www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: 1 ... 30 31 [32] 33 34 ... 45   Nach unten

Autor Thema: Bundestagswahl 2017  (Gelesen 70787 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frankenpower

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 071
  • Niemals das Ziel aus den Augen verlieren.
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #465 am: 12. Januar 2018, 20:53:25 »

Wir bekommen wohl eine neue Regierung....

....und mit Glyfos wird es wahrscheinlich schneller zu Ende gehen, als die EU es beschlossen hat....

Aus einem Gefühl heraus, oder hast du da irgendwo was mitbekommen?



https://www.agrarheute.com/politik/sondierung-15-milliarden-euro-zusaetzlich-fuer-laendlichen-raum-541751

Zitat aus diesem Artikel:

Anwendung von Glyphosat soll enden
Die möglichen Koalitionspartner wollen den Einsatz von glyphosathaltigen Pflanzenschutzmitteln „deutlich einschränken“ und die Anwendung „so schnell wie möglich beenden“. Erarbeitet werden sollen eine systematische Minderungsstrategie sowie eine „Ackerbaustrategie“, die gemeinsam mit der Landwirtschaft umgesetzt und adäquat mit Fördermitteln ausgestattet werden soll.

Die an der Pflanzenschutzmittel-Zulassung beteiligten Behörden sollen für eine zügige Zulassung mit zusätzlichem Personal ausgestattet werden. Das Zulassungsverfahren soll auf EU- und auf nationaler Ebene transparenter gestaltet werden.

Zitat Ende...
« Letzte Änderung: 12. Januar 2018, 20:55:54 von Frankenpower »
Gespeichert
Die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....

Euro-T

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 465
  • Beruf: Zirkusdirektor
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #466 am: 12. Januar 2018, 20:55:27 »

Danke!

Ein Gefühl wäre mir lieber gewesen.. :P
Gespeichert
Gruß

~~ Olli

Frankenpower

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 071
  • Niemals das Ziel aus den Augen verlieren.
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #467 am: 12. Januar 2018, 21:05:30 »

Danke!

Ein Gefühl wäre mir lieber gewesen.. :P


das war mein "Gefühl dazu"....

Betriebsmittel / Re: Bald Zulassungsentzug für Glyphosat ?
« am: 30. November 2017, 12:07:28 » (von Frankenpower)

Das traurige an der ganzen Geschichte ist, das Fachliche ist uninteressant.
Fakten zählen nichts mehr, wir werden mittlerweile nur noch von Ideologie "regiert".
Kein Politiker ist derzeit bereit "unbequemes" zu vertreten, denn das kann ihn den Kopf kosten.
Ich denke es wird (als Kompromiss) dann ein nationales Verbot kommen, Frau Merkel wird das Thema so abräumen wie es auch mit Atom oder Ehe für alles geschah.
In diesem Falle müssen wir Landwirte das so akzeptieren, gegen die allgemeine gesellschaftliche Stimmung können wir auch nichts machen. Glyfo ist ein Baustein im Ackerbau, kein Fundament....
Das Problem ist nur....Wenn Glyfos als "Feinbild" abgeschossen ist, WER KOMMT DANN ALS NÄCHSTES DRAN?
Gespeichert
Die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....

Ansgar

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 737
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #468 am: 12. Januar 2018, 21:07:49 »


Erstmal abwarten was der Sonderparteitag der SPD macht , ich glaube nicht das am 21.1.18 die SPD grünes Licht bekommt.

Eine Ablehung kann ich mir dann vorstellen, wenn ein populärer SPD-Länderpolitiker eine auf breiter Basis eine Ablehungs-Gruppe hinter sich versammeln könnte.

Es gibt noch den mächtigen NRW-Landesverband der SPD und in dem sind die Mitglieder nicht gerade positiv auf GroKo gestimmt. So oder so, das Ergebnis wird sicherlich denkbar knapp ausfallen.
Gespeichert
Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

Schorsch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4 645
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #469 am: 12. Januar 2018, 21:14:28 »

Es gibt noch den mächtigen NRW-Landesverband der SPD und in dem sind die Mitglieder nicht gerade positiv auf GroKo gestimmt. So oder so, das Ergebnis wird sicherlich denkbar knapp ausfallen.

