www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Deutz TTV 410 Vorderachsfederung defekt?!  (Gelesen 3133 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

WilliW

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 531
  • Beruf: Bauer
  • Have a sharp day
Re: Deutz TTV 410 Vorderachsfederung defekt?!
« Antwort #15 am: 06. Dezember 2018, 17:29:47 »

Der letzte Eintrag hier ist ja schon eine Weile her.
Daher mal ein Update.
Da alles nix half, bekam der TTV einen neuen Ventilblock spendiert und alles sollte besser werden.
Tat es aber nicht. Der Bock sackte immer noch ab aber jetzt sogar mit kaltem Öl nach einiger Standzeit.
Morgens beim Start lag er auf der VA auf.
In der Werkstatt wurden dann bei ausgefahrenen Zylindern der Federung die Hydraulikleitungen zum Ventilblock entfernt, um zu testen, ob die Zylinder vielleicht intern undicht waren. Waren sie nicht.
Daher konnte nur eine interne Leckage im neuen Ventilblock die Ursache sein.

Also gabs jetzt wieder einen neuen Block und der Trecker federt wieder wie er soll.
Vorerst .....

Willi
Gespeichert

WilliW

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 531
  • Beruf: Bauer
  • Have a sharp day
Re: Deutz TTV 410 Vorderachsfederung defekt?!
« Antwort #16 am: Gestern um 14:38:01 »

Moin,

wenn ich hier der einzige bin mit dem Problem, baut Deutz ja inzwischen super Trecker.
Oder zicken andere Vorderachsen des Herstellers auch mal rum?

Willi
Gespeichert

Cat-Driver

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 162
  • Mein Hobby
    • Rennsau in Aktion
Re: Deutz TTV 410 Vorderachsfederung defekt?!
« Antwort #17 am: Gestern um 19:12:14 »

Moin,

wenn ich hier der einzige bin mit dem Problem, baut Deutz ja inzwischen super Trecker.
Oder zicken andere Vorderachsen des Herstellers auch mal rum?

Willi

Fahre einen M640, da funktioniert die Vorderachse problemlos. Einzig einer der Kühler war nach 5 Jahren schon durch  >:(

Auch die 3 anderen aus dem Hause (Bj 02, 03 und 2013) funktionieren relativ problemlos, unnötig fand ich einmal ne Wasserpumpe bei 1.200Bh und eine Steuerbox (elektronisch) für die Heckhydraulik nach 10 Jahren (gab ne Neue zum halben Preis)
Gespeichert

Walter

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 042
  • Beruf: Regional Service Manager Weidemann
  • Vlaams Brabant
Re: Deutz TTV 410 Vorderachsfederung defekt?!
« Antwort #18 am: Gestern um 19:58:18 »

Hallo,


Ich fahre nach 2 (Neuen) grünen nicht umsonst jetzt rot...


Mit den Grünen ist das wie bei den Kirschen (Stapler und Radlader): was grün ist, ist noch nicht reif.


MfG
Gespeichert
Früher hatte ich Zeit und Geld. Jetzt habe ich Landwirtschaft.

sig

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 35
Re: Deutz TTV 410 Vorderachsfederung defekt?!
« Antwort #19 am: Gestern um 20:44:22 »

Und wie sagt man zu den blauen? :frage:
Gespeichert
 

Alles zum Thema Area51