www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Soja 2018  (Gelesen 29375 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 399
  • Beruf: Produktmanager
Re: Soja 2018
« Antwort #240 am: 07. August 2018, 10:52:59 »

Soja kann bei Dürre gemein sein
dort wo er nämlich nicht ganz kaputt ist treibt der nach Regen wieder durch und macht noch was
dann hast den Salat fertig - stellen wo er jetzt nicht aufgibt sind dann reif und der andere ist noch grün

Na toll ...  :rolleyes:
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

Mukubauer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 207
Re: Soja 2018
« Antwort #241 am: 07. August 2018, 14:05:56 »

Und vor allem grüne Bohnen sind schwierig,richtig?
Vermarktungsfähige wäre dann nur über farbsortierer?

im schlimmsten Fall sind die nicht erntbar, die gehen nicht durch den Drescher angeblich
wenn Grüne dabei sind erhöht das die Kosten beim Trocknen aber sie sind da
Gespeichert

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 399
  • Beruf: Produktmanager
Re: Soja 2018
« Antwort #242 am: 09. August 2018, 21:47:56 »

Ich hab bereits Schoten in denen es raschelt ... paar m weiter sind die Pflanzen noch grasgrün ... schöne scheiße  :rolleyes:
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

wernerzwo

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 359
  • Beruf: Hartz5 = Agrarausgleichszahlungen
Re: Soja 2018
« Antwort #243 am: 11. August 2018, 17:26:00 »

Auch meine Mentor sieht irgendwie nicht so aus, wie es im August sein sollte...
Das Foto ist an einer Stelle im Feld die schon relativ weit ist, aber diese Stellen werden jeden Tag größer und sind mittlerweile schon etwa 1/3 des Bestandes.

Wie schon mal gesagt, ich rechne mit einer Ernte um die Monatswende August / September - das wäre ca. vier Wochen zu früh...

Gespeichert

bayernfarmer

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 095
  • langsam reiten, Pferde kosten Geld
Re: Soja 2018
« Antwort #244 am: 11. August 2018, 17:33:53 »

Hallo,
so sehen derzeit viele aus, bei kurzenbruck ist ein Feld, das schon seit 14 Tage gelb ist. Vom LKW sieht mans besonders gut. Warum solls beim Soja anders sein als beim mais.
MFG
Fritz
Gespeichert

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 399
  • Beruf: Produktmanager
Re: Soja 2018
« Antwort #245 am: 12. August 2018, 13:17:39 »

Die beiden Bilder zeigen die Streuung sehr schön, einige Bereiche innerhalb der Fläche werden wir beim Drusch wohl auslassen - lohnt einfach nicht.

Was sollte man beachten beim Drusch? Plan ist die Soja mit unserem eigenen Drescher zu ernten, Lexion 440 mit 6m, kein Variotisch. Denke die Ährenheber müssen runter um nah genug an den Boden zukommen?! Was gilt es zu beachten?
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

Florian

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
Re: Soja 2018
« Antwort #246 am: 12. August 2018, 20:01:26 »

Hier das selbe Spiel.... Die Seite wo stärker verunkrautet war/ist reift zügig ab, die andere Seite lässt sich noch etwas Zeit. Mal sehen ab der Kram in 3 Wochen wirklich schon durch den Drescher ist? Gespannt bin ich auch was an Ertrag raus kommt, ans letzte Jahr werde ich wohl nicht ran kommen wenn ich mir den Hülsenansatz so ansehe.


Was sollte man beachten beim Drusch? Plan ist die Soja mit unserem eigenen Drescher zu ernten, Lexion 440 mit 6m, kein Variotisch. Denke die Ährenheber müssen runter um nah genug an den Boden zukommen?! Was gilt es zu beachten?
Ich denke die Tipps vom Sojaförderring kennst du? https://www.sojafoerderring.de/anbauratgeber/ernte/drescherwahl-und-einstellung/
Gespeichert

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 399
  • Beruf: Produktmanager
Re: Soja 2018
« Antwort #247 am: 12. August 2018, 21:22:39 »

Was sollte man beachten beim Drusch? Plan ist die Soja mit unserem eigenen Drescher zu ernten, Lexion 440 mit 6m, kein Variotisch. Denke die Ährenheber müssen runter um nah genug an den Boden zukommen?! Was gilt es zu beachten?
Ich denke die Tipps vom Sojaförderring kennst du? https://www.sojafoerderring.de/anbauratgeber/ernte/drescherwahl-und-einstellung/
[/quote]

Oh ja, danke für den Hinweis, irgendwann hatte ich die schon mal gelesen.  ;D
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

wernerzwo

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 359
  • Beruf: Hartz5 = Agrarausgleichszahlungen
Re: Soja 2018
« Antwort #248 am: 12. August 2018, 22:29:36 »

Kann mich noch gut an die Zeit erinnern, wo ich noch beim LU Mähdrescher gefahren bin - Axial

Maispflücker runter - Schneidwerk ran
Siebe blieben wie beim Maisdrusch und den Rotor und den Wind musste man praktisch auch nicht verstellen... ;D

Was ich damit sagen will:
eigentlich unkompliziert, weil sich die Schoten fast von alleine öffnen und die Maissiebe eigentlich alles gut gereinigt haben
Gespeichert

derhauderer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 182
Re: Soja 2018
« Antwort #249 am: 13. August 2018, 00:45:38 »

meine notsojabohnen

mulchsaat ende mai 75er reihen
Gespeichert

derhauderer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 182
Re: Soja 2018
« Antwort #250 am: 13. August 2018, 00:47:11 »

am rand is noch bissl merlin in der maschine gewesen, der rest solena.
Gespeichert

derhauderer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 182
Re: Soja 2018
« Antwort #251 am: 13. August 2018, 00:48:15 »

haben unten masive seitentriebe entwickelt
Gespeichert

derhauderer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 182
Re: Soja 2018
« Antwort #252 am: 13. August 2018, 00:49:08 »

und noch eins
Gespeichert

wernerzwo

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 359
  • Beruf: Hartz5 = Agrarausgleichszahlungen
Re: Soja 2018
« Antwort #253 am: 13. August 2018, 10:22:05 »

Warum "Notsojabohne"?
Die sehen ja TOP aus!

Mit welcher Saatstärke hast Du die in der 75er Reihe gesät?
Gespeichert

wolf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 092
Re: Soja 2018
« Antwort #254 am: 13. August 2018, 10:34:01 »

@ derhauderer: Ein wirklich schöner Bestand! Mit Reihenschluss trotz 75er Reihe. Als Öko-Anbau auch super sauber. Wie war deine Striegel- und/oder Hack-Strategie?

Berichte mal vom Ernteergebnis.

 
 

Alles zum Thema Area51