www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Zwischenfrucht  (Gelesen 959470 mal)

Besucher, selfkantj und 1 Gast betrachten dieses Thema.

angusy

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 743
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2505 am: 30. Juli 2018, 08:44:59 »

Meine Flächen, die mit Zwischenfrucht bestellt werden sollten, liegen noch völlig unangetastet. Sämtliche Gewitterschauer sind an uns vorbeigezogen. Solange nicht etwas Feuchte von oben kommt, werde ich nichts machen.
Gespeichert
K**** Best Friends

ZX25

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 479
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2506 am: 30. Juli 2018, 09:16:52 »

ich würde auch am liebsten nix machen, aber am ende wartest du dann wieder auf den lohner.....
daher werden wir  nächstes we substrat mit kse ausbringen lassen und dann, wenn wasser in sicht ist bestellen (grubbersaat)
Gespeichert

wernerzwo

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 359
  • Beruf: Hartz5 = Agrarausgleichszahlungen
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2507 am: 30. Juli 2018, 10:38:47 »

Bei mir ist die Planung ähnlich:
Stoppelbearbeitung habe ich schon hinter mir
jetzt kommt die Gülle mit Schleppschuh drauf - immer Vormittags weil es noch nicht so heiß ist
mein Vater grubbert tief hinterher

und dann ist Ruhe!

ZW bestelle ich erst, wenn absehbar mehr Feuchtigkeit im Boden ist bzw. kommt. Das säen geht je relativ flott...
Gespeichert

Euro-T

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 307
  • Beruf: Zirkusdirektor
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2508 am: 30. Juli 2018, 12:00:28 »

Meine Flächen, die mit Zwischenfrucht bestellt werden sollten, liegen noch völlig unangetastet. Sämtliche Gewitterschauer sind an uns vorbeigezogen. Solange nicht etwas Feuchte von oben kommt, werde ich nichts machen.

Hier genauso - hatten zwar mal hie und da ein paar Tropfen, aber in Summe nichts, das irgendwem weiterhilft.

Und es bleibt weiterhin trocken.
Gespeichert
Gruß

~~ Olli

hanns

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 099
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2509 am: 31. Juli 2018, 22:52:31 »

ich hatte am 18.juli gedrillt (8kg senf,3kg phacelia,4kg kresse pro ha),die nach den 10mm regen vom 27.juli jetzt gut sichtbar sind.
ich bin gespannt,ob die verteilung zur bodendeckung reicht und wieviel masse gebildet wird.
Gespeichert

Raider

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 284
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2510 am: 01. August 2018, 08:20:37 »

ich werde jetzt Ende der Woche Gülle drauf fahren lassen und einmal tief durchgrubbern. Dann kann es liegen b is irgendwann Regen fällt und es wird gesät
Gespeichert

joe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 094
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2511 am: 01. August 2018, 09:52:53 »

was ist eigentlich wenn ein betrieb beim greening auf zwischenfruchtanbau gesetzt hat ?
Gespeichert
Auf die Fresse ist umsonst .........
....... den Rest mußt du bezahlen !

Euro-T

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 307
  • Beruf: Zirkusdirektor
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2512 am: 01. August 2018, 10:02:26 »

was ist eigentlich wenn ein betrieb beim greening auf zwischenfruchtanbau gesetzt hat ?

...dann bleiben immer noch ein paar Wochen, damit die Hoffnung ausreichend Zeit zum sterben hat...
Gespeichert
Gruß

~~ Olli

Corpy

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 508
  • Beruf: Agraringenieur
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2513 am: 01. August 2018, 11:36:39 »

Ist doch egal. Wenn du nachweisen kannst, dass du gedrillt hast...
Gespeichert

Kuhbauer

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 93
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2514 am: 01. August 2018, 16:18:36 »

wie sieht so ein Nachweis aus?
Sackanhänger und Ackerschlagkartei, oder braucht man Fotos, oder was?
Gespeichert

Raider

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 284
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2515 am: 02. August 2018, 08:55:02 »

Ist doch egal. Wenn du nachweisen kannst, dass du gedrillt hast...

Wenn es wirklich absehbar wäre, dass eine ZF nichts wird aber man sie für das greening braucht, dann soltle man auf die billigste aller möglichen Mischungen gehen. Lieferschein, Rechnung, Sackaufnäher gut aufbewahren udn am besten noch Bilder vom drillen machen. Dann dürfte man auf Nummer sicher sein
Gespeichert

Cyberlui

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 131
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2516 am: 03. August 2018, 22:14:03 »

Hier mal Bilder meiner ZWF 2018   vorher WG Tepee Ernte 28.06.2018
Am 29.06. 25qm Milchviehgülle mit KSE flach eingearbeitet und am 30.06.2018 mit KE Drille  ZG Bodenfit gesät
Gespeichert

Same815

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2517 am: 08. August 2018, 18:12:06 »

In diesem Jahr werden wir auch die günstigste Mischung nehmen. Denn bei den derart ausgetrockneten Böden ist für dieses Jahr keine große Wirkung zu erwarten. Außerdem sind die Böden durch die Trockenheit nun auch schon tief gelockert.
Gespeichert

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 399
  • Beruf: Produktmanager
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2518 am: 12. August 2018, 12:40:54 »

Trotz Trockenheit hab ich gestern die ersten Flächen gesät ... ob es richtig war ... keine Ahnung. Auf der Fläche wird Soja folgen, habe meinen ganzen Reste erstmal verteilt und später mit einer Mischung aus Rauhafer+Phacelia+Buchweizen weitergemacht.

Genutzt ein DF2 Fronttank mit einem auf einer GFZE aufgebautem Verteilerkopf wo das Saatgut vor bzw. in die Walze geworfen wird.
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 399
  • Beruf: Produktmanager
Re: Zwischenfrucht
« Antwort #2519 am: 12. August 2018, 12:42:55 »

Ende nächster Woche wird der Mais auf den leichten Böden wohl geerntet, da dort Winterroggen folgt kommt noch eine Begrünung rein. Dank Mathias hab ich ausreichend Buchweizen für die Aktion. AW hilft  :)

Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"
 

Zur Homepage und dem Bild des Tages