www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Seiten: 1 ... 31 32 [33] 34 35 ... 38   Nach unten

Autor Thema: Glyphosat - Fakten, Wahrheiten und Lügen  (Gelesen 131529 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Euro-T

  • Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 307
  • Beruf: Zirkusdirektor
Re: Glyphosat - Fakten, Wahrheiten und Lügen
« Antwort #480 am: 05. Februar 2018, 21:45:41 »

Und Olli, 
Wenn du alles mit nein beantworten kannst,  Respekt.

Im Gegensatz zur Politik sind wir hier nicht im Kasperltheater, sondern betreiben professionellen Ackerbau.
Gespeichert
Gruß

~~ Olli

Tim

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7 356
Re: Glyphosat - Fakten, Wahrheiten und Lügen
« Antwort #481 am: 05. Februar 2018, 21:47:14 »

Nun ja welche Schuld? Wer ist an Krebs erkrankt weil er? Ja was eigentlich? Seine hofeinfahrt behandelt hat ?

Es gibt keinen Grund und Nein,die leute/der Wähler hat kein objektives Bild.

Nicht von Wirkstoff, nicht von unserer Arbeit und auch nicht von den Herausforderung vor denen wir stehen.
Gespeichert

charlie

  • Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 714
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Re: Glyphosat - Fakten, Wahrheiten und Lügen
« Antwort #482 am: 05. Februar 2018, 22:01:10 »

Hier mal wieder ein Machwerk aus der NGO-Feder...




Und hier die Antwort aus der Industrie...

https://www.magazin.bayer.de/de/wie-konfrontativ-duerfen-unternehmen-heute-kommunizieren.aspx


Darf ein Unternehmen so reagieren?
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.

Schorsch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4 609
Re: Glyphosat - Fakten, Wahrheiten und Lügen
« Antwort #483 am: 05. Februar 2018, 23:04:13 »

Gespeichert

Niederbayer

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 715
Re: Glyphosat - Fakten, Wahrheiten und Lügen
« Antwort #484 am: 05. Februar 2018, 23:07:26 »


Ja, klar, das wär wirklich eine gute Alternative gewesen: :basta:

https://www.ebay.com/itm/Bayer-Basta-1-Liter-Unkrautvernichter-/110875690432?_ul=BY&nma=true&si=azVq8vDLWmeeT9lzdMBM6PGjtmQ%253D&orig_cvip=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2557

als Reprodukionstoxisch eingestuft und bei Anwendung darf die behandelte Fläche 1 Tag nur noch mit Schutzanzug betreten werden.

Wird/Wurde im Gemüsebau zur Zwischenreihenbehandlung gerne eingesetzt, ich habe aus den oben genannten gründen immer lieber zum Glyphos gegriffen.
« Letzte Änderung: 05. Februar 2018, 23:10:10 von Niederbayer »
Gespeichert

juliusjr

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 718
Re: Glyphosat - Fakten, Wahrheiten und Lügen
« Antwort #485 am: 06. Februar 2018, 20:55:02 »

Wenn bayer monsanto übernehmen darf kauft basf von bayer den größten Teil von bayer s Saatgutgeschäft und den Wirkstoff und die Fabriken für den Wirkstoff von Basta.
Und zwar sauteuer. Der größte Teil von Bayers Saatgut is sowohl gegen basta als auch glyphosphat resistet soweit ich weiß. Bayer und Basf sehen wohl in beiden Wirkstoffen und Saatgut Züchtung das große Geschäft.
Gespeichert

Schorsch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4 609
Re: Glyphosat - Fakten, Wahrheiten und Lügen
« Antwort #486 am: 07. Februar 2018, 21:20:52 »


Ja, klar, das wär wirklich eine gute Alternative gewesen: :basta:

https://www.ebay.com/itm/Bayer-Basta-1-Liter-Unkrautvernichter-/110875690432?_ul=BY&nma=true&si=azVq8vDLWmeeT9lzdMBM6PGjtmQ%253D&orig_cvip=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2557

als Reprodukionstoxisch eingestuft und bei Anwendung darf die behandelte Fläche 1 Tag nur noch mit Schutzanzug betreten werden.

Wird/Wurde im Gemüsebau zur Zwischenreihenbehandlung gerne eingesetzt, ich habe aus den oben genannten gründen immer lieber zum Glyphos gegriffen.