Du meinst den Landesverband, dem bei den Wahlen 2017 jeweils ca. ein Fünftel seiner Wähler von der Fahne gegangen ist?
Gespeichert

Frankenpower

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 071
  • Niemals das Ziel aus den Augen verlieren.
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #470 am: 12. Januar 2018, 21:37:30 »


Erstmal abwarten was der Sonderparteitag der SPD macht , ich glaube nicht das am 21.1.18 die SPD grünes Licht bekommt.

ich denke nicht dass die SPD eine Koalition ablehnen wird.....

meine Hoffnung ruht auf dem Kartellamt.... :ironie:

http://www.der-postillon.com/2014/08/parlamentbeherrschende-monopolstellung.html   :ironie:
Gespeichert
Die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....

Guido

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 125
  • Beruf: Landschaftsgestallter
    • Agro Steger
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #471 am: 13. Januar 2018, 02:43:05 »


Gibt es alternativen zum Glyphosat beim erosionsschutz?????
Bei Winderosion kann ich mich noch an den 8.4.2011 errinnern ,da gabs vor Rostock 8 Tote und über 90 verletzte bei einen Sandsturm,werden sich solche ereignisse noch mehr geben :frage: :frage:
Wenn das zu trifft klebt bald am Glyphosat verbot Blut,auf wen werden sich die Medien dann Stürtzen? Das wird ein schönes Schwarzen Peter spiel :o

Gruss Guido
Gespeichert
Es wird zeit die Muskeln spielen zulassen,ich bin für ein Europa weiten Zuckerrüben anbau Streik

Ansgar

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 737
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #472 am: 13. Januar 2018, 04:20:09 »

Es gibt noch den mächtigen NRW-Landesverband der SPD und in dem sind die Mitglieder nicht gerade positiv auf GroKo gestimmt. So oder so, das Ergebnis wird sicherlich denkbar knapp ausfallen.

Du meinst den Landesverband, dem bei den Wahlen 2017 jeweils ca. ein Fünftel seiner Wähler von der Fahne gegangen ist?

Ja, genau den Landesverband meine ich. Gerade weil denen der Verlust jeder Menge Wählerstimmen so schmerzt, machen die richtig mobil gegen eine Neuauflage der Großen Koalition, weil etliche darin u.a. den Grund allen Übels sehen: Deren SPD wird in der dritten Auflage von Merkel noch kleiner regiert als sie eh schon geworden ist.

Wenn der Sonderparteitag der SPD grünes Licht für weitere Koalitionsverhandlungen geben sollte, wäre im Falle einer Regierungsbildung die AfD stärkste Oppositionspartei. :o :o
« Letzte Änderung: 13. Januar 2018, 04:35:58 von Ansgar »
Gespeichert
Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

Ansgar

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 737
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #473 am: 13. Januar 2018, 04:51:37 »


Gibt es alternativen zum Glyphosat beim erosionsschutz?????
Bei Winderosion kann ich mich noch an den 8.4.2011 errinnern ,da gabs vor Rostock 8 Tote und über 90 verletzte bei einen Sandsturm,werden sich solche ereignisse noch mehr geben :frage: :frage:
Wenn das zu trifft klebt bald am Glyphosat verbot Blut,auf wen werden sich die Medien dann Stürtzen? Das wird ein schönes Schwarzen Peter spiel :o

Gruss Guido

Eyh, deswegen wird doch von diesen Stümpern an Politikern innerhalb der nächsten fünf Jahre eine neue "Ackerbaustrategie" entwickelt.  :ironie:
Was dabei wohl rauskommnen mag? Gehen die wirklich ernsthaft davon aus, dass die mit ihrem bescheidenen geistigen Horizont in der Lage sind, den basierend auf wissenschaftliche Forschung und Errungenschaften und deren Umsetzung durch erfahrene Betriebsleiter aktuellen Stand der guten fachlichen Praxis in der Kürze der Zeit auf Links drehen können? Wovon träumen die?

Oh Gott, ich habe mich mal selbst bemüht. :o
Eine Juristin aus dem Saarland (ehemals Spitzenkandidatin der SPD für das Amt als Ministerpräsidentin) und eine Lehrerin, die auf Lehramt Deutsch und Geschichte und danach noch Politikwissenschaft studiert hat, und die auf ihrer Homepage bezüglich Pflanzenschutz nur reinsten Bullshit veröffentlicht hat (http://rita-hagl-kehl.de/startseite/aktuelles/).
Das kann ja was werden! Ich hoffe, dass die übrigen Damen und Herren denen ordentlich Paroli bieten werden.

