www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....  (Gelesen 7529 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schorsch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4 579
Re: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....
« Antwort #45 am: 12. Juni 2018, 14:02:15 »

...
Und in Ihren und meinen Begegnungen mit Menschen aus anderen europäischen Ländern findet sich rein gar nix von diesen Aversionen wieder die hier jemand aus seinem Kämmerlein heraus beschreibt. Wichtigtuerei und Arroganz, traurig wenn man es nötig hat die Dummheit und Blindheit grosser Teile der Bevölkerung zu suggerieren!

Daumen hoch
Gespeichert

farming.ch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 887
  • In den Ferien im Piemont, 2007 :-).
Re: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....
« Antwort #46 am: 12. Juni 2018, 14:09:39 »

Naja, die Aversionen sind wohl auch nicht im zwischenmenschlichen Bereich zu suchen, sondern richten sich gegen den jeweiligen Staat, bzw. gegen dessen Politik....

Ausserdem ist das in gewissem Masse normal, in unserem Bundesstaat CH gibt es auch ab und zu hick-hack bezüglich Machtverhältnisse, Wirtschaftskraft, Geldtransfers und -Ausgleich, etc... So gesehen: Willkommen im realen Europa bzw. der EU.... Die Zeit der Träume scheint vorbei, was gut ist.
« Letzte Änderung: 12. Juni 2018, 14:13:44 von farming.ch »
Gespeichert
Trump hilft Dir! Populismus ist out ;-).

joe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 975
Re: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....
« Antwort #48 am: 13. Juni 2018, 18:59:13 »

https://www.welt.de/finanzen/article177387650/Euro-Krise-Europas-Dispo-bei-Deutschland-steht-kurz-vor-der-Billion.html

dann übernehmen wir halt diese pleitestaaten machen "neue" bundesländer draus in denen dann deutsch natürlich deutsch gesprochen  wird ,
wir schaffen das  :hmpf:
Gespeichert
Auf die Fresse ist umsonst .........
....... den Rest mußt du bezahlen !

Henrik

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 184
    • Unser Hof
Re: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....
« Antwort #49 am: 14. Juni 2018, 18:24:51 »

Meiner Meinung nach ist das ganze ziemlich aus dem Ruder gelaufen. Die EZB will jetzt endlich die Käufe einstellen. Zinsen aber noch nicht anheben. Im Großen und Ganzen ist die Aktion am Ende jetzt am Ziel vorbei gelaufen. Wieviel besser soll die Wirtschaft und Konjunktur noch laufen ?

Wenn morgen eine Rezession warum auch immer einsetzen würde ( Gründe gibts dafür auch) dann ist das große Pulver verschossen.
Wirtschaftlich stehen wir ja ähnlich da wie die USA vor 90 Jahren.  Geschichte kann sich immer wiederholen. Nur das heute erstmal andere Länder betroffen sein werden.
Gespeichert

farming.ch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 887
  • In den Ferien im Piemont, 2007 :-).
Re: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....
« Antwort #50 am: 14. Juni 2018, 19:34:30 »

Meiner Meinung nach ist das ganze ziemlich aus dem Ruder gelaufen. Die EZB will jetzt endlich die Käufe einstellen. Zinsen aber noch nicht anheben. Im Großen und Ganzen ist die Aktion am Ende jetzt am Ziel vorbei gelaufen. Wieviel besser soll die Wirtschaft und Konjunktur noch laufen ?

Wenn morgen eine Rezession warum auch immer einsetzen würde ( Gründe gibts dafür auch) dann ist das große Pulver verschossen.
Wirtschaftlich stehen wir ja ähnlich da wie die USA vor 90 Jahren.  Geschichte kann sich immer wiederholen. Nur das heute erstmal andere Länder betroffen sein werden.

Naja, in D läufts ja recht gut, aber die Käufe und die Geldpolitik der EZB sind ja für den ganzen Euroraum- und da gibt es zum Beispiel Italien, zweitgrösste Volkswirtschaft im Euroraum, wo es seit Jahrzehnten höchstens stagniert, meist aber schlechter läuft als vor dem Euro und vor allem vor der Finanzkrise 2008...

