www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Ernte 2018  (Gelesen 30985 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 264
    • Unser Hof
Re: Ernte 2018
« Antwort #30 am: 23. Juni 2018, 23:38:34 »

Bin diese Tage quasi quer durch Deutschland gefahren. Waren doch schon einige Flächen gedroschen zu diesem Zeitpunkt. Reift unheimlich ab.
Gespeichert

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 335
  • Beruf: Produktmanager
Re: Ernte 2018
« Antwort #31 am: 24. Juni 2018, 08:32:13 »

Hier, in meinem kleinen Dunstbereich, wird es in der nächsten Woche großflächig losgehen mit Beginn der gut Wetter Phase. Der Anteil an Gerste hier ist aber eher gering, wenn alle richtig loslegen ist das n paar Tagen durch  ;D

Ertraglich ... keinen Plan. Ich gehen allerdings davon aus das wird dann auch zeitnah den ersten Weizen von den leichten Böden holen.
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

Vario_fahrer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 204
Re: Ernte 2018
« Antwort #32 am: 24. Juni 2018, 08:40:18 »

Bis es bei mir mit dem Drescher los geht dauert es noch etwas, die ersten fangen jetzt an GPS zu häckseln um dann schnell Mais in den Boden zu bekommen.
Vielleicht werden nächste Woche 20ha Sommergerste gemäht und weitere 25ha umgebrochen, meine 9 ha Sommerraps kann ich auch umbrechen.
Es wird dieses Jahr eine entspannte Ernte, ich glaube nicht das ich mehr als 3 Druschtage benötige.
Gespeichert

flojo

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 262
  • Beruf: Landwirt
Re: Ernte 2018
« Antwort #33 am: 25. Juni 2018, 11:51:24 »

Vor 10 Minuten mal die erste Handprobe im unberegneten Weizen gemacht.  -->> 16,0%

Der wird auch nicht mehr lange auf dem Feld sein.
Gespeichert

joe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 028
Re: Ernte 2018
« Antwort #34 am: 25. Juni 2018, 13:40:14 »


Vielleicht werden nächste Woche 20ha Sommergerste gemäht und weitere 25ha umgebrochen, meine 9 ha Sommerraps kann ich auch umbrechen.


warum wird die sommergerste umgebrochen ?
Gespeichert
Auf die Fresse ist umsonst .........
....... den Rest mußt du bezahlen !

Vario_fahrer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 204
Re: Ernte 2018
« Antwort #35 am: 25. Juni 2018, 14:55:52 »


Vielleicht werden nächste Woche 20ha Sommergerste gemäht und weitere 25ha umgebrochen, meine 9 ha Sommerraps kann ich auch umbrechen.


warum wird die sommergerste umgebrochen ?

Weil die so schlecht steht das sich weder dreschen noch mähen lohnt.
Ich habe einen Tag nach der Saat 50mm Regen bekommen die waren dann doch etwas zu viel des guten, danach kam dann kein Regen mehr dadurch steht die teilweise so extrem schlecht.
Gespeichert

joe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 028
Re: Ernte 2018
« Antwort #36 am: 25. Juni 2018, 15:30:17 »


Vielleicht werden nächste Woche 20ha Sommergerste gemäht und weitere 25ha umgebrochen, meine 9 ha Sommerraps kann ich auch umbrechen.


warum wird die sommergerste umgebrochen ?

Weil die so schlecht steht das sich weder dreschen noch mähen lohnt.
Ich habe einen Tag nach der Saat 50mm Regen bekommen die waren dann doch etwas zu viel des guten, danach kam dann kein Regen mehr dadurch steht die teilweise so extrem schlecht.

oh ja , das ist bitter , aber diese sich häufenden wetterereignisse zeigen uns auf das wir bei der bodenbearbeitung und saat umdenken müssen .
aus welcher gegend kommst du ?
Gespeichert
Auf die Fresse ist umsonst .........
....... den Rest mußt du bezahlen !

