www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Solarpanel + 12 V Laderegler (ohne Akku!) + 12 V Wasserpumpe = geht das?  (Gelesen 483 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

spunky

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 404
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister

normalerweise hängen am Laderegler das Solarpanel, ein Akku und dann der Verbraucher, kann ich auf den Akku verzichten, wenn der Verbraucher nur bei Sonne laufen soll? ...oder anders:

ich will mit einem 50W Solarpanel eine 12V/30W Wasserpumpe betreiben, brauche ich für den Laderegler ( https://www.ebay.de/itm/232793514046 ) zwingend einen Akku? Die Pumpe soll natürlich nur bei Sonne laufen.

MfG.
Gespeichert


...einfache Parallelfahrhilfe für dein Android-System.

MF6170

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 524


Einfach mal ausprobieren.
Gespeichert
Mit freundlichen Grüßen
Günter

Ede

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 279

Wie lange hast du Zeit?
Wie es der Zufall will, hab ich son Laderegler hier liegen, da ich den USB-Anschluß als Stromversorgung für ein Außenthermometer nutzen will. Am Wochenende kann ich das evtl. mal testen mit irgendwas als Last, nen kleinen LED Scheinwerfer oder sowas.
Allerdings: Das Modul hat ja 50W Peak.Die hast du ja nur selten, bei 30Watt bist du ja bei mehr als der Hälfte der Nennleistung.

Im Zweifel nen kleinen Blei-Gel-Akku zwischen setzen, 7Ah oder sowas.

Gruß
Ede
Gespeichert

EWD

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 547

Sowas läuft bei uns seit Jahren problemlos.

Irgendwann, nach 2 - 3 Jahren gibt halt die
Teichpumpe den Geist auf.
Gespeichert
 

Zur Homepage und dem Bild des Tages