Das Pulver verschossen.... glaub ich nicht, in der Not frisst der Teufel Fliegen, bzw. die Notenbanken und Staaten werden kreativ, wie schon 2008. Wobei es auch auf die Leute am Ruder draufankommt, mit dem in der Hochfinanz erfahrenen Super-Mario an der Spitze der EZB hatte man bis jetzt Glück :-). Wenn jetzt irgendein konservativer Beamtenknochen und Centspalter ans Ruder kommt, so eine schwäbische Hausfrau, und dann eine Krise ausbricht- dann wünsche ich nur noch gute Nacht...
Gespeichert
Trump hilft Dir! Populismus ist out ;-).

explicit

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 204
Re: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....
« Antwort #51 am: 14. Juni 2018, 19:44:55 »

Aha, die zweitgrößte Volkswirtschaft im Euroraum ist also Italien, nicht Frankreich, wieder was gelernt. Wie man mit so einem riesigen Selbstbewusstsein wie du den größten Unfug schreiben kann, ist immer wieder beeindruckend.
« Letzte Änderung: 14. Juni 2018, 19:51:54 von explicit »
Gespeichert

farming.ch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 887
  • In den Ferien im Piemont, 2007 :-).
Re: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....
« Antwort #52 am: 14. Juni 2018, 19:48:13 »

Aha, die zweitgrößte Volkswirtschaft im Euroraum ist Italien, nicht Frankreich, wieder was gelernt. Wie man mit so einem riesigen Selbstbewusstsein wie du den größten Unfug schreiben kann, ist immer wieder beeindruckend.

Naja, steht hier jede Woche in renomierten Tageszeitungen... Und was ist Deine Quelle für Deine Information?
Gespeichert
Trump hilft Dir! Populismus ist out ;-).

explicit

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 204
Re: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....
« Antwort #53 am: 14. Juni 2018, 19:49:05 »

Da brauch ich keine Zeitung, das sollte Allgemeinwissen ab der Mittelschule sein, also bitte...
Gespeichert

farming.ch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 887
  • In den Ferien im Piemont, 2007 :-).
Re: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....
« Antwort #54 am: 14. Juni 2018, 19:51:55 »

Da brauch ich keine Zeitung, das sollte Allgemeinwissen ab der Mittelschule sein, also bitte...

;-)... Und wenn es "NUR" die drittgrösste Volkswirtschaft wäre, nach F, macht dies einen riesigen Unterschied? Jedenfalls ist Italien zu gross um damit zu verfahren wie es mit Griechenland gemacht wurde...
Gespeichert
Trump hilft Dir! Populismus ist out ;-).

explicit

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 204
Re: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....
« Antwort #55 am: 14. Juni 2018, 19:54:56 »

Es IST die drittgrößte Volkswirtschaft im Euroraum und mit jemandem der nichtmal das auf die Kette bekommt, werde ich das auch nicht diskutieren.
Gespeichert

farming.ch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 887
  • In den Ferien im Piemont, 2007 :-).
Re: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....
« Antwort #56 am: 14. Juni 2018, 19:55:54 »

Aha, hab mich also geirrt ;-).

"Italien ist der zweitgrößte Hersteller von Industriegütern in Europa

Auch wenn Italien nicht immer ausdrücklich erwähnt wird, so ist doch allen klar: Es geht um die drittgrößte Volkswirtschaft der Eurozone, deren Staatsschulden auf 132 Prozent der Wirtschaftsleistung gestiegen sind. Ein Land too big to fail, dessen Kollaps nicht nach griechischem Muster eine Krise, sondern gleich eine Katastrophe auslösen würde."

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/wirtschaft-in-suedeuropa-italien-ist-viel-staerker-als-viele-behaupten-1.3783843

Hoffe Du bist nun zufrieden? LOL
Gespeichert
Trump hilft Dir! Populismus ist out ;-).

farming.ch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 887
  • In den Ferien im Piemont, 2007 :-).
Re: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....
« Antwort #57 am: 14. Juni 2018, 19:57:20 »

Es IST die drittgrößte Volkswirtschaft im Euroraum und mit jemandem der nichtmal das auf die Kette bekommt, werde ich das auch nicht diskutieren.

Hahaha arrogant bis auf die Knochen... und das bei wie vielen Nationen auf der Welt? Ca. (ich lass mich da nicht mehr so behaften...) 198 ?
Gespeichert
Trump hilft Dir! Populismus ist out ;-).

explicit

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 204
Re: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....
« Antwort #58 am: 14. Juni 2018, 19:59:43 »

Was ist daran arrogant? Würde hier jemand im Ackerbau-Forum ernstgenommen werden, der Gerste nicht von Weizen unterscheiden kann?
Gespeichert

farming.ch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 887
  • In den Ferien im Piemont, 2007 :-).
Re: Der TEuro: Mitgemacht und mitgefangen....
« Antwort #59 am: 14. Juni 2018, 20:04:04 »

Was ist daran arrogant? Würde hier jemand im Ackerbau-Forum ernstgenommen werden, der Gerste nicht von Weizen unterscheiden kann?

Arrogant bist Du IMHO, weil Du gar nicht mit mir diskutieren willst... Und es geht mir, echt, auch nicht um den 2. oder 3. Platz in der Grössenrangliste. Das Sozioökonomische und der Umstand, das Italien to big to fail zu sein scheint, steht bei mir im Vordergrund.
Gespeichert
Trump hilft Dir! Populismus ist out ;-).
 

Alles zum Thema Area51