www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de
 
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 12:35:51 
Begonnen von muh - Letzter Beitrag von Ansgar
So was hier: https://www.euro-jabelmann.de/104-0-StaplerFrontlader-Kistendrehgeraete.html

Ob´s nun unbedingt von Euro-Jabelmann sein muss, lasse ich mal dahingestellt...

 2 
 am: Heute um 12:32:50 
Begonnen von Kai - Letzter Beitrag von Ansgar
Wobei ich finde das der Sitz nach  ca. 5000 Stunden in die Tonne gehört.

Warum, wenn alles wie bei mir noch wie bei der Jungfernfahrt funktioniert?

Könnte mir aber auch gut vorstellen das man einen schleichenden Komfortverlust nicht merkt

Richtig, das merkst du dann wenn er überarbeitet ist  ;D

Ich würde es bei meinem leicht lädierten Rücken sofort merken, wenn mit dem Sitz etwas nicht stimmen würde. Deswegen setze ich mich auch so ungern auf fremde Schlepper, bei denen an so wichtigen Dingen wie Fahrersitz zu Gunsten von zwei Palaverleuchten gespart worden ist. Aber Dein Wort in Gottes Ohr, Mulchi! Ich frage diesbezüglich bei meinem Schrauber des vertrauens mal nach...  :beuge:

 3 
 am: Heute um 12:26:15 
Begonnen von muh - Letzter Beitrag von Meisteringenieur
Ja kistendrehgerät oder was sollte man da sonst nehmen ?

 4 
 am: Heute um 12:00:59 
Begonnen von muh - Letzter Beitrag von christian79
Hallo,

auf Grund einer spontanen Investition möchten wir unsere Brennholz-Logistik ändern.
Derzeit wird das Brennholz auf 1 m gesägt, gespalten und dann gebündelt. Nach dem Trocknen wird es dann mit der Kreissäge auf Länge geschnitten.
Zukünftig soll es direkt auf Länge gesägt und gespalten werden und in IBC-Boxen gelagert werden. Aber wie bekomme ich die Kisten auf den Kipper ausgekippt?
Habe im Internet schon gesucht, aber so richtig was gefunden habe ich nicht.
Vielleicht gibt es bei den Kartoffelbauern ja praktikable Eigenbaulösungen?

gruß
christian

 5 
 am: Heute um 11:31:37 
Begonnen von Kai - Letzter Beitrag von Mukubauer
Fetten der Rollen etc. mit was gutem ist so nicht verkehrt

 6 
 am: Heute um 11:11:00 
Begonnen von Kai - Letzter Beitrag von Mulchsaat
Zwischendurch mal überholen lassen wirkt Wunder, auch ein Sitz will gepflegt werden.

Alle 3.000-5.000 Stunden überholen lassen, das sollte es jedem Wert sein, kostet nicht die Welt.

Wer bietet diese Überholung an? Mit welchen Kosten muss man rechnen?
Fricke bietet das hier auch an, da sind dann bei einem aufwändigen Sitz aber auch schnell 400€ weg.

Lohnt sich aber definitiv.

 7 
 am: Heute um 11:03:36 
Begonnen von Stanky - Letzter Beitrag von Gufera
Die Karotten kommen fast wie gewaschen raus.

Blöde Frage: Was ist da schlecht dran?

Wir haben extremer Sandboden. Wenn wir bei so trockenen Bedingungen ernten, wirken die Sandkörner wie Schmiergelpapier, und zerkratzen die Oberfläche der Karotten. Diese Mikro-Verletzungen bieten dann im Lager ideale Bedingungen für Wasservelust und für einen Pilzbefall.

 8 
 am: Heute um 10:56:11 
Begonnen von Kai - Letzter Beitrag von Mulchsaat
Zwischendurch mal überholen lassen wirkt Wunder, auch ein Sitz will gepflegt werden.

Alle 3.000-5.000 Stunden überholen lassen, das sollte es jedem Wert sein, kostet nicht die Welt.

Wer bietet diese Überholung an? Mit welchen Kosten muss man rechnen?

Hier bietet es der örtliche „Schmied“ an. Frag doch einfach mal nach, was die haben wollen?

Kannst es theoretisch auch selber machen, hat Olli meine ich auch mal gemacht, kann man irgendwo am Anfang des Themas lesen.

Im Prinzip wird das ganze Ding auseinander genommen, Rollen/Lager neu, alles fetten und dann flutscht es wieder. Völlig neues Sitzgefühl :D

Verschleiß ist eben da, überlegt mal was das Ding mitmacht...

 9 
 am: Heute um 10:49:28 
Begonnen von Stanky - Letzter Beitrag von nofear
Die Karotten kommen fast wie gewaschen raus.

Blöde Frage: Was ist da schlecht dran?

 10 
 am: Heute um 10:47:33 
Begonnen von Kai - Letzter Beitrag von Mulchsaat
Wobei ich finde das der Sitz nach  ca. 5000 Stunden in die Tonne gehört.

Warum, wenn alles wie bei mir noch wie bei der Jungfernfahrt funktioniert?

Könnte mir aber auch gut vorstellen das man einen schleichenden Komfortverlust nicht merkt

Richtig, das merkst du dann wenn er überarbeitet ist  ;D

Seiten: [1] 2 3 ... 10
Zur Homepage und dem Bild des Tages