auch nach ausbau des Fettnippels ging das Rad nicht zurück. Erst mit einem Wagenheber gegen den Schieber haben wir das Laufrad zurückdrücken können und dann das Laufband relativ problemlos demontiert bekommen. Manchmal hilft eben nur sanfte Gewalt!
Gruß
Frank
Gespeichert
De een hett een Rittergut, de anner ritt dat Gitter rut.
 

Alles zum Thema Area51