www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 14   Nach unten

Autor Thema: Soja 2018  (Gelesen 22447 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Florian

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Re: Soja 2018
« Antwort #105 am: 15. Mai 2018, 23:09:31 »

So schlimm? Der Soja-Acker hier ist aus der Weite auch Grün, liegt aber an den Bohnen  :)
Wie Werner aber schon angemerkt hat war die VA-Behandlung hier auch nicht besonders Erfolgreich. Flüchtig hätte ich jetzt Windenknöterich, Melde etwas Ausfallraps und am Rand Quecken gefunden, muss die Tage mal auch von der anderen Seite her schauen. Nachbehandeln wollte ich eigentlich nicht  :gruebel:
Was meint ihr dazu?


Edit: Auch interessant ist der Unterschied zwischen 25 und 12,5 cm Reihe trotz gleicher Saatstärke.
« Letzte Änderung: 15. Mai 2018, 23:12:32 von Florian »
Gespeichert

FFFlorian

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 132
  • errare humanum est
Re: Soja 2018
« Antwort #106 am: 16. Mai 2018, 06:33:43 »

sieht doch recht ordentlich aus. Ist das eine Pflugsaat ?

Wir stellen fest das das Auflaufverhalten deutlich besser im Gepflügten als in der Rapid Direktsaat ist.
An was auch immer das liegt. Mit der Rapid sind wir auch in Unbearbeiteten Boden noch auf die feuchte Schicht gekommen, also ca 5-6 cm tief rein.

Gepflügt wurde knapp zwei Monate vor der Saat. Der Boden hat sich wieder abgesetzt und durch den Regen Danach haben sich die Kapilaren auch wieder geschlossen.

Bin mal gespannt wie sich die Sache weiterentwickelt. Bis jetzt laufe ich lieber am Feld vorbei, der Anblick ist Grauenhaft.
Gespeichert

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 329
  • Beruf: Produktmanager
Re: Soja 2018
« Antwort #107 am: 16. Mai 2018, 08:18:22 »

Die Sojapflanzen machen sich, hier und da laufen verzettelt noch Pflanzen auf. Warum die so unterschiedliche kommen - Fahrspuren bei der Aussaat? doppelt gewalzt? Boden zu dicht?  :frage:

Neben Soja wächst die Melde auch, aber sehr unterschiedlich. Ich werde mit Clentiga nachbehandeln gegen Ende Der Woche bevor ich in den Mais fahre.
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

Kreuzschiene

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 776
  • Beruf: Bauer
Re: Soja 2018
« Antwort #108 am: 16. Mai 2018, 08:53:18 »

Die Sojapflanzen machen sich, hier und da laufen verzettelt noch Pflanzen auf. Warum die so unterschiedliche kommen - Fahrspuren bei der Aussaat? doppelt gewalzt? Boden zu dicht?  :frage:

Neben Soja wächst die Melde auch, aber sehr unterschiedlich. Ich werde mit Clentiga nachbehandeln gegen Ende Der Woche bevor ich in den Mais fahre.

Welchen Reihenabstand hast Du gewählt?
Gespeichert
Ca plane pour moi...

Gutbrod1032

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 018
Re: Soja 2018
« Antwort #109 am: 16. Mai 2018, 14:36:15 »

Warum verlieren denn die Bodenherbizide so stark an Wirkung wenn sie drei/vier Wochen auf dem trockenen Boden lagen?
Verdampfen die (Clomazone?), sind die so an der Oberfläche gelegen UV-Licht empfindlich oder woran liegt es das selbst jetzt nach durchfeuchtung die Unkräuter nur sehr sehr zögerlich zeichen die mache zu einer Zusatzbehandlung "zwingt"?
Gespeichert

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 784
  • Beruf: Betriebsleiter
Re: Soja 2018
« Antwort #110 am: 16. Mai 2018, 16:19:34 »

Auch hier endlich soja

Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk

Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde = -

FFFlorian

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 132
  • errare humanum est
Re: Soja 2018
« Antwort #111 am: 16. Mai 2018, 19:57:34 »

Auch hier endlich soja

Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk
In was für Reihen hast du das Soja gedrillt ?
Gespeichert

Florian

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Re: Soja 2018
« Antwort #112 am: 16. Mai 2018, 22:09:52 »

sieht doch recht ordentlich aus. Ist das eine Pflugsaat ?
Ja Pflugsaat, 2 Wochen vor der Saat gab´s einen Durchgang mit der Saatbettkombination.


Gespeichert

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 784
  • Beruf: Betriebsleiter
Re: Soja 2018
« Antwort #113 am: 17. Mai 2018, 22:00:01 »

Auch hier endlich soja

Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk
In was für Reihen hast du das Soja gedrillt ?

50/25 - Also 2 Reihen auf 75
Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde = -

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 329
  • Beruf: Produktmanager
Re: Soja 2018
« Antwort #114 am: 18. Mai 2018, 15:37:23 »

Bin grad etwas ratlos ... die kleinen Melde Pflanzen zeichnet zum Teil sehr deutlich und sterben ab, die großen so lala. Die Wirkung vom VA Herbizid ist also da, nur die Frage ist wie ausreichend. Eigentlich wollte ich die Soja vor dem Mais machen ... aber zu lange warten möchte ich auch nicht, die Melde soll nicht zu groß werden ...  :frage:
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 784
  • Beruf: Betriebsleiter
Re: Soja 2018
« Antwort #115 am: 18. Mai 2018, 15:50:02 »

Hacke dran und los

Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk

Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde = -

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 329
  • Beruf: Produktmanager
Re: Soja 2018
« Antwort #116 am: 18. Mai 2018, 16:00:16 »

Hacke dran und los

Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk

Und welche? Sowas gibbet hier in der Ecke nicht.

Und dann würde ich neue Pflanzen zu keimen bringen und hab ich zwei Wochen DAS gleiche Theater 🙈
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 784
  • Beruf: Betriebsleiter
Re: Soja 2018
« Antwort #117 am: 18. Mai 2018, 16:10:23 »

Hacke dran und los

Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk

Und welche? Sowas gibbet hier in der Ecke nicht.

Und dann würde ich neue Pflanzen zu keimen bringen und hab ich zwei Wochen DAS gleiche Theater [emoji85]
Dann in 2 Wochen wieder durch...

Wenn man nicht die Technik hat, hilft die Theorie auch nicht mehr

Gesendet von meinem PIC-LX9 mit Tapatalk

Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde = -

Mukubauer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 192
Re: Soja 2018
« Antwort #118 am: 19. Mai 2018, 11:47:30 »

Bin grad etwas ratlos ... die kleinen Melde Pflanzen zeichnet zum Teil sehr deutlich und sterben ab, die großen so lala. Die Wirkung vom VA Herbizid ist also da, nur die Frage ist wie ausreichend. Eigentlich wollte ich die Soja vor dem Mais machen ... aber zu lange warten möchte ich auch nicht, die Melde soll nicht zu groß werden ...  :frage:

Einer der Gründe warum ich VA im Soja fast nix mehr mache
was ist bei euch eigentlich Registriert im Soja ? Harmony SX eventuell?
Gespeichert

charlie

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 607
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Re: Soja 2018
« Antwort #119 am: 19. Mai 2018, 12:41:40 »

Harmony kann zu akutem Stress gerade bei Trockenheit oder stärkeren Kulturschäden in der Soja führen.
Vor 2 Jahren haben Sie hier in der Ecke einen Demoversuch damit platt gemacht.

In D ist im NA wohl nur Clentiga die letzte Möglichkeit.
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 14   Nach oben
 

Desktop Hintergrund