www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

     :D   mehr Wissen durch agrowissen !    :D

Seiten: 1 ... 30 31 [32] 33 34 ... 40   Nach unten

Autor Thema: Ernte 2014  (Gelesen 165244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

fluegelflitzer7

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 693
Re:Ernte 2014
« Antwort #465 am: 26. August 2014, 12:41:18 »

Sagt mir mal bitte wo das ist wo noch weizen steht??
Wir sind seit über drei wochen fertig,  selbst die späten Betriebe!
Weizen alles super trocken, nix auswuchs, heuer musste kein korn weizen, gerste, raps, triticale getrocknet werden.
Deshalb kann ichs gar nicht glauben das irgendwo noch was steht.
Gruß aus bayern, an der grenze zu Thüringen!
Gespeichert

Georg

  • Gast
Re:Ernte 2014
« Antwort #466 am: 26. August 2014, 12:46:52 »

Flügelflitzer,

Ich hab ende letzter Woche ne Runde über Nord und Westdeuchtland gedreht, und war doch erstaunt wie viel Getreide da noch auf dem Halm war.
Die Felder daneben, die abgeerntet waren haben ausgesehen wie nach nem Panzermanöver! Vor allen Dingen im Raum Münster!
Gespeichert

Vorharzer

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 820
Re:Ernte 2014
« Antwort #467 am: 26. August 2014, 13:31:26 »

Sagt mir mal bitte wo das ist wo noch weizen steht??
Wir sind seit über drei wochen fertig,  selbst die späten Betriebe!
Weizen alles super trocken, nix auswuchs, heuer musste kein korn weizen, gerste, raps, triticale getrocknet werden.
Deshalb kann ichs gar nicht glauben das irgendwo noch was steht.
Gruß aus bayern, an der grenze zu Thüringen!


Hallo flügel,
Du solltest vielleicht mal über den Tellerrand schauen (lesen), die Welt hört nicht hinter dem nächsten Wald auf!

Jetzt wird es langsam kritisch für die noch stehenden Weizen-Bestände. Heute morgen sind schon wieder 20mm Regen im Regenmesser. Die Fallzahlen rauschen nun in den Keller. Liegende Bestände werden auch schon wieder grün .... Manche Betriebe hier haben noch bestimmt 50% draußen
Gespeichert
Das Leben ist kein Ponyhof

christian79

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 803
Re:Ernte 2014
« Antwort #468 am: 26. August 2014, 13:58:09 »

hier auch.
kurz vorm Sauerland auf ca. 400 m Höhe.

Einige späte Sorten sind sogar jetzt noch nicht reif.

Die, die zwischendurch mal gedroschen haben, haben allesamt mit über 20 % gedroschen.

wir haben noch den kompletten Weizen stehen und so geht es den meisten Betrieben hier. Seit dem 8.8. waren max. 1,5 Tage am Stück trocken, aber das war es auch. Trocken von Oben heißt nicht automatisch Wetter zum Trocknen. Meistens bewölkt und grau.

Bei uns waren selbst die Handproben in dieser Zeit nie unter 22 %, sprich nach m Drescher kann man mind. mit 24 % rechnen.

Wir haben vor Jahren mal mit 25 % gedroschen. Niiieee wieder. Dann muss es halt bis in den September stehen bleiben. Zum Glück steht unser Weizen fast komplett noch (bis auf einige leichte Lager-Stellen am Vorgewende). Ausserdem gibt es bei uns sowieso nur Futterweizen.

Aber irgendwann darf es dann doch mal wieder gut werden.
Gespeichert

ct

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 761
  • Mit viel Licht ist auch der Schatten heller
Re:Ernte 2014
« Antwort #469 am: 26. August 2014, 14:17:38 »

Sagt mir mal bitte wo das ist wo noch weizen steht??

Auch wenn man es nicht glauben kann: Es steht (bzw. liegt) noch jede Menge Weizen in der Mitte von Deutschland (Nordhessen, Süd-Niedersachsen, Ost-Westfalen). Manche Bestände waren um die Monatswende Juli / August definitiv noch nicht reif. Sogar vor 3 Tagen habe ich noch nen Julius gedroschen (spät nach Mais gesät) der noch irre schwer zu dreschen ging und gerade so reif war (280m ü.NN).
Gespeichert
Gruß ct

Walter

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 895
  • Beruf: Servicetechniker LMH
  • Vlaams Brabant
Re:Ernte 2014
« Antwort #470 am: 26. August 2014, 14:59:35 »

Hallo,


Hier in meiner Gegend (Kreis Marburg Biedenkopf, Hessen) stehen noch geschätzte 25% vom WW, einen Teil SG, Triticale und Hafer. Ichschätze. dass in manche Dörfer hier im Hinterland noch ca. 40% von der Erntze aufm Halm stehen.

