www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

     :D   mehr Wissen durch agrowissen !    :D

Autor Thema: Landwirtschaft in Neuseeland  (Gelesen 7851 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

brookie

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 884
Re: Landwirtschaft in Neuseeland
« Antwort #30 am: 19. Februar 2017, 18:50:35 »

Da heißt es genauso wie die beiden im Video, 18 Stunden am Tag den A..... zusammenzwicken und arbeiten, arbeiten, arbeiten.....  auch wenn die restlichen 8 Stunden oftmals zum ausruhen nich treichen....

Hmm.... :gruebel:  ;D

In Franken ticken die Uhren anders ;D ;D
Gespeichert

Foerdi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 229
Re: Landwirtschaft in Neuseeland
« Antwort #31 am: 27. Februar 2017, 14:46:17 »

Hallo,

Kennt sich jemand von euch mit dem sharemilking aus, soll ja ne besondere art des pachtens sein ?

Gibts wohl auch nur dort.

Grüße

...
Hier noch ne duchaus interessante Reportage über so einen Betrieb.

Super Doku, endlich habe ich das auch mal geschafft zu sehen. Lief ja zu Weihnachten im  ZDF. Und der Timo kommt ja hier von der Geest. Hat bei der Freundin von meinem Cousin auf dem Betrieb 1 Jahr gelernt.
Gespeichert

charlie

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 763
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Re: Landwirtschaft in Neuseeland
« Antwort #32 am: 12. Mai 2017, 13:17:37 »

Hieran muss sich jetzt Kreuzi messen... also sollten es schon 17 t/ha sein  ;D

Der Guinessweltrekord im Weizenertrag geht wieder nach Neuseeland...

http://www.guinnessworldrecords.com/world-records/highest-wheat-yield

http://www.abc.net.au/news/rural/2017-04-04/wheat-crop-yield-world-record-goes-to-nz/8413328

Und das obwohl die Canterbury-Region nicht klassische Weizen-Hochburg ist.
Grobe Kulturdaten:
Ort: Wakanui, Canterbury, New Zealand
Schlaggröße 11,89 ha, schluffiger Lehm, Feldkapazität 180 mm
Sorte Oakley (aus England) gedrillt am 9.April 2016
2 mal beregnet
N-Düngung 285 kg
Ernte 17.2.2017
Ertrag: 16,791 t/ha
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.

Stanky

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 086
Re: Landwirtschaft in Neuseeland
« Antwort #33 am: 12. Mai 2017, 19:14:43 »

Moin,
ich bin froh, wenn ich das von zwei Hektaren habe 8)
Gruß
Frank
Gespeichert
De een hett een Rittergut, de anner ritt dat Gitter rut.
 

Desktop Hintergrund