Wir alle wissen doch, dass Glyphosat die weitaus bessere Möglichkeit ist.
Gespeichert

Gutbrod1032

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 081
Re: Glyphosat - Fakten, Wahrheiten und Lügen
« Antwort #487 am: 07. Februar 2018, 22:24:42 »

Wenn bayer monsanto übernehmen darf kauft basf von bayer den größten Teil von bayer s Saatgutgeschäft und den Wirkstoff und die Fabriken für den Wirkstoff von Basta.
Und zwar sauteuer. Der größte Teil von Bayers Saatgut is sowohl gegen basta als auch glyphosphat resistet soweit ich weiß. Bayer und Basf sehen wohl in beiden Wirkstoffen und Saatgut Züchtung das große Geschäft.

Beide Firmen Produzieren ja nicht nur für den heimischen Markt und setzen eben darauf das nur in DE bzw der EU die Entscheidungsträger sachgrundlose/ideologische Entscheidungen treffen.
Gespeichert

charlie

  • Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 714
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.

NobbyNobbs

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4 639
  • Beruf: Agraringenieur, Landwirt
Re: Glyphosat - Fakten, Wahrheiten und Lügen
« Antwort #489 am: 15. Februar 2018, 18:33:36 »

Ah der Peter 👍🏻😁 gudär Mann, gudär Mann
Gespeichert
Ich mach's einfach mal!

charlie

  • Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 714
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Re: Glyphosat - Fakten, Wahrheiten und Lügen
« Antwort #490 am: 01. März 2018, 16:13:49 »

Wenn übereifrige Bauausschußmitglieder mit einem Glyphosat-Verbot auf städtischen Flächen noch nicht genug haben...

https://www.agrarheute.com/land-leben/stadt-will-flaechenpaechter-umstellung-oeko-zwingen-542998?utm_campaign=ah-newsalarm&utm_source=agrarheute&utm_medium=newsletter&utm_term=2018-02-28

Da bekommt der Begriff „Ausschuß“ eine völlig andere Bedeutung... :hmpf:
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.

Rhoihesse

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 269
Re: Glyphosat - Fakten, Wahrheiten und Lügen
« Antwort #491 am: 01. März 2018, 19:24:35 »

Manche sind wirklich schon krass drauf.
Gespeichert

Guido

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 118
  • Beruf: Landschaftsgestallter
    • Agro Steger
Re: Glyphosat - Fakten, Wahrheiten und Lügen
« Antwort #492 am: 02. März 2018, 01:07:36 »


jajaja grosse klappe  das man das Glyphosat verbittet oder Anwender Einschrenkungen macht .

-Halten die Auflagen einer Schadenersatzklage standt ?

-Freibrief für Erosion, ausbaden musses die Molkerei oder der Landbesitzter wenn es schäden gegeben hat?

wen nur einteil meiner vermuttung zutrifft wird das ziemlich viel juristenfutter geben ( die Versicherungen sind nähmlich Geld geil)

Gruss Guido
Gespeichert
Es wird zeit die Muskeln spielen zulassen,ich bin für ein Europa weiten Zuckerrüben anbau Streik

joe

  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 094
Gespeichert
Auf die Fresse ist umsonst .........
....... den Rest mußt du bezahlen !

Euro-T

  • Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 307
  • Beruf: Zirkusdirektor
Re: Glyphosat - Fakten, Wahrheiten und Lügen
« Antwort #494 am: 02. März 2018, 06:56:54 »

ich denke es paßt gut zu diesem thema
 https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Sandstuerme-behindern-Verkehr-A-27-gesperrt,sandsturm212.html

Ich wollte das hier auch schon posten  :daumen:

Problem an der Sache: wenn man sich unter vielen Beiträgen (wurde nicht nur im NDR thematisiert) mal die Kommentare durchliest (zumindest ein paar, arg viele erträgt man nämlich nicht), dann zieht da keiner den Bogen zum Glyfosat, sondern eigentlich nur zu den ausgeräumten Agrarwüsten.

Wartet ab, wenn das in ein paar Jahren noch mehr zum Thema wird, dann bekommen wir überall schöne Hecken hingepflanzt, so alle 200m.  :faint:
Gespeichert
Gruß

~~ Olli
Seiten: 1 ... 31 32 [33] 34 35 ... 38   Nach oben
 

Bild des Tages