www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 12   Nach unten

Autor Thema: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)  (Gelesen 18763 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

joe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 391
Re: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)
« Antwort #75 am: 11. Juli 2018, 21:27:50 »

Sieht aus wie mit ner spatenrollegge,

Nur nicht so modern, nicht aktuell, und kostet nur ein Drittel
von einer CCD.

Macht aber genau das gleiche...

Und das ist jetzt keine Kritik,  nur eine Feststellung! ;)

im grunde ja , aber nur mit einer gescheiten schweren  die sich vernünftig in der tiefe halten läßt .
aber spätesens langes feuchts stroh , erbsenstroh oder krautige zwischenfrüchte  , nicht zuvergessen kartoffelkraut  :rolleyes:kommt dann keine freude mehr auf .
Gespeichert
Auf die Fresse ist umsonst .........
....... den Rest mußt du bezahlen !

monsato

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 905
Re: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)
« Antwort #76 am: 11. Juli 2018, 21:44:57 »

hay

ws kostet denn so eine maschine in 6meter?
Gespeichert

tomiq

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 156
Re: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)
« Antwort #78 am: 11. Juli 2018, 22:59:24 »

Johannes,
wie schnell bist du unterwegs mit der CCD Carrier und was ist dein
durchschnittlicher Dieselverbrauch pro ha???


ade
tomiq
Gespeichert
Stay hungry. Stay foolish.
         - Steve Jobs -

JoBeck

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 895
Re: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)
« Antwort #79 am: 12. Juli 2018, 10:36:22 »

Johannes,
wie schnell bist du unterwegs mit der CCD Carrier und was ist dein
durchschnittlicher Dieselverbrauch pro ha???


ade
tomiq

Fahren so 15-20 km/h wobei die ccd sehr leichtzügig ist!
Zum Dieselverbrauch kann ich noch nichts genaues sagen, da wir noch einiges an Einstellungen vorgenommen haben und nicht so effektiv gearbeitet haben!
Wenn die Felder grün werden will ich gleich eine 2 te Bearbeitung durchführen, dann sind auch alle Stoppel weg.
Die Flächenleistung und Stabilität ist enorm da hätte es hier schon die spatenrolleggen zerlegt!

Und zu den Kosten: Ich hab ne gebrauchte 8,20 Carrier gekauft, die ist deutlich günstiger als eine 6,50. außerdem ist die 8,20 er nur eine verbreiterte 6,50 😜. Die ccd stehen mit 57,- in der Liste.

Das schaukeln am vorgewendet kommt von der querfahrgasse und daher das meine Freundin damit erst ihre zweite Runde gefahren ist damit ich Filmen könnte!

Gruß
JoBeck
Gespeichert

agri

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 572
Re: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)
« Antwort #80 am: 12. Juli 2018, 10:58:07 »

Nun Johannes mal im Ernst ,

Hast du beobachten können wie die Maschine die Arbeitstiefe bei den Trockenenverhältnisen halten kann bei der Geschwindigkeit und wie tief hast du sie laufen lassen . Cross cutter , bedeutet doch das da eine schneidwalze vorläuft , das Ergebnis sieht in dem Kurzen filmchen nicht so berauschend aus. Das Stroh oder Stoppel waren wohl noch sehr frisch .
Gespeichert

JoBeck

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 895
Re: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)
« Antwort #81 am: 12. Juli 2018, 11:59:10 »

Nun Johannes mal im Ernst ,

Hast du beobachten können wie die Maschine die Arbeitstiefe bei den Trockenenverhältnisen halten kann bei der Geschwindigkeit und wie tief hast du sie laufen lassen . Cross cutter , bedeutet doch das da eine schneidwalze vorläuft , das Ergebnis sieht in dem Kurzen filmchen nicht so berauschend aus. Das Stroh oder Stoppel waren wohl noch sehr frisch .

Wie gesagt der erste Film war einfach mal um das Ding zu testen beim zweiten ging’s besser!
Stroh war 2 Tage alt, aber hier hat es seit 8 Wochen auch kaum geregnet!
Die Arbeit ist deutlich besser als mit dem normalen Carrier und auch deutlich flacher!

Hier in den Thread geht es um die crosscutter Disk und nicht um den crosssutter! Einfach nochmal von Anfang an lesen!!

Gruß
JoBeck
Gespeichert

johndeere820

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
Re: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)
« Antwort #82 am: 12. Juli 2018, 18:37:15 »

Wie gesagt der erste Film war einfach mal um das Ding zu testen beim zweiten ging’s besser!
Stroh war 2 Tage alt, aber hier hat es seit 8 Wochen auch kaum geregnet!
Die Arbeit ist deutlich besser als mit dem normalen Carrier und auch deutlich flacher!

Hier in den Thread geht es um die crosscutter Disk und nicht um den crosssutter! Einfach nochmal von Anfang an lesen!!

