www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Erdbeeren 2017  (Gelesen 8485 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Andre

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 628
Re: Erdbeeren 2017
« Antwort #30 am: 18. Juni 2017, 21:05:33 »

Die Erdbeeren schimmeln schnell dieses Jahr.

Gefühlt selbst pflücken macht auch keiner mehr.
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7 420
    • Unser Hof
Re: Erdbeeren 2017
« Antwort #31 am: 25. Juli 2017, 17:54:32 »

Auf jeden Fall sind sie jetzt billiger geworden. Schimmeln denke ich hängt vom Wetter ab.
Gespeichert
Sei Gierig wenn andere sich fürchten, fürchte dich wenn andere zu gierig sind.   Warren Buffet

nofear

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 047
Re: Erdbeeren 2017
« Antwort #32 am: 23. August 2017, 18:56:00 »

Ich hängs mal hier mit ran:

Eine Frage an die Erdbeerenbauer: Hab eine Fläche auf der nächstes Jahr Erdbeeren gepflanzt werden sollen.
Es wurde jetzt gepflügt. Möchte den Acker aber ungern so über Winter gehen lassen. Gelbsenf wäre da und würde auch noch ausreichend Masse bilden.
Gibt's da Fruchtfolgemäßig Probleme?

Technisch müsste das mMn gehen. Da soll mit ner Kreiseleggenkombi vorgearbeitet werden.
Evtl. könnte ich bei Frost oder im trockenen Frühjahr mal mit der KSE den Senf (bei zu viel Masse ) bröseln. Oder wenn nötig nach der Blüte/vor der Reife notfalls mechanisch regulieren. Glaub aber eher nicht, dass der noch Reifen würde...

Nächste Frage:
Welche Nachfrucht ist sinnvoll/möglich?
Hab gehört, dass nach Erdbbeeren nur Hafer wachsen würde?
(So mal für später nachgedacht, wenn ich die Fläche zurückbekomm)

MfG nofear
« Letzte Änderung: 23. August 2017, 18:59:16 von nofear »
Gespeichert
„Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“ (M. Gandhi)

„Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.” (R. Niebuhr)

Berry

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 520
Re: Erdbeeren 2017
« Antwort #33 am: 23. August 2017, 21:58:13 »

wann will denn der Erdbeerbauer drauf? im Frühjahr mit Frigo? wann?
Wenn das jetzt schon im Gespräch ist denke ich ca. April/ Mai mit frigo ?
würde ich auch auf jeden Fall was einsäen.
bei mir war Ölrettich im direkten Vergleich einen Tick besser als Senf, weiß aber nicht warum.

Nachfruchcht geht so ziemlich alles. Je nach Technisierung und Wetter in der Blüte kann es bei den Botrytisspritzungen Fahrspuren geben.
Erdbeeren sind anfällig für Phytophtora ( lässt sich mit phosphoriger Säure im Schach halten), aber auch Verticillium.
Das kann Probleme geben- sieht man dann aber auch schon in den Erdbeeren.
Wenn mit Stroh gearbeitet wird hast Du nachher viel org Masse. Man streut auf 1 ha Erdbeeren ca. das Stroh von 2 ha Weizen.
Der N- Bedarf der Erdbeere ist sehr gering, du aknnst insgesamt bestimmt etwas N sparen- je nach Strohrotte vielleicht nicht am Anfang.
Gespeichert

Simon

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 363
Re: Erdbeeren 2017
« Antwort #34 am: 24. August 2017, 06:35:42 »

wann will denn der Erdbeerbauer drauf? im Frühjahr mit Frigo? wann?
Wenn das jetzt schon im Gespräch ist denke ich ca. April/ Mai mit frigo ?
würde ich auch auf jeden Fall was einsäen.
bei mir war Ölrettich im direkten Vergleich einen Tick besser als Senf, weiß aber nicht warum.

[...]

Moin,

hast du Erfahrung, welche Zwischenfrucht den Drahtwurm vor Erdbeeren gut in Schach hält?

Gruß
Simon
Gespeichert
Wat den Eenen sin Uhl', ist den Annern sin Nachtigall.

nofear

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 047
Re: Erdbeeren 2017
« Antwort #35 am: 24. August 2017, 06:43:29 »

wann will denn der Erdbeerbauer drauf? im Frühjahr mit Frigo? wann?
Wenn das jetzt schon im Gespräch ist denke ich ca. April/ Mai mit frigo ?

Danke.

Er hat gesagt sie pflanzen immer nach Ostern  ;) ;D
Also schon April/Mai
Ohne Bedeckung bis dahin würde mir die Fläche auch zu sehr verunkrauten, von Erosionsgefahr mal ganz abgesehen.

Was ist Frigo?
Gespeichert
„Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“ (M. Gandhi)

„Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.” (R. Niebuhr)

Berry

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 520
Re: Erdbeeren 2017
« Antwort #36 am: 24. August 2017, 08:19:47 »

Zitat
hast du Erfahrung, welche Zwischenfrucht den Drahtwurm vor Erdbeeren gut in Schach hält?

Gruß
Simon

Nein, hab ich nicht. Habe ich keine Probleme, Kartoffelbauern können da mehr dazu sagen.

Zitat
Was ist Frigo?

Die Ausläufer/Jungpflanzen werden im Spätherbst/Winter gerodet und bei -2°C eingefroren. So können diese dann bis zum Pflanzen gelagert werden.
Grünpflanzen (normale Ausläufer) gibt es ja erst wieder ab Ende Juli/ Anfang August



Zitat repariert - Rohana
« Letzte Änderung: 24. August 2017, 10:24:56 von Rohana »
Gespeichert
 

Desktop Hintergrund