www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Sulky/Sky Easydrill  (Gelesen 125706 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

andl

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 226
Re: Sulky/Sky Easydrill
« Antwort #420 am: 19. Januar 2018, 21:03:54 »

easydrill, tandemflex,.. fährt man mit 100ps durchaus auch im kupierten gelände.
Gespeichert

Hillside

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
Re: Sulky/Sky Easydrill
« Antwort #421 am: 20. Januar 2018, 09:03:02 »

easydrill, tandemflex,.. fährt man mit 100ps durchaus auch im kupierten gelände.

Hab da so meine Zweifel, nobby kann dazu vlt. was sagen.
Der Betrieb war letztes Jahr glaub ich in der LOP, hab den Abschnitt zur easydrill nochmal gelesen, meistens hängt er nen 7810 davor...
Gespeichert

monsato

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 898
Re: Sulky/Sky Easydrill
« Antwort #422 am: 20. Januar 2018, 10:50:46 »

hay

is leicht zügig  ich bin 2017 wie oben zu sehen mit johndeere 6140R mit 6 liter je ha (aber 100ps genügen )
Gespeichert

Simon

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 414
Re: Sulky/Sky Easydrill
« Antwort #423 am: 20. Januar 2018, 11:19:14 »

Moin,

ich hab damals die 4m Easydrill meist einem 650er (180PS) Arion gefahren. Leicht zu ziehen ist sie, in der Ebene hätten rein vom Zugkraftbedarf auch 130PS gereicht.
In steileren Lagen war der Arion aber auch manchmal gut gefordert. Man bedenke, dass die Maschine leer gute 7to wiegt und man auch mal gewissen Seitenhalt beim Drehen am Seitenhang benötigt.

Gruß
Simon
Gespeichert
Wat den Eenen sin Uhl', ist den Annern sin Nachtigall.

Cyberlui

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 147
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Sulky/Sky Easydrill
« Antwort #424 am: 29. Juni 2018, 21:26:31 »

Ich hole das Thema mal wieder aus der Versenkung.
War am Dienstag auf der Roadshow von Sky auf einem Betrieb  zw. Mir und dem Bodensee. Es war Annie und einer aus Frankreich dabei . Sie haben zuerst das System der ständigen Bodenbedeckung erläutert (kennen Einige sicher). Und dann wurde an der 6m Easydrill Fertisem Diskutiert. Der Betriebsleiter hat die Maschine zur ZwF 2017 eingesetzt und dann zur Weizenaussaat. Die Rapsaussaat hat er noch mit seiner alten Technik gemacht, da er die kannte. Er hat im Frühjahr auch teilweise Direktssaatversuche ausprobiert.
Er war damals im Fj 2016 auch in Frankreich bei der kleinen Tour bei Sky dabei und hat mich erkannt und sich als Mitleser in AW geoutet.
Ich habe ihm dann gesagt das die Forumsgemeinde  auf Berichte solcher Technik wartet und auch gerne Bilder davon sieht.

So ich hoffe "Du" hast das gelesen und wirst uns mit Bilder und berichten versorgen. Sicher kann dir der ein oder andere hier  auch Anrgeungen geben. Du must nur Mitmachen!

Ich habe absichtlich keine Namen genannt aber ich denke wenn du mitliest wirst du wissen wer gemeint ist.
Gespeichert

nofear

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 580
Re: Sulky/Sky Easydrill
« Antwort #425 am: 30. Juni 2018, 06:26:40 »

 :daumen1:
Gespeichert
„Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“ (M. Gandhi)

„Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.” (R. Niebuhr)
 

Alles zum Thema Area51