Gruß
JoBeck

Sortiert die CCD Erde und Stroh? Mir scheint, dass die CCD gut zerkleinert, annähernd ganzflächig und flach schneided, aber im Vergleich zur herkömmlichen KSE eher schlecht mischt. Das kann in einem trockenem Sommer durchaus gewollt und von Vorteil sein, wenn noch Stroh oben auf liegt.
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 757
    • Unser Hof
Re: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)
« Antwort #83 am: 12. Juli 2018, 21:09:21 »

Nun Johannes mal im Ernst ,

Hast du beobachten können wie die Maschine die Arbeitstiefe bei den Trockenenverhältnisen halten kann bei der Geschwindigkeit und wie tief hast du sie laufen lassen . Cross cutter , bedeutet doch das da eine schneidwalze vorläuft , das Ergebnis sieht in dem Kurzen filmchen nicht so berauschend aus. Das Stroh oder Stoppel waren wohl noch sehr frisch .

Was gefällt dir denn nicht und was erwartest du ?
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 757
    • Unser Hof
Re: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)
« Antwort #84 am: 12. Juli 2018, 21:19:24 »

Sieht aus wie mit ner spatenrollegge,

Nur nicht so modern, nicht aktuell, und kostet nur ein Drittel
von einer CCD.

Macht aber genau das gleiche...

Und das ist jetzt keine Kritik,  nur eine Feststellung! ;)

im grunde ja , aber nur mit einer gescheiten schweren  die sich vernünftig in der tiefe halten läßt .
aber spätesens langes feuchts stroh , erbsenstroh oder krautige zwischenfrüchte  , nicht zuvergessen kartoffelkraut  :rolleyes:kommt dann keine freude mehr auf .

Und dazu noch Steine, die tägliche Wartung und und und

Haben ja jahrelang spatenrolleggen hier gehabt. Die Arbeit ist schon anders. Spatenrollegge wäre dann eher was für später vom Einsatz her.
Gespeichert

Meisteringenieur

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 584
Re: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)
« Antwort #85 am: 12. Juli 2018, 21:24:28 »

Aber für Steine sind die Scheiben nicht so das wahre oder? Halten die das aus?
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 757
    • Unser Hof
Re: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)
« Antwort #86 am: 12. Juli 2018, 21:32:06 »

Aber für Steine sind die Scheiben nicht so das wahre oder? Halten die das aus?

Ich habe noch die Version 1 der Scheiben, jetzt ja Version 3. Habe die ccd 3 Jahre im Einsatz und dabei vier Scheiben getauscht. Für mich und unsere Steine absolut in Ordnung.
Gespeichert

fluegelflitzer7

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 792
Re: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)
« Antwort #87 am: 12. Juli 2018, 21:37:16 »

Sieht aus wie mit ner spatenrollegge,

Nur nicht so modern, nicht aktuell, und kostet nur ein Drittel
von einer CCD.

Macht aber genau das gleiche...

Und das ist jetzt keine Kritik,  nur eine Feststellung! ;)

im grunde ja , aber nur mit einer gescheiten schweren  die sich vernünftig in der tiefe halten läßt .
aber spätesens langes feuchts stroh , erbsenstroh oder krautige zwischenfrüchte  , nicht zuvergessen kartoffelkraut  :rolleyes:kommt dann keine freude mehr auf .

Und dazu noch Steine, die tägliche Wartung und und und

Haben ja jahrelang spatenrolleggen hier gehabt. Die Arbeit ist schon anders. Spatenrollegge wäre dann eher was für später vom Einsatz her.


na grad für dier erste bearbeitung auf der stoppel ist die spatenrollegge ja wohl optimal.

schnell drüber und gut ist, stroh und stoppel mit boden mischen, was soll da mehr gemacht werden?

und vorallem güüüüünstig!  ;D
Gespeichert

Cyberlui

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 166
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)
« Antwort #88 am: 12. Juli 2018, 21:43:23 »

Also wenn das Teil hält find ich das als erste BB nicht schlecht. Bei dem Tempo ist da schon ne ordentliche Flächenleistung drin. Und nicht jeder will tief im Boden rühren. War selber erstaunt was dieses Jahr ne GFZE nach Güllegabe kann. 
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 757
    • Unser Hof
Re: Väderstad CrossCutter Disc (CCD)
« Antwort #89 am: 12. Juli 2018, 21:45:41 »

Wie gesagt der erste Film war einfach mal um das Ding zu testen beim zweiten ging’s besser!
Stroh war 2 Tage alt, aber hier hat es seit 8 Wochen auch kaum geregnet!
Die Arbeit ist deutlich besser als mit dem normalen Carrier und auch deutlich flacher!

Hier in den Thread geht es um die crosscutter Disk und nicht um den crosssutter! Einfach nochmal von Anfang an lesen!!

Gruß
JoBeck

Sortiert die CCD Erde und Stroh? Mir scheint, dass die CCD gut zerkleinert, annähernd ganzflächig und flach schneided, aber im Vergleich zur herkömmlichen KSE eher schlecht mischt. Das kann in einem trockenem Sommer durchaus gewollt und von Vorteil sein, wenn noch Stroh oben auf liegt.

Das Mischergebnis hängt immer von der Arbeitstiefe ab. Vergleiche mal eine Kse bei 3-4 cm und die CCD.
Zur ersten Frage, eindeutig ja.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 12   Nach oben
 

Zu den faq und Hilfe Seiten