www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Kommt es zum Brexit?  (Gelesen 48644 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Henrik

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 624
    • Unser Hof
Kommt es zum Brexit?
« am: 17. Juni 2016, 00:19:23 »

Kommt es die Tage zum Brexit?

Für die Landwirte wohl eher schlechter, die waren gefühlt eher zurückhaltend was das ganze angeht. Derzeit sind ja die Befürworter vorne, abr es gibt ja auch die Meinung das am Wahltag man sich eher für das bekannte als das unsichere entscheidet.

Was meint ihr?

Gruss

Henrik
Gespeichert


Mathilde

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 988
Re: Kommt es zum Brexit?
« Antwort #1 am: 17. Juni 2016, 08:09:34 »

Hallo,

ich bin da wirklich gespannt wie die Entscheidung ausfällt. Ich glaube eher dass die wirklich austreten weil Sie auch nie so wirklich drin waren. Immer Sonderrechte das kann auf die Dauer nicht gut gehen. Dann das Commonwealth und Großmachtstreben mit Kolonien noch in sich. Schaun wir mal...........

LG Mathilde
Gespeichert
"Manche Menschen sehen die Dinge wie sie sind und sagen Warum? Ich träume von Dingen die es nie gab, und sage: Warum nicht?"

(John F Kennedy)

juliusjr

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 718
Re: Kommt es zum Brexit?
« Antwort #2 am: 17. Juni 2016, 08:10:20 »

Bin mir nicht so sicher ob es so schlimm wäre wenn der brexit kommt. Erstens hat gb sonderrecht und muss weniger einzahlen - warum?
Vielleicht  bekommt dann der finanzplatz london einen dämpfer und eine stadt in der eu zulauf???
Auch wäre es ein warnschuss für die eu, dass einer austreten kann. Dieser is ja evtl auch nicht nur verkehrt.
Über die Landwirtschaft  in gb denk ich braucht man sich auch keine sorgen machen. Die lords sitzen ja in der Regierung . Die tun sich doch nicht weh.
Gespeichert

todo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 185
  • Beruf: Landwirt
Re: Kommt es zum Brexit?
« Antwort #3 am: 17. Juni 2016, 08:18:55 »

Ich denke, die EU wird das zu verhindern wissen. Denn dann werden weitere Länder folgen. Hoffentlich auch wir.  :o
Gespeichert

juliusjr

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 718
Re: Kommt es zum Brexit?
« Antwort #4 am: 17. Juni 2016, 08:36:00 »

Die eu muss sich deswegen ja nicht gleich auflösen, aber bekäme evtl einen gesunden warnschuss. In zeiten der ganzen freihandelszonen, braucht man vielleicht  gar nicht mehr so zwingend  die eu. Deutschland kann aber nicht so einfach  austreten. Aus dem euro kommen wir so einfach nicht mehr raus.
Gespeichert

Stefan81

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 508
  • Beruf: Erdschollen-Bewegungstechniker
Re: Kommt es zum Brexit?
« Antwort #5 am: 17. Juni 2016, 11:43:48 »

Das mit dem Warnschuss halte ich mittlerweile für überbewertet. Die österreichische Regierung hat ja auch eine riesen Abreibung bekommen bei den Präsidentenwahlen, aber den Warnschuss haben sie nicht gehört. Die Streiterei und Postenschacherei geht munter weiter.

Mir währe auch ein EU Austritt von GB lieber, aber ich denke die EU macht den Engländern so viele Zugeständnisse das sie am Ende in der EU bleiben. 
Gespeichert
Wissen ist der erste Rohstoff, der sich bei Gebrauch vermehrt.

Mit freundlichen Grüßen
aus Österreich
Stefan81

Georg

  • Gast
Re: Kommt es zum Brexit?
« Antwort #6 am: 17. Juni 2016, 15:00:27 »

Für England wäre der Brexit sicherlich von Nachteil in allen Belangen.

Das ist aber den "echten" Briten anscheinend scheißegal?!?

Die merken das eh erst wenn dann ihre Sauftouren nach Malle doppelt so teuer werden......

Für gesamt Europa wäre es auch ein Nachteil.

Aber ganz ehrlich, ich persönlich würde ja den Engländern die NAchteile einer Nicht EU Mitgliedschaft von Herzen gönnen! Irgendwann und irgendwie müssen die doch mal von ihrem hohen nationalistischen Ross runtergeholt werden.

Für mich als Firma wäre es wahrscheinlich egal, der NAchteil wäre, das es mehr Areit beim Export (Zoll etc.) machen würde dafür würden aber meine Produkte in England entschieden billiger werden denn wenn der Brexit kommt, dann rechnet man ja damit das das Pfund zum Euro auf 1:1 fällt.
Problematisch wirds dann für die Englische Autoindustrie mit dem Export! Toyota, GM und BMW (Mini) haben ja recht große Fabriken dort und die Autos würden im Export dann ca 30% teurer werden.

