www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Zahlungsansprüche verpachten  (Gelesen 635 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

spunky

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 404
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Zahlungsansprüche verpachten
« am: 11. April 2018, 11:31:30 »

wir haben noch paar ZA übrig und ein Nachbarbetrieb sucht noch welche, für wie viel kann man die verpachten?

Falls bei uns mal Feld ohne ZA dazu kommt, würde wir dann diese verpachteten ZA wieder zurück nehmen.

MfG.
Gespeichert


...einfache Parallelfahrhilfe für dein Android-System.

Stanky

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 669
Re: Zahlungsansprüche verpachten
« Antwort #1 am: 11. April 2018, 12:50:15 »

Moin,
hier werden sie mit 200€/ha gehandelt, allerdings Kauf/Verkauf. Hier kommen ja zwingend 19% Umsatzsteuer dazu.
Gruß
Frank
Gespeichert
De een hett een Rittergut, de anner ritt dat Gitter rut.

Peter83

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 183
Re: Zahlungsansprüche verpachten
« Antwort #2 am: 11. April 2018, 14:57:33 »

würd sie verkaufen und ggf. später wieder zurückkaufen. Gibt immer welche und ich denke es werden eher mehr auf dem Markt sein als verschwinden. Der Wert sinkt auch jedes Jahr.. (meine Einschätzung).

hätte noch 7,0 ZA in SH abzugeben.
Gespeichert
 

Alles zum Thema Area51