www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: ÖVP (LSK-neue Volkspartei)-Obmann  (Gelesen 1221 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hahn

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
ÖVP (LSK-neue Volkspartei)-Obmann
« am: 15. Mai 2017, 17:52:41 »

Hätte eigentlich gedacht, dass schon jemand ein Thema dazu erstellt hat.

Was meint ihr - Wahlsieggarant oder heiße Luft?
Gespeichert


Henrik

  • Moderator
  • ******
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7 037
    • Unser Hof
Re: ÖVP (LSK-neue Volkspartei)-Obmann
« Antwort #1 am: 15. Mai 2017, 18:18:18 »

Muss sagen euer Aussenminister hat eine beeindruckende Karriere hingelegt ! Aus meiner Sicht scheut der sich auch nicht mal unpopuläre Themen anzusprechen. Wirkt auf mich als ein etwas anderer Politiker, aber durchaus im positven Sinn.
In den Details vor Ort kenne ich mich zuwenig aus.
Gespeichert
Sei Gierig wenn andere sich fürchten, fürchte dich wenn andere zu gierig sind.   Warren Buffet

hahn

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
Re: ÖVP (LSK-neue Volkspartei)-Obmann
« Antwort #2 am: 15. Mai 2017, 19:10:11 »

Den Eindruck hat er scheinbar auch auf die Parteigranden, sonst würden sie ihm nicht alles durchgehen lassen.
Oder sie haben einfach keinen Ersatz, den sie aus dem Hut zaubern können.
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • ******
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7 037
    • Unser Hof
Re: ÖVP (LSK-neue Volkspartei)-Obmann
« Antwort #3 am: 16. Mai 2017, 08:51:41 »

Ersatz wird es immer geben, vermutlich ist das  Ziel die Popularität von Kurz auszunutzen.
Gespeichert
Sei Gierig wenn andere sich fürchten, fürchte dich wenn andere zu gierig sind.   Warren Buffet

hahn

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 110
Re: ÖVP (LSK-neue Volkspartei)-Obmann
« Antwort #4 am: 16. Mai 2017, 10:42:20 »

Jein, ich hatte an Ersatz gedacht, der in der Lage wäre Wahlen zu gewinnen.
Die Umfragen geben dir auf jeden Fall Recht.
Gespeichert

Stefan81

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 441
  • Beruf: Erdschollen-Bewegungstechniker
Re: ÖVP (LSK-neue Volkspartei)-Obmann
« Antwort #5 am: 16. Mai 2017, 19:40:44 »

Ohne Kurz in der ÖVP wären sie auf den 3. Rang gefallen und in Opposition gegangen. Kurz hätte vielleicht seine eigene Liste gemacht und wäre für die ÖVP verloren gewesen, was man auch schon zwischen den Zeilen raushören konnte.
Gespeichert
Wissen ist der erste Rohstoff, der sich bei Gebrauch vermehrt.

Mit freundlichen Grüßen
aus Österreich
Stefan81

Henrik

  • Moderator
  • ******
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7 037
    • Unser Hof
Re: ÖVP (LSK-neue Volkspartei)-Obmann
« Antwort #6 am: 16. Mai 2017, 21:18:17 »

Jein, ich hatte an Ersatz gedacht, der in der Lage wäre Wahlen zu gewinnen.
Die Umfragen geben dir auf jeden Fall Recht.

Das die Koaltition bis zum Ende hält, damit haben aber doch auch die wenigsten gerechnet oder? Nächstes Jahr hat Österreich auch wieder den EU Ratsvorsitz, da bietet sich ein Wahlkampf ja auch schlecht an oder?  :frage:
Gespeichert
Sei Gierig wenn andere sich fürchten, fürchte dich wenn andere zu gierig sind.   Warren Buffet

Henrik

  • Moderator
  • ******
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7 037
    • Unser Hof
Gespeichert
Sei Gierig wenn andere sich fürchten, fürchte dich wenn andere zu gierig sind.   Warren Buffet

BauerJosef

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 32
  • Beruf: Landwirt
Re: ÖVP (LSK-neue Volkspartei)-Obmann
« Antwort #8 am: 08. Juni 2017, 07:26:48 »

Dass sich die Partei so gängeln lässt von Herrn Kurz finde ich verstörend. Noch ohne jeden Parteitagsbeschluss tauscht er das Personal nach seinem Belieben und ist dann doch zu feig den Vizekanzler zu machen. Und zwar rein aus wahltaktischem Kalkül.
Für mich ist und bleibt Herr Kurz ein geschleckter Yuppie Typ mit viel Blabla und wenig Substanz. Ein Populist eben.

Die Art von Herrn Mitterlehner gefiel mir gut. Ruhig, sachlich und soweit ich das beurteilen kann, auch kompetent. Woran er gescheitert ist, an der eigenen Partei oder am populistischem Stil von Herrn BK Kern? Wahrscheinlich beides. Bezeichnend das kurz davor LH Pröll und LH Pühringer zurückgetreten sind.

Von der ÖVP würde ich mir jetzt vor allem eines wünschen, nämlich dass sie dieses unsägliche "Schulautonomie Paket" doch noch verhindern.
Gespeichert
 

Alles zum Thema Area51