www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Leeb oder Horsch Spritzen  (Gelesen 35098 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 3 478
Re: Leeb oder Horsch Spritzen
« Antwort #135 am: 21. Mai 2018, 17:17:28 »

Vielen Dank Olli, aber außer Balsam für die Seele kann ich mir da auch nichts von kaufen [emoji23]
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 3 478
Re: Leeb oder Horsch Spritzen
« Antwort #136 am: 21. Mai 2018, 17:20:31 »

Spritze steht übrigens immer noch. Geht nichts mehr.

Morgen früh kommen zwei Mann.
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

Schlütertracler

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 218
  • Beruf: Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik
Re: Leeb oder Horsch Spritzen
« Antwort #137 am: 21. Mai 2018, 22:37:41 »

Moin,
wir haben auch eine LT aus 2016/2017. Technische Probleme hatten wir bis jetzt nur mit einem Kabelbaum/Stecker vom Fahrgestell zum Gestänge. Der Kabelbaum hatte vorher wohl einen Stecker der ärger machte, nun ist er durchgehend. Die Teilbreiten haben dann nicht alle eingeschalten.
Sonst läuft die Spritze gut. Auch wir haben nur das 24m Spritzgestänge, was am Vorgewende und in Keilen nicht so Klasse zur Achsschenkellenkung passt. Das geht auf unseren kleinen Flächen mit der Deichsellenkung schöner. Die Gestängeführung ist eine Klasse für sich, viel besser als bei unseren Inumas.
Ca. 6000ha hat die Spritze nun gemacht und wird hoffentlich noch lange bei uns bleiben.

MfG Christian
Gespeichert

Euro-T

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 570
  • Beruf: Zirkusdirektor
Re: Leeb oder Horsch Spritzen
« Antwort #138 am: 21. Mai 2018, 23:22:21 »

Spritze steht übrigens immer noch. Geht nichts mehr.

Morgen früh kommen zwei Mann.

Du sag mal, so unter uns: du quälst dich ja nun doch schon ne ganze Weile mit der Spritze, das will ja irgendwie garnicht aufhören...

Ich kenne nun Horsch als Kunde noch nicht so wahnsinnig lange, aber was ich in der kurzen Zeit erlebt habe und was ich in der Vergangenheit über Kollegen so mitbekommen habe, passt das irgendwie alles nicht so ins Bild: hat man dir noch nie angeboten, die Maschine zu wandeln, zu einem fairen Tarif?

Das geht doch auf keine Kuhhaut mehr, mir wäre da schon längst die Krawatte geplatzt  :rolleyes:
Gespeichert
Gruß

~~ Olli

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 3 478
Re: Leeb oder Horsch Spritzen
« Antwort #139 am: 21. Mai 2018, 23:25:37 »

Spritze steht übrigens immer noch. Geht nichts mehr.

Morgen früh kommen zwei Mann.

Du sag mal, so unter uns: du quälst dich ja nun doch schon ne ganze Weile mit der Spritze, das will ja irgendwie garnicht aufhören...

Ich kenne nun Horsch als Kunde noch nicht so wahnsinnig lange, aber was ich in der kurzen Zeit erlebt habe und was ich in der Vergangenheit über Kollegen so mitbekommen habe, passt das irgendwie alles nicht so ins Bild: hat man dir noch nie angeboten, die Maschine zu wandeln, zu einem fairen Tarif?

Das geht doch auf keine Kuhhaut mehr, mir wäre da schon längst die Krawatte geplatzt  :rolleyes:
Zwischendurch dachten wir ja mal jetzt läuft sie... Aber das Thema kommt definitiv nochmal auf den Tisch.
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 3 478
Re: Leeb oder Horsch Spritzen
« Antwort #140 am: 28. Mai 2018, 14:07:42 »



Zu der Geschichte mit den ähren  - das scheinen die leeb Dinger echt drauf zu haben - da ditscht nix in bestand
Komplett VA unter, anfangs noch ein Spalt der als Ährensammler funktionierte, aber das war wieder sowas was bei Olli dann schon behoben wurde, bei uns inzwischen auch.

Wie schon gesagt, die frühen LT-Fahrer haben die aktuellen Maschinen entwickelt, Nerven, Stress, Arbeit.

Welcher Spalt?

Weiss nicht was du immer hast Christian, meine ist ja noch früher als deine, 1/16 gebaut, eine von den ersten 10. Und die lief eig von Anfang an. Hier liefen die ersten 5 „Prototypen“ schon 2015.
Das einzige was wirklich Probleme machte war 1. der Hahn unter der Schleuse, das wurde behoben, 2. Ausbringmenge war im ersten Frühjahr sehr schwankend, wurde per Software behoben, 3. die Klappzylinder haben sich innerlich gefressen (Zuliefererproblem, wurden getauscht) und dann noch paar Kleinigkeiten, wie die Domreinigungsdüse oder der Sprudelstopp in der Schleuse.

Diesen Frühjahr hatten wir dann den ersten richtigen Ausfall, das elektr. Steuergerät das die Hähne schalten (LVC) hatte einen Fehler, der Grund dafür ist nicht bekannt, hat jedenfalls eine Zeit gedauert das Problem zu lokalisieren....
Wir haben aktuell dauernd can-bus Fehler.. dann geht nichts mehr, keiner weiß wieso.

Bei der Dammann hab ich dann den ganzen Kladderadatsch abgerissen und mit zwei Steuergeräten und Spraydos weiter gemacht.

Ich bin der letzte der technischer Rückschritt will, aber man muss auch die negativen Seiten sehen. Hätten wir keinen kurzen Draht, wäre das Ding lange weg.

So, bevor die Horsch-Jungs nervös werden gibts zu diesem Problem nochmal eine Auflösung, hier war der Isobus-Kabelbaum schuld, dass es den Fehler gab, das geht nicht auf‘s Konto der Spritze. 😉

Aktuell tut sie wieder was sie soll 😊
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

Stanky

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 728
Re: Leeb oder Horsch Spritzen
« Antwort #141 am: 28. Mai 2018, 19:18:41 »

Moin,
vom Schlepper oder von der Spritze?
Gruß
Frank
Gespeichert
De een hett een Rittergut, de anner ritt dat Gitter rut.

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 3 478
Re: Leeb oder Horsch Spritzen
« Antwort #142 am: 28. Mai 2018, 21:55:23 »

Moin,
vom Schlepper oder von der Spritze?
Gruß
Frank
Vom Schlepper, ist eine Standard-Nachrüstlösung von Müller, wie sie viele haben.
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽
 

Zu den faq und Hilfe Seiten