Komishc ist die Äußerung des Cherefs von JCB in dieser Woche: Er sagt ein Brexit hätte keine Auswirkungen für JCB.....

Eines steht bie nem Brexit dann jetzt schon fest: Die Schotten werden dann wieder ein Referendum auf Eigenständigkeit udn um die Mitgleidschaft in der EU kämpfen! Das gelcihe kann dann mit Nordirland und Wales auch noch passieren.

Den Engländern sind die Folgen eines Brexits anscheinend noch gar nicht bewußt!

Und unser Aller Angela hält sich ja auffällig zurück! Das hat auch seinen Grund! Denn beim Brexit würde Deutschland der Gewinner sein, denn die Londoner Bankenwelt würde dann nach Frankfurt wechseln. Das wären dann für Frankfurt bzw. für Deutshcland dann innerhalb 10 JAhren um die 250 000 hoch bezahlte Arbeitsplätze.
Gespeichert

Frank

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 952
  • Beruf: Traveller
Re: Kommt es zum Brexit?
« Antwort #7 am: 17. Juni 2016, 15:31:10 »

Sehe das wie Georg.
Brexit: Ja bitte!

Es hat viele offensichtliche Nachteile für die Export- und Finanzindustrie des UK und sehr viele Vorteile für den Bankenstandort Frankfurt.
Es wird ebenfalls die Spaltungsbemühungen innerhalb des UK befeuern, sodass die Kollegen dort wieder viel mit sich selber zu tun haben werden.

Interessant ist auch, dass fast alle Mitarbeiter von großen internationalen Unternehmen im UK den Brexit ablehnen.
Die werden wissen, warum...

Gespeichert

juliusjr

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 718
Re: Kommt es zum Brexit?
« Antwort #8 am: 17. Juni 2016, 15:45:01 »

Na ja schweiz hat auch viele banken und deren problem is anscheinend  das der franken zu teuer ist. Warum muss dann das Pfund  so billig werden???
Gespeichert

BNT

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6 609
Re: Kommt es zum Brexit?
« Antwort #9 am: 17. Juni 2016, 16:03:13 »

Ach wie schön. Spekulationen über Spekulationen.

Man hat es mal für die Britischen Landwirte berechnet. Der Brexit kann folgende Szenarien haben:

- Die Britischen Landwirte erleiden Einkommenseinbußen,
- Die Britischen Landwirte steigen pari aus, oder
- Die Britischen Landwirte profitieren;

Das hängt einzig davon ab, wie der Britische Staat dann die Landwirtschaft regulieren und subventionieren würde.


Fest steht aber eines: Die EU ist politisch, ökonomisch wie juristisch ziemlich am Ende. Sie hat sich selbst in eine Sackgasse manövriert und niemand hat Interesse daran, das zu ändern.
Ein Ausstieg aus der EU führt zu neuer Freiheit - was man aus der macht, das obliegt dann den Briten selbst.

Der JCB CEO hat ja nicht so unvernünftig argumentiert: 17% des Umsatzes machen sie in der EU - der Außenhandel ist entsprechend wichtig und ohne EU-Regelwerk können die halt flexibler planen.

Oder ein einfaches Beispiel, aktueller denn je: Sollte die EU Glyphosat die Zulassung entziehen, so könnte sich Großbritannien durch seine neue Unabhängigkeit und die Zulassung von Glyphosat einen Vorteil in Höhe von ca. 500 Mio Euro sichern. Dasselbe Spiele mit der Grünen Gentechnik, usw, usw, usw.

Die Briten haben hunderte Jahre Erfahrung im Völkerrecht. Die haben eben auch den Commonwealth. Ich denke schon, dass die ziemlich genau wissen, was sie in beiderlei Hinsicht erwartet.

Die Schweiz ist sicher ein gutes Beispiel. Den Währungskrieg gegen den Euro haben die zb verloren. Das hat die Mrd gekostet.
Gespeichert

Christian2

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 775
Re: Kommt es zum Brexit?
« Antwort #10 am: 17. Juni 2016, 17:06:09 »



Für mich als Firma wäre es wahrscheinlich egal, der NAchteil wäre, das es mehr Areit beim Export (Zoll etc.) machen würde dafür würden aber meine Produkte in England entschieden billiger werden denn wenn der Brexit kommt, dann rechnet man ja damit das das Pfund zum Euro auf 1:1 fällt.
Problematisch wirds dann für die Englische Autoindustrie mit dem Export! Toyota, GM und BMW (Mini) haben ja recht große Fabriken dort und die Autos würden im Export dann ca 30% teurer werden.



