www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Grünschimmel in Maissilage  (Gelesen 2474 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

zwiebe

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 760
  • Bayer durch und durch
Re: Grünschimmel in Maissilage
« Antwort #15 am: 31. März 2018, 08:00:46 »



Wow, Respekt.
Herzlichen Glückwunsch.
Gespeichert

precischener

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 381
Re: Grünschimmel in Maissilage
« Antwort #16 am: 01. April 2018, 11:40:17 »

Was soll die Biogasanlage damit machen ? Würde ich für unsere Anlage nicht geschenkt nehmen  :frage:

Er Füttert es sicher im Moment den Tieren, große verluststellen werden halt ausgemustert.
Übrigens laufen viele BGA nur mit solchen Abfällen recht gut.
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 842
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Grünschimmel in Maissilage
« Antwort #17 am: 22. Juni 2018, 08:34:06 »

Moin,

ich hänge mich mal hier ran...

Ich habe in der Vergangenheit gelegentlich überjährige Maissilage verfüttert, aber immer nur einige Wochen oder Monate. Nun bin ich in der Situation, dass ich noch so große Vorräte aus der Ernte 2017 habe, dass ich damit bis zur Ernte 2019 hinkommen kann. Ist Maissilage so lange lagerfähig? Sie ist bis jetzt stabil und lagert in Schläuchen.
 
(Edit: Satzzeichen)
« Letzte Änderung: 22. Juni 2018, 14:25:19 von Gallus gallus! »
Gespeichert

Thomas

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 409
  • Beruf: Staatl. gepr. Landwirt
  • Facit omnia voluntas.
    • Kartoffelhof Schultze
Re: Grünschimmel in Maissilage
« Antwort #18 am: 22. Juni 2018, 08:52:10 »

Das wird klappen, sowas habe ich auch schon öfter gehabt.

Gruß
Thomas
Gespeichert
:robust901:  FarmPartner der FarmSaat AG   :robust901:

donnershag

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 650
Re: Grünschimmel in Maissilage
« Antwort #19 am: 22. Juni 2018, 20:18:46 »

Das überlagern der Maissilage ist unproblematisch. Wie lange halten die Schläuche?

Gruß
Martin
Gespeichert

Thomas

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 409
  • Beruf: Staatl. gepr. Landwirt
  • Facit omnia voluntas.
    • Kartoffelhof Schultze
Re: Grünschimmel in Maissilage
« Antwort #20 am: 23. Juni 2018, 08:50:06 »

Ich würde dann da noch eine zusätzliche Plane drüberziehen. Eine gebrauchte genügt ja.

Gruß
Thomas
Gespeichert
:robust901:  FarmPartner der FarmSaat AG   :robust901:

Kuhbauer

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Re: Grünschimmel in Maissilage
« Antwort #21 am: 28. Juni 2018, 11:27:07 »

schlecht wird die nicht, man muss beim Füttern nur an die schnelle Abbaubarkeit denken bzw. entsprechend gegensteuern. Aber da du die ja, so wie ich es verstehe nicht von jetzt auf gleich wechselst, sondern durchfüttern willst, sollte das unproblematisch sein. Die Stärke ist dann vergleichbar mit Getreidestärke zu bewerten.

Ein Bekannter ist nämlich mit billig gekaufter, überlagerter Silage, die er dann abrupt gewechselt hat, mal ganz böse auf die Schnauze gefallen.
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 842
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Grünschimmel in Maissilage
« Antwort #22 am: 29. Juni 2018, 15:36:09 »

Danke für die Antworten.

Budissa sagt, die Schläuche sind zwei Jahre UV-sabil.
Gespeichert
 

Alles zum Thema Area51