www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Trinkwasser-Initiative  (Gelesen 1576 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tuning Esel

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 935
Re: Trinkwasser-Initiative
« Antwort #15 am: 22. Januar 2018, 09:43:16 »

Ich habe ja vor 3-4Monate mal so ne Dame getroffen im Einkaufszenter, sie kam auf mich zu  und erzählte mir von den bösen Pestizide und den bösen Tierschänder die Palletten weise an ihren armen Tieren vereichen würden, ich sagte dan, na gutte idde, aber da fehlt ein teil, die schaute mich an, und ich sagte  man soll doch auch die ganzen Medis verbieten, man könnte so die halbe krankenkasse sparen, auch die altervorsorge würde gewährleistet wen die Leute dan natürlich sterben anstat chemisch,künstlich am Leben erhalten .. Man sollte die ärzte verklagen weil sie uns mit Chemie vergiften ... da war die Dame nicht mehr da...

Letzte Woch kamm im TV von denen, die haben fast alle Unterschriften an Bio Märkten und in der westschweiz gesammelt, sie haben geziehlt  Junge Familien mit klein Kinder..

In der presse wurde in der gleichen nachrichten Sendung zuerst gesagt das die Wasser inniative eingereicht wurde, nächstes Thema , Ekonomie CH  fördert das der Grenzschutz vereinfacht wirt und besonders die Landwirtschaft soll sich der Weltmarkt anpassen , wie sol das gehen??
Gespeichert

klausg

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 626
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Trinkwasser-Initiative
« Antwort #16 am: 22. Januar 2018, 12:09:13 »

Ich habe ja vor 3-4Monate mal so ne Dame getroffen im Einkaufszenter, sie kam auf mich zu  und erzählte mir von den bösen Pestizide und den bösen Tierschänder die Palletten weise an ihren armen Tieren vereichen würden, ich sagte dan, na gutte idde, aber da fehlt ein teil, die schaute mich an, und ich sagte  man soll doch auch die ganzen Medis verbieten, man könnte so die halbe krankenkasse sparen, auch die altervorsorge würde gewährleistet wen die Leute dan natürlich sterben anstat chemisch,künstlich am Leben erhalten .. Man sollte die ärzte verklagen weil sie uns mit Chemie vergiften ... da war die Dame nicht mehr da...

Letzte Woch kamm im TV von denen, die haben fast alle Unterschriften an Bio Märkten und in der westschweiz gesammelt, sie haben geziehlt  Junge Familien mit klein Kinder..

In der presse wurde in der gleichen nachrichten Sendung zuerst gesagt das die Wasser inniative eingereicht wurde, nächstes Thema , Ekonomie CH  fördert das der Grenzschutz vereinfacht wirt und besonders die Landwirtschaft soll sich der Weltmarkt anpassen , wie sol das gehen??

Das fragen wir uns in D hier auch - nur bei uns hat mans umgekehrt gemacht. Erst Weltmarkt und dann Schweizer/Schwedische Tierhaltung. Bei den Ideologen sind wirtschaftliche Befindlichkeiten nicht relevant. Bauern werden dort quasi als Kolateralschaden in Kauf genommen.
Gespeichert

Gufera

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 320
  • Beruf: Landwirt
Re: Trinkwasser-Initiative
« Antwort #17 am: 05. Februar 2018, 11:20:40 »

@farming.ch kannt Du vielleicht ein guten, aufklärenden Kommentar bei 20.min einstellen. Es dürfen sich natürlich alle beteiligen, die gute Gegenargumente haben... :)

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/14014701?&additionalWidgetParams=
Gespeichert

farming.ch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 862
  • In den Ferien im Piemont, 2007 :-).
Re: Trinkwasser-Initiative
« Antwort #18 am: Gestern um 00:39:46 »

@farming.ch kannt Du vielleicht ein guten, aufklärenden Kommentar bei 20.min einstellen. Es dürfen sich natürlich alle beteiligen, die gute Gegenargumente haben... :)

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/14014701?&additionalWidgetParams=

Gufera, warum soll ich denn so gut geeignet sein dafür ? Warum nicht einfach alle zusammen?
Was ist überhaubt Dein Meinung zur Initiative?

Ich sehe übrigens Schneider-Ammann und der neue Kurs des Bundesrates alls gefährlicher an als diese Initiative.
Gespeichert
Trump hilft Dir! Populismus ist out ;-).
 

Desktop Hintergrund