Vario_fahrer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 204
Re: Ernte 2018
« Antwort #37 am: 25. Juni 2018, 15:58:36 »

Ich komme aus Nordfriesland.
Man selbst kann das Wetter nicht ändern, also muss man das beste draus machen.
Immerhin habe ich auf vielen Flächen gar keinen Dünger oder Pflanzenschutzmittel ausgebracht sonst wäre der finanzielle Schaden noch viel größer.
Solche Regenfälle hier auch keine Seltenheit und an sich auch kein Problem doch die direkte Trockenheit danach war einfach zu viel.
Wäre ich eine Woche früher mit säen fertig gewesen würde die Welt hier auch ganz anders aussehen aber nachher ist man immer schlauer.



Gespeichert

monsato

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 888
Re: Ernte 2018
« Antwort #38 am: 25. Juni 2018, 21:03:50 »

hay

hier in österreichischen weinviertel ist die rapsernte  durch also fertig . der durchschnitt dürfte so bei 2800 kg liegen. (reicht von 1500kg extensif bis intensiv feuchter standort 4000kg)

wintergersten  von 5000 bis 6800kg  da war noch winterfeuchte.

so wie es derzeit aussieht ein bisserl pause bis weizen kommt sommerbraugerste  braucht auch noch die machte zwiewuchs auf den schlechten ecken  das dauert noch.

Gespeichert

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 335
  • Beruf: Produktmanager
Re: Ernte 2018
« Antwort #39 am: 28. Juni 2018, 11:31:30 »

Ernte der Wintergerste läuft hier derzeit und wird wohl Anfang der Woche durch sein, so viel steht hier nicht.

Wir werden unsere Kaffkiste dann direkt von den Entgrannern erlösen und wohl Mitte der kommenden Woche den Grannenweizen auf den leichten Böden abtrommeln. 
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

tomiq

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 096
Re: Ernte 2018
« Antwort #40 am: 28. Juni 2018, 18:20:49 »

... seit Gestern ist die GPS Ernte hier zu Ende und ich bin froh, die Triticale von ihrem
Leiden des verbrennen und vertrocknen erlöst zu haben.

Die TS Gehalte waren natürlich dementsprechend hoch ... ich werde mich morgen an
die Auswertungen machen und dann kann ich näheres Berichten.


ade
tomiq
Gespeichert
Stay hungry. Stay foolish.
         - Steve Jobs -

halbspaenner

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 709
Re: Ernte 2018
« Antwort #41 am: 28. Juni 2018, 18:56:41 »

Moin,
hier wird soeben der erste Raps gedroschen, an den Stängeln ist nix Grünes zu erkennen :rolleyes:.
Daneben hab ich WW, der ins Weißliche wechselt :(....
Gruß, Rudolf
Gespeichert
Ihr werdet die Schwachen nicht stärken, wenn Ihr die Starken schwächt.
Abraham Lincoln

charlie

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 606
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Re: Ernte 2018
« Antwort #42 am: 28. Juni 2018, 21:39:13 »

Nachdem ich gestern Fussballpause gemacht habe (die stabile sommerliche Witterung verlangt nicht nach unnötigem Stress), wurde heute der frühe Grannenweizen in Angriff genommen: Solehio als Stoppelweizen auf etwas besseren Böden.
Feuchte lag zwischen 13 u 14%, sehr leicht druschfähig, Ertrag knapp 9t/ha, HL-Gewicht jenseits 80.
Genau Zahlen gibt es morgen.
Ähnlich wie die Gerste war die Ertragsbildung und Kornfüllung bis zur trocken heißen Phase beendet, somit gab es keine größeren Einbußen.
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.

Kuhbauer

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 85
Re: Ernte 2018
« Antwort #43 am: 29. Juni 2018, 06:42:59 »

Kumpel gestern Gerste, 11,4
Gespeichert

PhantomLord

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 102
Re: Ernte 2018
« Antwort #44 am: 29. Juni 2018, 07:06:10 »

Kumpel gestern Gerste, 11,4
Feuchte ? dt?  t?  :frage:
Gespeichert
 

Alles zum Thema Area51