www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: NGO´s und ihre Auswüchse  (Gelesen 3321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

peppo

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 481
Re: NGO´s und ihre Auswüchse
« Antwort #15 am: 21. Januar 2018, 09:10:01 »

Das mit der zunehmenden Vitalität der Kälber kann ich bestätigen.
Da hilft aber ad libitum Tränke auch schon viel, da die Kälber ihr natürliches Trinkverhalten ausleben können, alle paar Stunden ein kleiner Happen...


Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk

Gespeichert

Rohana

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 693
  • Beruf: Cowgirl
Re: NGO´s und ihre Auswüchse
« Antwort #16 am: 21. Januar 2018, 09:35:53 »

Die Leute die eine dermassen zeit- und arbeitsintensive Milcherzeugung wünschen, könnten sich doch als freiwillige Helfer zur Verfügung stellen oder wahlweise Kapital in die entsprechenden Unternehmen stecken. Milch gibts dann auch vergünstigt :)
Gespeichert

JD8200

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 060
  • Beruf: Agrarökonom
  • Nothing Runs Like A Deere
    • Fest 2013
Re: NGO´s und ihre Auswüchse
« Antwort #17 am: 21. Januar 2018, 10:54:16 »

Ich würde hier gerne ein Foto einstellen wollen, welches ich über Whatsapp erhalten habe, aber bevor mir hier wieder von Erbsenzählern Urheberrechtsverletzungen an den Kopf geworfen werden, bemühe ich mich erst gar nicht, sondern lasse es besser gleich sein.
Von daher in Worten:
Auf der "Wir haben es satt"-Demo ist ein Plakat zu sehen auf dem geschrieben steht: "Für Milch aus Mutterkuhhaltung zahle ich mehr - versprochen!"
Was sagt uns das? Ein hohler Kopf ist ein nahezu ideales Gefäß für jede Menge Schwachsinn! :wall:

@Ansgar: vielen Dank das Du uns das Erbsenzählen erspart hast, leider machen das nicht alle so gekonnt wie Du und schalten das Hirn vor dem Einstellen von Fotos nicht ein.
Nur mal ein Tipp von mir Fotos aus dem Internet kann man relativ einfach teilen indem man den Link verwendet und diese als Bild einfügt. Kurzer Text darunter woher das Bild ist und fertig. Bei Whats App Fotos ist das natürlich nicht so einfach.
Gespeichert

Ansgar

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 660
Re: NGO´s und ihre Auswüchse
« Antwort #18 am: 21. Januar 2018, 12:01:31 »

Danke für die Info, Lorenz! :bet: :rolleyes: Die Möglichkeit war mir doch überhaupt noch nicht bewusst! :fg: Wie gut, dass es agrowissen gibt! :pfeiff: :tuet:

Mittlerweile zieht dieses Bild nun auch schon im Netz seine Kreise, so dass es mir nun möglich ist, auch außerhalb von Whatsapp dieses Bild in den Umlauf zu bringen und das sogar mit einer - schaut an - Quellenangabe! Boah, so blöd bin ich ja nun doch nicht wie man mir einzureden versuchte und so habe mich mal wieder selbst übertroffen! ;D ;-p

https://www.facebook.com/topagrar/photos/a.10151956065911282.1073741839.269807686281/10156284094116282/?type=3&theater
Gespeichert
Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

JD8200

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 060
  • Beruf: Agrarökonom
  • Nothing Runs Like A Deere
    • Fest 2013
Re: NGO´s und ihre Auswüchse
« Antwort #19 am: 21. Januar 2018, 12:41:27 »

Danke für die Info, Lorenz! :bet: :rolleyes: Die Möglichkeit war mir doch überhaupt noch nicht bewusst! :fg: Wie gut, dass es agrowissen gibt! :pfeiff: :tuet:

Ich helfe immer gerne und mir ist bekannt das diese Möglichkeit vielen nicht bewusst ist sonst würde sowas ja auch nicht passieren.
Gespeichert
 

Alles zum Thema Area51