Ich bin mittlerweile heilfroh, dass ich am Sonntag den letzten WW gedroschen habe, die Feuchte war mir dabei letztendlich egal. Auch das ganze Stroh ist gepresst und de Raps ist bei besten Bedingungen am freitag und samstag gesät worden. Gestern vor dem Regen den Kalk noch fahren lassen. Im Moment geht hier aufm Feld gar nix, insgesamt seit gestern über 30 Liter regen. Unsere "Spezialisten" im Nachbarort haben gestern wie die weltmeister gepflügt (vor Raps), säen brauchen die den in August wahrscheinlich nicht mehr.


mfG
Gespeichert
Früher hatte ich Zeit und Geld. Jetzt habe ich Landwirtschaft.

derKarsten

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 417
Re:Ernte 2014
« Antwort #471 am: 26. August 2014, 18:40:48 »

Hier im Norden von Ostwestfalen ist für etwa 2-3 Tage nach Weizen auf den Flächen, wobei gestern und Sonntag allerhand mit um die 20% abgekommen ist. Um den 10. Juli herum gab's hier auf einen Donnerstag früh abends 30-40 Liter Regen mit starkem Wind, das hat neben einigen Bäumen etwa 85% vom Weizen am Boden abgeknickt, nur sehr weiter Stoppelweizen blieb da stehen. Anfang August gab's dann nochmal kräftig Regen, teils 80 Liter in einer Nacht, ähnlich wie im Münsterland, was die Befahrbarkeit einschränkte.
Man konnte in den letzten Wochen viel neues erfahren, z.B.:
- das in den "Winterwellen" ein Drescher binnen 3-5m auf 40cm einsackt
- das man woanders mit dem Drescher durch 8cm tiefes Wasser fahren kann
- das man beim Heupressen keine 10m von vollgelaufenen Drescherspuren wohl etwas feuchte Reifen bekommt, aber selber keine wirklichen Spuren im Grünland zieht
- das Weizen der nun 6 Wochen an der Erde liegt u.U. kein Stück auswachsen will

Sagt mir mal bitte wo das ist wo noch weizen steht??
Wir sind seit über drei wochen fertig,  selbst die späten Betriebe!
Weizen alles super trocken, nix auswuchs, heuer musste kein korn weizen, gerste, raps, triticale getrocknet werden.
Deshalb kann ichs gar nicht glauben das irgendwo noch was steht.
Gruß aus bayern, an der grenze zu Thüringen!
Gespeichert

NobbyNobbs

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4 251
  • Beruf: Agraringenieur, Landwirt
Re:Ernte 2014
« Antwort #472 am: 26. August 2014, 18:46:35 »

Hier im Norden von Ostwestfalen

Hier in Ostsüdnordwestfalen, ganz in der Nähe von Mittelwestfalen am Rande von Westfalen...  ;D
Gespeichert
Ich mach's einfach mal!

PhantomLord

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Re:Ernte 2014
« Antwort #473 am: 26. August 2014, 19:30:09 »

Hier im Norden von Ostwestfalen

Hier in Ostsüdnordwestfalen, ganz in der Nähe von Mittelwestfalen am Rande von Westfalen...  ;D

.... und in Ostsüdnordwestfalen ist es schön, so wunderwunderschön!



Wir sind hier auf der Schwäbischen Alb bei Ulm (650m NN) am Samstag 23. fertig geworden. Den Korntank zu leeren hat es da nicht mehr gereicht, da der Regen gerade angefangen hat. Kornfeuchte war im Schnitt bei 16%.
Hätte sich bei meinem Mähdrescher das Lager der Riemenscheibe am Motor nicht am Freitag aufgelöst wären wir vielleicht sogar schon am Freitag mit um die 15% fertig geworden.
Ertrag gab alles her, vom beinahe Totalausfall auf den flachgründigen Stellen bis zu 105 dt (auf 15% Feuchte runter gerechnet) auf nem Schlag der keine solche Stellen hat. Der Gesamtschnitt wird sich so bei 90dt einpendeln. aber das weis ich noch nicht abschließend.

