www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Ausmisten eines Hähnchenstalles  (Gelesen 17619 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Friedhelm

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 829
Re: Ausmisten eines Hähnchenstalles
« Antwort #60 am: 27. November 2018, 08:29:14 »

Die andere Maschine ist Auspuff verlegt, Elektrik angepasst, LED blaue Lampen aufgebaut und komplett tiefer gelegt was geht.(Alte Ställe).
Die hochkippschaufel verkaufen wir viel, auch am Teleskop, weil man damit oft weiter auf die Auflieger kommt und noch weniger Gefahr läuft die Aufbauten der LKw zu beschädigen.
Hier sind oft NL LKW mit 4m hohen Aufbauten unterweg

Ich bin nun wirklich kein Ladeprofi, mache es auch eher ungern! (Mir fehlt das räumliche Sehen)
Meine Idee wäre so eine Art Förderband das den Mist auf den LKW befördert, ähnlich wie ein Kartoffelverladeband. Hat jemand so etwas schon mal gesehen, gebastelt!
Aktuell. Achten wir das verladen mit den 4to Teleskoplader was auch gut klappt, aber für alles andere ist der eigentlich überdimensioniert und zu schlecht ausgelastet!

Haben wir auch schon mal für einen Kunden überlegt.
Da gibt es aber ein Problem: Entweder du machst es wirklich mit einem Band, dann aber ist das sehr lang, weil wenn es sehr steil steht neigt die Fracht zum zurück rollen oder du nimmst ein Förderband mit Kassetten, das aber läuft dann sehr langsam.
Nachteile : sehr teuere Lösung, Reinigung der Bänder sehr aufwändig, sehr viele bewegende Teile mit Mist  = Haltbarkeit?

Gespeichert

Friedhelm

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 829
Re: Ausmisten eines Hähnchenstalles
« Antwort #61 am: 27. November 2018, 08:41:09 »


Vorsicht!!! Werbung!!

Nur mal so ein paar Ideen was wir da alles schon für Kunden gebaut haben.....

Hallo, mit dieser Werbung kann ich gut leben! ;D
Kommt man mit einen 4080 auf einen großen Lkw? 4m?  Kann ich mir schwer vorstellen!
Wie groß ist die Schaufel (Hochkippschaufel)?

Die Schaufel war glaube ich eine 2 oder 2,2m.

Ja, kommt man locker. Der kunde hatte vorher einen 3070 LP Tele und hat das damit auch ständig gemacht. Bei den extrem hohen NL LKW´s (4m und manchmal +X) wurde das aber macnhmal eng mit der Reichweite. Der 4080 LP Tele kann sowieso etwas mehr, aber genauso wie du schreibst  ist das mit dem einschätzen der Höhe oft nicht so einfach. Er ist von der Kombi begeistert. Man steht etwas vom LKW weg und muss nicht ständig gucken ob der Arm oben schon aneckt.
Er füllt auch seine Hackschnitzelheizung damit .
Gespeichert

Ede

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 354
Re: Ausmisten eines Hähnchenstalles
« Antwort #62 am: 27. November 2018, 08:47:05 »

Ich bin nun wirklich kein Ladeprofi, mache es auch eher ungern! (Mir fehlt das räumliche Sehen)
Meine Idee wäre so eine Art Förderband das den Mist auf den LKW befördert, ähnlich wie ein Kartoffelverladeband. Hat jemand so etwas schon mal gesehen, gebastelt!

Ideal wäre wohl ein Lohni mit so nem Ding:
http://www.pvactiv.de/ueberladetechnik.html

Da kannste fast nen kompletten LKW drauf zwischenbunkern. Für einen einzelnen wohl zu teuer, da kriegste vermutlich nen Telelader für...
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 135
Re: Ausmisten eines Hähnchenstalles
« Antwort #63 am: 27. November 2018, 09:03:34 »


http://www.pvactiv.de/ueberladetechnik.html

Da kannste fast nen kompletten LKW drauf zwischenbunkern. Für einen einzelnen wohl zu teuer, da kriegste vermutlich nen Telelader für...

Das wäre Ideal, aber wie du schon schreibst sicher unbezahlbar!
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 932
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Ausmisten eines Hähnchenstalles
« Antwort #64 am: 27. November 2018, 09:10:30 »

So ein Maisüberladeband kann ich mir höchstens in Großanlagen mit sechs oder mehr Ställen vorstellen. Aber in einem bäuerlichen Betrieb mit ein bis drei Ställen? Pro Stall, je nach Größe, kommt man auf zwei LKW Ladungen. Das ist ja nicht so viel. Bei mir holt der Abnehmer das mit Schepper und HW80 Zug. Der fährt fünf Mal bei zwei Ställen. Das schafft er von 7:30 bis 16:30 Uhr wenn einer allein fährt. Kommt er mit zwei Zügen, schaffen wir das Ausmisten gerade so rechtzeitig, dass er nicht warten muss. Ich lade mit dem 3,2 t Teleskoplader.
Will sagen: Ich stimme vario zu. Aber es ist gut, dass wir hier auch links und rechts schauen.

ordentlicher telelader und gut is ;)



Bei welcher Höhe wäre man beim 4080 am Haaransatz vom Fahrer?
Gespeichert

Friedhelm

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 829
Re: Ausmisten eines Hähnchenstalles
« Antwort #65 am: 27. November 2018, 12:24:26 »

Gespeichert
 

Desktop Hintergrund