Georg,
das mit dem Wechselkursmechanismus hast du, glaube ich, nicht ganz richtig verstanden. Wenn das brit. Pfund fällt, dann werden deine Produkte dort teurer. Dagegen werden Exporte aus GB begünstigt, d.h. ein JCB wird hier in Deutschland billiger.
Gespeichert

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 860
  • Beruf: Betriebsleiter
Re: Kommt es zum Brexit?
« Antwort #11 am: 17. Juni 2016, 18:20:30 »



Für mich als Firma wäre es wahrscheinlich egal, der NAchteil wäre, das es mehr Areit beim Export (Zoll etc.) machen würde dafür würden aber meine Produkte in England entschieden billiger werden denn wenn der Brexit kommt, dann rechnet man ja damit das das Pfund zum Euro auf 1:1 fällt.
Problematisch wirds dann für die Englische Autoindustrie mit dem Export! Toyota, GM und BMW (Mini) haben ja recht große Fabriken dort und die Autos würden im Export dann ca 30% teurer werden.



Georg,
das mit dem Wechselkursmechanismus hast du, glaube ich, nicht ganz richtig verstanden. Wenn das brit. Pfund fällt, dann werden deine Produkte dort teurer. Dagegen werden Exporte aus GB begünstigt, d.h. ein JCB wird hier in Deutschland billiger.
Es sei denn er meint seine Produkte, die er dort einkauft.
Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde und der Altmark = -

wolf

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 142
Re: Kommt es zum Brexit?
« Antwort #12 am: 17. Juni 2016, 18:22:58 »

Ich habe jetzt den Spielplan nicht im Kopf, aber ich fände es ganz passend, wenn England nach dem Brexit auch aus der Europameisterschaft ausscheiden würde  ;D ;D ;D

canuck

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 882
Re: Kommt es zum Brexit?
« Antwort #13 am: 18. Juni 2016, 05:27:36 »

Für England wäre der Brexit sicherlich von Nachteil in allen Belangen.

Das ist aber den "echten" Briten anscheinend scheißegal?!?

Die merken das eh erst wenn dann ihre Sauftouren nach Malle doppelt so teuer werden......

Für gesamt Europa wäre es auch ein Nachteil.

Aber ganz ehrlich, ich persönlich würde ja den Engländern die NAchteile einer Nicht EU Mitgliedschaft von Herzen gönnen! Irgendwann und irgendwie müssen die doch mal von ihrem hohen nationalistischen Ross runtergeholt werden.

Für mich als Firma wäre es wahrscheinlich egal, der NAchteil wäre, das es mehr Areit beim Export (Zoll etc.) machen würde dafür würden aber meine Produkte in England entschieden billiger werden denn wenn der Brexit kommt, dann rechnet man ja damit das das Pfund zum Euro auf 1:1 fällt.
Problematisch wirds dann für die Englische Autoindustrie mit dem Export! Toyota, GM und BMW (Mini) haben ja recht große Fabriken dort und die Autos würden im Export dann ca 30% teurer werden.

Komishc ist die Äußerung des Cherefs von JCB in dieser Woche: Er sagt ein Brexit hätte keine Auswirkungen für JCB.....

Eines steht bie nem Brexit dann jetzt schon fest: Die Schotten werden dann wieder ein Referendum auf Eigenständigkeit udn um die Mitgleidschaft in der EU kämpfen! Das gelcihe kann dann mit Nordirland und Wales auch noch passieren.

Den Engländern sind die Folgen eines Brexits anscheinend noch gar nicht bewußt!

Und unser Aller Angela hält sich ja auffällig zurück! Das hat auch seinen Grund! Denn beim Brexit würde Deutschland der Gewinner sein, denn die Londoner Bankenwelt würde dann nach Frankfurt wechseln. Das wären dann für Frankfurt bzw. für Deutshcland dann innerhalb 10 JAhren um die 250 000 hoch bezahlte Arbeitsplätze.
Da bin ich nicht so sicher.Was Banken tun kann niemand vorher sagen, siehe Schweiz!
Als Unternehmer eine solche Aeusserung , ueber den nationalen Stolz koennte back feuern.
Ich glaube  es waere eine Niederlage der EU und England's .
Gespeichert

Schorsch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4 643
Re: Kommt es zum Brexit?
« Antwort #14 am: 18. Juni 2016, 08:23:56 »

Für mich als Firma wäre es wahrscheinlich egal, der NAchteil wäre, das es mehr Areit beim Export (Zoll etc.) machen würde dafür würden aber meine Produkte in England entschieden billiger werden denn wenn der Brexit kommt, dann rechnet man ja damit das das Pfund zum Euro auf 1:1 fällt.
Problematisch wirds dann für die Englische Autoindustrie mit dem Export! Toyota, GM und BMW (Mini) haben ja recht große Fabriken dort und die Autos würden im Export dann ca 30% teurer werden.

Wechselkurs derzeit:
1 GBP = 1,27 €

Wenn Währungsparität 1:1 eintritt, dann werden Waren aus dem EU-Raum für die Briten TEURER.
Die Fahrzeuge, die in GB produziert werden, wären dann für die Kunden im Euro-Raum GÜNSTIGER.
Gespeichert
 

Desktop Hintergrund