Wenn ich die Bilder von solchen Fahrspuren im Acker seh bin ich aber richtig froh, dass wir n gutes Drainagesystem haben mit unserer Kalksteinrendzina. Leichtere Spuren gab es jedoch schon, sodass ich schon die ganze Zeit seit der Rapsernte hin und hergerissen bin, ob ich den Ex-Rapsacker jetzt kurz vor der Weizensaat 10cm mit dem Grubber bearbeiten soll oder ob ich es lassen soll. Bisher wurde gemulcht und gestern Raps und Sonstiges abgespritzt.
Gespeichert

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 445
  • Beruf: Betriebsleiter
Re:Ernte 2014
« Antwort #474 am: 26. August 2014, 23:41:06 »

Sagt mir mal bitte wo das ist wo noch weizen steht??
Wir sind seit über drei wochen fertig,  selbst die späten Betriebe!
Weizen alles super trocken, nix auswuchs, heuer musste kein korn weizen, gerste, raps, triticale getrocknet werden.
Deshalb kann ichs gar nicht glauben das irgendwo noch was steht.
Gruß aus bayern, an der grenze zu Thüringen!

Bin heute mal son kleines 3-Dörfer-Dreieck gefahren und habe etwa 400-500 ha Weizen stehen sehen. Allerdings zum größten Teil stehende Bestände.

Aber es ist in den letzten Tagen schon weniger geworden. Es sind nochmal 2 gute Tage angesagt, da wird wieder viel Weizen fallen. Wir werden unsere Ackerbohnen schaffen und dann haben wir noch Kartoffeln und Körnermais. Körnermais hat noch Zeit. Die Kartoffeln sind zu etwa 25-27% drin.
Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde = -

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 445
  • Beruf: Betriebsleiter
Re:Ernte 2014
« Antwort #475 am: 29. August 2014, 00:27:45 »

So, nun sind auch die letzten Ackerbohnen ab.
Kartoffeln laufen lustig weiter. Wird wohl noch 3-4 Wochen so gehen und dann kommt bald Herbsbestellung und die Körnermaisernte...
Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde = -

ct

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 761
  • Mit viel Licht ist auch der Schatten heller
Re:Ernte 2014
« Antwort #476 am: 30. August 2014, 19:56:58 »

Heute war ich mal im und Richtung Sauerland unterwegs. Hinter Meschede steht sogar noch Raps und überall in Nordhessen, Südniedersachsen und Ostwestfalen steht und liegt noch jede Menge Weizen
Gespeichert
Gruß ct

W4-tler

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 124
Re:Ernte 2014
« Antwort #477 am: 31. August 2014, 21:42:41 »

Nun ist auch bei uns im Waldviertel die Ernte so gut wie vorbei. Letzten Freitag hat alles auf Vollgas gebrummt was Schlagleisten hatte und es ist auch alles ziemlich trocken vom Feld gekommen. Mein Roggen hatte zwischen 16,5 und 15,5% feuchte. War mehr als happy :-) Dort und da liegt noch das eine oder andere Roggenfeld rum, aber da ist nichts mehr verloren. Noch ein paar Wochen warten und man kann die mähen und silieren :-)

Aber die Erträge sind dieses Jahr gigantisch. Natürlich muss man auch dazu sagen dass ich noch nie auch nur annähernd so hohen Aufwand betrieben hab.

Roggen: 6,1 to/ha
W-Gerste: 7,1 to/ha
Hafer: etwa 4,5 to/ha (relativ extensiv geführt)
Raps: 4,5 to/ha

Das is praktisch bei allen Kulturen ein plus von 50% zu einem normalen (extensiven) Jahr. Ich bleib in Zukunft auch im neuen Öpul auf alle Fälle intensiv, da machts wesentlich mehr Spaß  ;D
Gespeichert
Geht net, gibts net!

EWD

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 185
Re:Ernte 2014
« Antwort #478 am: 31. August 2014, 22:15:59 »

Hallo,

hier in Nordhessen steht noch einiges.
Selbst wenn die Körner halbwegs trocken sein sollten,
muss auch die Befahrbarkeit gegeben sein.

Gruß  Ernst
Gespeichert

EWD

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 185
Re:Ernte 2014
« Antwort #479 am: 31. August 2014, 22:17:25 »

So muss noch den Trockner umlaufen lassen
Gespeichert
Seiten: 1 ... 30 31 [32] 33 34 ... 40   Nach oben
 

Alles zum Thema Area51