www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Gyroskopbefestigung am Schlepper fuer Spritzelenkung  (Gelesen 973 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

piotri

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 558
Gyroskopbefestigung am Schlepper fuer Spritzelenkung
« am: 19. Juni 2017, 11:03:58 »

Hallo

Ich habe nirgendwo gefunden wo am besten das Gyroskop von der Spritze fuer die Lenkung befestigt werden soll.

Ist nur die waagerechte Position und die Ausrichtung des Gyroskops wichtig, oder sollte er z.B. in der Schleppermitte ueber den Koppelpunkt liegen?

Gruss Piotrek
Gespeichert


nichtdicht

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 212
Re: Gyroskopbefestigung am Schlepper fuer Spritzelenkung
« Antwort #1 am: 19. Juni 2017, 13:47:31 »

Bei unsere Commander hat Hardi ne Platte auf der Deichsel, kurz hinter das Koppelpunkt am Schlepper, wo der Gyroskop montiert ist. Ne Kette mit Feder wird dann am Schlepper gebunden. Möchte gerne Foto zeigen, hab aber keine Ahnung wie ich die im Forum reinstellen kann.

mfg,
Herman
Gespeichert

dirkk

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 397
Re: Gyroskopbefestigung am Schlepper fuer Spritzelenkung
« Antwort #2 am: 19. Juni 2017, 16:51:28 »

bei mir ist es in der Kabine befestigt ( seit 2009) ohne Probleme ....... Lage ist im Prinzip wurscht - das Gyroskop soll ja die Veränderungen der Lage des Schleppers messen . Es muss nur gut befestigt sein und nicht unnötig wackeln . Das leichte Bewegen der Kabinenfederung ist an sich kein Problem .

gruss
dirkk
Gespeichert

klausg

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 503
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Gyroskopbefestigung am Schlepper fuer Spritzelenkung
« Antwort #3 am: 20. Juni 2017, 11:22:52 »

Ich habe es seitlich oben am Schlitten fürs Anhängemaul. genau senkrecht und im rechten Winkel.
Gespeichert

ZX25

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 389
Re: Gyroskopbefestigung am Schlepper fuer Spritzelenkung
« Antwort #4 am: 20. Juni 2017, 12:16:07 »

bei mir ist es in der Kabine befestigt ( seit 2009) ohne Probleme ....... Lage ist im Prinzip wurscht - das Gyroskop soll ja die Veränderungen der Lage des Schleppers messen . Es muss nur gut befestigt sein und nicht unnötig wackeln . Das leichte Bewegen der Kabinenfederung ist an sich kein Problem .

gruss
dirkk

bist du dir da sicher?  das gyro mach dann doch relativ zur spritze deutlich mehr bewegungen(wenn auch nur kurzfristig)?  bei mir ist das auch im schrepper montiert , wollte ich eigenlich noch ändern( hoffe das die "zuckungen" der deichsellenkung dadurch milder werden) hab´s nur noch nicht geschafft  :frage:
Gespeichert

klausg

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 503
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Gyroskopbefestigung am Schlepper fuer Spritzelenkung
« Antwort #5 am: 21. Juni 2017, 12:35:48 »

Hier mal ein Bild
Gespeichert

dirkk

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 397
Re: Gyroskopbefestigung am Schlepper fuer Spritzelenkung
« Antwort #6 am: 21. Juni 2017, 22:07:56 »

Zitat
bist du dir da sicher?  das gyro mach dann doch relativ zur spritze deutlich mehr bewegungen(wenn auch nur kurzfristig)?
An einem Spritzschlepper war das Gyroskop nicht in der Kabine , sondern direkt am Rahmen - ruhiger war die Lenkung gefühlt kaum . Wichtiger ist in meinen Augen die Konfiguration der Ölmenge in Zusammenarbeit mit der Einstellung der Parameter für die Lenkung ( Impulsgrösse , Reaktionsgeschwindigkeit , Lage des Koppelpunktes .... ) . Eine sehr hohe Ölmenge macht die Lenkung und die Ölschläuche "zackig" nervös ......wie ich letzten Herbst bei Inbetriebnahme an einem neuen Spritzschlepper feststellen musste .


gruss
dirkk
Gespeichert
 

Zur Homepage und dem Bild des Tages