Für mich ist es unvorstellbar, wie eine Julia Klöckner und Gitta Connemann, von denen ich bis dato eine hohe Meinung hatte, als Verhandlungsführerinnen bei diesen Laiendarsteller aus Reihen der SPD so dermaßen unter die Räder kommen konnten, dass die Ergebnisse aus den Sondierungen auch noch als Erfolg verkauft werden. :aufgabe:
« Letzte Änderung: 13. Januar 2018, 04:59:50 von Ansgar »
Gespeichert
Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

Guido

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 125
  • Beruf: Landschaftsgestallter
    • Agro Steger
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #474 am: 13. Januar 2018, 07:04:44 »


Dann rechnst du das in 5 Jahren das Glyphosat die bewilligung für weitere 15 Jahren bekommt mangels alternativen :o
Gespeichert
Es wird zeit die Muskeln spielen zulassen,ich bin für ein Europa weiten Zuckerrüben anbau Streik

Amateur

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 665
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #475 am: 13. Januar 2018, 07:42:06 »

Es waren doch nur Scheinverhandlungen damit die Sozialisten das Gesicht nicht verlieren. Merkel würde sich (und de) um jeden Preis verkaufen, damit sie Kanzlerin bleibt. Mein Beileid dazu und schlaft weiter .....
Gespeichert

RedHeath

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 235
  • Beruf: Landwirt
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #476 am: 13. Januar 2018, 10:42:00 »


Oh Gott, ich habe mich mal selbst bemüht. :o
Eine Juristin aus dem Saarland (ehemals Spitzenkandidatin der SPD für das Amt als Ministerpräsidentin) und eine Lehrerin, die auf Lehramt Deutsch und Geschichte und danach noch Politikwissenschaft studiert hat, und die auf ihrer Homepage bezüglich Pflanzenschutz nur reinsten Bullshit veröffentlicht hat (http://rita-hagl-kehl.de/startseite/aktuelles/).
Das kann ja was werden! Ich hoffe, dass die übrigen Damen und Herren denen ordentlich Paroli bieten werden.

Zitat von der Homepage der Politikerin:
Pflanzenschutzmaßnahmen müssen so ausgerichtet sein, dass die Ackerbegleitflora und Insekten nicht beeinträchtigt werden.

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Herbizideinsatz ohne Auswirkungen auf Pflanzen.
Es geht also nur um ein komplettes PS-VERBOT.

Für mich erschreckend neu, dass auch die SPD in diese Grüne Kerbe schlägt. Bisher hatte ich das Gefühl, der SPD geht Agrarpolitik am A... vorbei.  :o
Gespeichert

BNT

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6 611
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #477 am: 13. Januar 2018, 11:14:32 »

Dasselbe in Österreich. Seit die Grünen weg sind, ist die SPÖ die neue Grüne Partei.
Gespeichert

JD8200

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 110
  • Beruf: Agrarökonom
  • Nothing Runs Like A Deere
    • Fest 2013
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #478 am: 13. Januar 2018, 12:34:53 »


Gibt es alternativen zum Glyphosat beim erosionsschutz?????
Bei Winderosion kann ich mich noch an den 8.4.2011 errinnern ,da gabs vor Rostock 8 Tote und über 90 verletzte bei einen Sandsturm,werden sich solche ereignisse noch mehr geben :frage: :frage:
Wenn das zu trifft klebt bald am Glyphosat verbot Blut,auf wen werden sich die Medien dann Stürtzen? Das wird ein schönes Schwarzen Peter spiel :o

Gruss Guido

Auf den Landwirt auf wen den sonst? Nur der kann die Winderosion verhindern auch ohne Glyphosat. Er hätte ja Grünland ansähen können.
Gespeichert

Ansgar

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 737
Re: Bundestagswahl 2017
« Antwort #479 am: 13. Januar 2018, 19:13:39 »


Dann rechnst du das in 5 Jahren das Glyphosat die bewilligung für weitere 15 Jahren bekommt mangels alternativen :o

Nöö, die Messe ist gelesen - rechnen tue ich damit zwar nicht mehr, aber schön wär´s trotzdem.
Gespeichert
Erfolg hat drei Buchstaben: TUN
Seiten: 1 ... 30 31 [32] 33 34 ... 45   Nach oben
 

Desktop Hintergrund